Benannte Jets finden und Skins freischalten

von: Spieletipps Team (24. Januar 2019)

Benannte Jets sind eines der größten Mysterien in Ace Combat 7 - Skies Unknown. Schießt ihr benannte Flugzeuge in der Kampagne ab, könnt ihr obendrein seltene Skins freischalten. Wir verraten euch, was ihr tun müsst, damit diese besonderen Piloten überhaupt erscheinen.

Erfüllt ihr gewisse Bedingungen in den Missionen der Kampagne, können irgendwo im Einsatzgebiet benannte Jets spawnen. Diese erkennt ihr an einem einzigartigen Rufzeichen. So trefft ihr in Mission 1 beispielsweise auf die MiG-21 „Pyro”. Diese werden dann in der Abschussliste verzeichnet.

Update vom 24. Januar 2019: Wir haben nun eine Bilderstrecke mit allen Spezial-Skins für euch erstellt. Klickt auf die Namen der Jets, um auf die jeweilige Seite der Galerie zu gelangen.

In diesem kurzen Video zeigen wir euch, wie die Rafale M „Chasseur” in Mission 11 erscheint:

Was genau sind benannte Jets?

Viele von euch werden wohl nur aufgrund der Kampagnen-Abschussliste oder der Trophäen und Erfolge über die benannten Jets stolpern. Die Errungenschaft „Raubvogel” verlangt nämlich von euch, alle benannten Jets in der Kampagne abzuschießen.

Ganz wichtig: Benannte Jets erscheinen nur, wenn ihr die Kampagne auf „Normal” oder „Schwer” spielt. Auch über die Option „Freie Mission” können die besonderen Flugzeuge spawnen, wenn ihr die unten stehenden Bedingungen erfüllt.

Benannte Jets erkennt ihr in erster Linie an ihrer Bezeichnung, die unter dem Namen des Flugzeuges erscheint. Kommt ihr ihnen etwas näher, werdet ihr auch die besondere Lackierung wahrnehmen. Ihr könnt neue Skins freischalten, indem ihr benannte Jets vom Himmel holt.

In der Abschussliste (links) werden alle benannten Jets verzeichnet, die ihr (wie hier rechts zu sehen) an der besonderen Kennzeichnung erkennt.In der Abschussliste (links) werden alle benannten Jets verzeichnet, die ihr (wie hier rechts zu sehen) an der besonderen Kennzeichnung erkennt.

Benannte Jets und wie sie spawnen

Die routinierten Kampfpiloten halten nicht mehr Schaden aus, dafür müsst ihr euch etwas mehr anstrengen, wenn ihr sie abschießen wollt. Immerhin handelt es sich hier um waschechte Asse am Himmel. In der folgenden Tabelle zeigen wir euch, welche Bedingungen ihr in den Missionen erfüllen müsst, damit der jeweilige benannte Jet erscheint. Schießt diese ab, um neue Skins für eure Flugzeuge freizuschalten.

Update vom 24. Januar: Wir haben eine Bilderstrecke mit allen Spezial-Skins (#3) der benannten Jets erstellt. Nachfolgend seht ihr, welche Skins ihr freischalten könnt:

Aufgepasst: Habt ihr einen benannten Jet abgeschossen, müsst ihr die Mission auch erfolgreich abschließen. Verlasst ihr den Einsatz oder stürzt ab, müsst ihr den Vorgang wiederholen!

Missionen Benannte Jets Bedingungen für das Erscheinen
Mission 01: Charge Assault MiG-21 „Pyro” Zerstört die dritte Welle an Feinden mit Multi-Zielraketen (4AAM, 6AAM oder 8AAM). „Pyro” spawnt im Nordwesten der Karte zusammen mit der vierten Welle.
Mission 02: Charge the Enemy MiG-29 „Jester” Zerstört zunächst alle RADAR VEHICLE und anschließend den CTRL.TOWER (wird mit TGT als Ziel markiert) bevor die Drohnen spawnen. „Jester” erscheint auf einem Rollfeld in der Nähe der Basis, nachdem die Drohnen gestartet sind.
Mission 03: Two-pronged Strategy F-16C „Bayonet” Zerstört alle Feinde im ersten Teil der Mission in unter 90 Sekunden (der Timer muss bei 18:30 oder höher stehen bleiben). „Bayonet” erscheint im Nordwesten der Karte.
Mission 04: Rescue F-15J „Ronin” Fliegt unter 200 Metern (ca. 650 Fuß) bis die Funkstille aufgehoben wird und ihr den Weltraumlift erreicht. „Ronin” erscheint im Nordosten der Karte, nachdem die erste Zwischensequenz endet.
Mission 05: 444 F-15C „Fang” Erleidet mindestens 75% Schaden, während eure Waffen deaktiviert sind. Nachdem ihr die ersten drei Bomber vom Himmel geholt habt, wird „Fang” in der Mitte der Karte erscheinen.
Mission 06: Long Day F-14D „Kitten” Fliegt durch den Tunnel, den ihr bei der westlichen Basis findet. „Kitten” wird anschließend im Südwesten erscheinen.
Mission 07: First Contact Typhoon „Faucon” Zerstört alle Einheiten im ersten Teil der Mission, die nicht als Ziel (TGT) markiert werden. „Faucon” wird im Norden spawnen.
Mission 08: Pipeline Destruction F-15E „Gazelle” Zerstört alle Öl-Anlagen, bevor die Zeit abläuft. „Gazelle” wird anschließend im Norden zusammen mit den Drohnen erscheinen.
Mission 09: Faceless Soldier F/A-18F „Spider” Bevor ihr die RADAR TOWER zerstört, müsst ihr mindestens die Hälfte aller Einheiten ausschalten, die nicht als Ziel (TGT) markiert werden. „Spider” erscheint dann im Osten.
Mission 10: Transfer Orders Gripen E „Louveteau” Zerstört alle SAMs so schnell wie möglich. „Louveteau” wird dann zusammen mit drei weiteren Mirage 2000-5 im Osten erscheinen.
Mission 11: Fleet Destruction SU-33 „Ibis” Fliegt bei den nördlichen Plattformen durch die Gebäude, in denen die Kerne (CORE) versteckt sind. „Ibis” wird dann in der Nähe der westlichen Flotte spawnen.
Mission 11: Fleet Destruction Rafale M „Chasseur” Zerstört alle Jäger auf der nördlichen Plattform, bevor sie abheben. Die Bomber zählen nicht dazu. „Chasseur” wird im Westen auftauchen. Im Video oben zeigen wir euch den Vorgang!
Mission 12: Stonehenge Defensive SU-34 „Walrus” Stonehenge darf keinerlei Schaden erleiden. „Walrus” wird im Nordosten zusammen mit ein paar Helikoptern spawnen.
Mission 12: Stonehenge Defensive Mirage 2000-5 „Foudre” Fliegt unter einer beliebigen Stonehenge-Railgun hindurch. „Foudre” wird anschließend im Süden auftauchen.
Mission 12: Stonehenge Defensive A-10C „Buffle” Zerstört alle drei A-10C Jets, die aus dem Osten kommen. „Buffle” wird dann südwestlich von Stonehenge erscheinen.
Mission 13: Bunker Buster MiG-31 „Comet” Zerstört die Raketensilos so schnell wie möglich. „Comet”
Mission 14: Cape Rainy Assault SU-47 „Gadfly” Fliegt so schnell wie möglich durch das Gebirge. „Gadfly” wird zusammen mit einigen SU-35S im Norden auftauchen.
Mission 15: Battle for Farbanti SU-37 „Serpent” Sammelt 17.000 Punkte oder mehr im ersten Teil der Mission. „Serpent” erscheint südwestlich einer Verstärkungseinheit, die im Südosten auftaucht.
Mission 15: Battle for Farbanti F-2A „Bogen” Zerstört das AEGIS ASHORE am Boden und in der Nähe der Hauptbasis, das am Ende der ersten Phase der Mission auftaucht. „Bogen”wird südlich davon erscheinen und Richtung Levelgrenze in gleicher Richtung fliegen - beeilt euch!
Mission 16: Last Hope SU-35S „Axeman” Erreicht 10.000 oder mehr Punkte, damit „Axeman” im südöstlichen Teil der Stadt erscheint. Die SU-35S wird als UNKNOWN gekennzeichnet, bis ihr euch nähert.
Mission 17: Homeward F-35C „Mantis” Im ersten Teil der Mission seht ihr eine kilometerlange Schiene, die in das Meer hinausragt. Fliegt längs und tief über die gesamte Schiene, damit „Mantis” mit den Bombern und anderen Jägern im Osten spawnt. Die F-35C wird als UNKNOWN gekennzeichnet, bis ihr euch nähert.
Mission 18: Lost Kingdom YF-23 „Lynx” Zerstört alle Einheiten und erreicht Shilage Castle in unter zwei Minuten und 30 Sekunden. „Lynx” spawnt im Norden der Burg und ungefähr zu der Zeit, wenn die F-16 abhebt.
Mission 19: Lighthouse SU-57 „Calamity” Sammelt 17.000 Punkte oder mehr im ersten Teil der Mission. „Calamity” wird im Südosten des Weltraumliftes erscheinen und sich eventuell außerhalb der Karte aufhalten. Außerdem wird die SU-57 nicht auf der Karte angezeigt, weil es sich um ein Tarnkappenflugzeug handelt. Hier helfen nur Langstreckenraketen.
Mission 19: Lighthouse F-22A „Tempest” Sammelt 20.000 Punkte oder mehr im ersten Teil der Mission. „Tempest” wird im Südwesten des Weltraumliftes erscheinen. Erst wenn ihr neun Kilometer Höhe (ca. 30.000 Fuß) erreicht, wird euch die F-22A attackieren.

Nur noch wenige Jets fehlen uns. Diese haben wir in der folgenden Liste gesammelt. Schickt uns doch gerne einen Tipp ein, wenn ihr die nachfolgenden Skins der Jets schon freigeschaltet habt:

Wie ihr seht, können sogar mehrere benannte Jets in einer Mission erscheinen. Sich auf mehrere Freischaltbedingungen zu konzentrieren, dürfte äußerst schwierig werden.

Einzigartige Skins wie dieser hier, sind die Belohnung für das Abschießen eines benannten Jets.Einzigartige Skins wie dieser hier, sind die Belohnung für das Abschießen eines benannten Jets.

Noch ein kleiner Tipp: Anstatt die Mission immer wieder neu zu starten, könnt ihr in vielen Fällen auch einfach den letzten Kontrollpunkt laden und einen zweiten Versuch starten. Benannte Jets liefern euch zudem etwas mehr Punkte als gewöhnliche Jäger, daher solltet ihr sie auch für den S-Rang in Erwägung ziehen.

War der Guide hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Ace Combat 7

Ace Combat 7 - Skies Unknown spieletipps meint: Unberechenbare Luftkämpfe auf höchstem Niveau. Auch in VR eine Klasse für sich! Neue Herausforderungen durch dynamische Wetterverhältnisse. Artikel lesen
Spieletipps-Award88
Monkey D. Ruffy hat nie Urlaub

One Piece - World Seeker: Monkey D. Ruffy hat nie Urlaub

One Piece - World Seeker verfolgt ein großes Ziel. Nämlich eines, das Millionen von Fans auf der ganzen Welt (...) mehr

Weitere Artikel

Negative Review eines Youtubers wird kurz nach dem Erscheinen von EA gelöscht

Anthem: Negative Review eines Youtubers wird kurz nach dem Erscheinen von EA gelöscht

Der Youtuber "Gggmanlives" hatte bislang eigentliche in gutes Verhältnis zu Electronic Arts. Er war bis vor ku (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Ace Combat 7 (Übersicht)

beobachten  (?

* gesponsorter Link