Spieler stummschalten - so kehrt Stille ein

von Marco Tito Aronica (aktualisiert am Dienstag, 26.02.2019 - 13:07 Uhr)

Schreiende Kinder, krachende Käsecracker, bellende Hunde: Wenn ihr in Anthem mit anderen Spielern auf Mission geht, kann es schon mal vorkommen, dass ihr von störenden Geräuschen eines Headsets genervt werdet. Wie ihr Spieler stummschalten könnt, verraten wir euch hier in einer kurzen Anleitung.

Ganz in Ruhe könnt ihr dann alle Sammelobjekte beim Osttor suchen:

Spieler stummschalten und ignorieren - so gehts

Bevor ihr eine Mission startet, könnt ihr eure Privatsphäre-Einstellungen ändern, indem ihr Viereck auf der PS4, X auf der Xbox One oder die P-Taste auf dem PC drückt. Hier könnt ihr von „Öffentlich” auf „Privat” stellen, um Missionen alleine zu spielen.

So kann euch schon mal niemand mehr mit Störgeräuschen ärgern. Spielt ihr doch gerne in einer Gruppe und wollt einen Spieler stummschalten, geht ihr wie folgt vor:

  1. Drückt während einer laufenden Mission die Touchpad-Taste (PS4), die Menü-Taste (Xbox One) oder die M-Taste (PC), um das Kartenmenü aufzurufen

  2. Ihr landet auf der Karte und wechselt zwei Reiter nach rechts zu „Sozial”. Hier seht ihr euer Expeditionsteam und geht in dieses Menü.

  3. Spieler, von denen Geräusche ausgehen, werden mit einem typischen Sprachrohr-Symbol versehen. Wählt diesen aus und nutzt die mittlere Option „Ignorieren”.

Wollt ihr den Spieler stummschalten, müsst ihr ihn über das Menü „ignorieren”.Wollt ihr den Spieler stummschalten, müsst ihr ihn über das Menü „ignorieren”.

Ihr könnt so den Spieler stummschalten und ihn für künftige Spielersuchen sperren. Eine Sprechblase mit einem Minus-Symbol zeigt euch stumm geschaltete und ignorierte Mitspieler an.

Habt ihr erbarmen mit eurem Verbündeten, könnt ihr sein Gebrabbel auf selbe Weise auch wieder einschalten. Wollt ihr einen Spieler auf der Startrampe stummschalten, die ihr erst im Verlauf der Geschichte freischaltet, müsst ihr euch ihnen einfach nähern und die angezeigte Taste drücken. Auch hier gibt es die „Ignorieren”-Option, die ihn stumm schaltet.

War der Guide hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Anthem
Anthem spieletipps meint: Wenig Inhalt, wenig Abwechslung und eine unausgereifte Erzählung stehen krachender Action gegenüber, die unglaublich viel Laune macht. Artikel lesen
75
Erratet durch den Google-Übersetzer gezerrte Spieletitel

Sprachsalat: Erratet durch den Google-Übersetzer gezerrte Spieletitel

Google Translate ist ein sehr hilfreiches Tool, wenn man einzelne Worte oder Phrasen einer Sprache verstehen will, derer (...) mehr

Weitere Artikel

in denen ihr den verrücktesten Drogen-Trip eures Lebens habt

Bei diesen Gaming-Trips verzerrt sich die Realität.Halluzinationen spielen im Gameplay und den Geschich (...) mehr

Weitere News

Anthem (Übersicht)

beobachten  (?