Verbindungsprobleme? Das solltet ihr beachten! - World War Z

von: Marco Tito Aronica (17. April 2019)

Die Veröffentlichung des Zombie-Shooters wird von Verbindungsproblemen und instabilen Servern überschattet. Auch ihr habt Verbindungsprobleme? Das solltet ihr beachten, bis ein Update für die nötige Sicherheit sorgt.

„Verbindung abgebrochen. Online-Dienste sind nicht verfügbar.” Zum Start von World War Z wird diese Meldung immer wieder euren Spielgenuss unterbrechen. Dabei kann es sogar passieren, dass ihr gewissen Fortschritt verliert. Wir klären euch auf!

Die wichtigsten Spielelemente, tödliche Waffen und hungrige Gegnertypen seht ihr hier im Video:

Vorsicht, Verbindungsprobleme: Fortschritt wird nicht gespeichert!

Befindet ihr euch im Spielmenü, wird euch die Meldung über die abgebrochene Verbindung alle paar Minuten auf den Schirm gezaubert. Das ist nicht nur sehr nervig, die Verbindungsprobleme und instabilen Server sorgen für Verlust eures Fortschritts wie etwa Waffen-EP.

Nutzt ihr eine bestimmte Waffe während der Mission, erhaltet ihr dafür am Ende auch Erfahrungspunkte. Jedes Level-Up schaltet neue Waffen-Varianten frei. Mit den aktuellen Verbindungsproblemen werden euch diese allerdings nicht gutgeschrieben.

Schade: Keine Verbindung mit den WWZ-Diensten... doof gelaufen!Schade: Keine Verbindung mit den WWZ-Diensten... doof gelaufen!

Auch Missionen werden nicht als abgeschlossen gehandelt - das erkennt ihr an dem eingefrorenen Bild, wenn ihr den Auftrag abgeschlossen habt. Für kurze Zeit könnt ihr keine Eingaben tätigen und der Belohnungsbildschirm wird übersprungen.

Wir haben in unserem Spielstand festgestellt, dass wir zwar im Klassen-Level aufsteigen und auch Belohnung in Form von Credits erhalten, alle anderen Fortschritte werden aber nicht gewertet. So haben wir auch keine Trophäen erhalten, als wir mit „New York” die erste Folge abgeschlossen haben.

Bei uns war es reine Glückssache, ob der Fortschritt anerkannt wurde oder nicht. Womöglich hängt das damit zusammen, dass ständig eine Verbindung aufgebaut wird, die aber letztlich nicht stattfinden kann und dann zu einer Fehlermeldung führt.

Solltet ihr eine Mission abschließen und diesen Bildschirm nicht gesehen haben, ist der Fortschritt dahin.Solltet ihr eine Mission abschließen und diesen Bildschirm nicht gesehen haben, ist der Fortschritt dahin.

Keine Cloud-Speicherung!

Aktuell gibt es in World War Z keine Cloud-Speicherung. Deinstalliert ihr den Zombie-Shooter etwa, um zum Beispiel mehr Platz auf der Festplatte zu schaffen, dann verliert ihr auch euren gesamten Fortschritt.

Auch das wird womöglich mit einem Update behoben und bis dahin solltet ihr versuchen, euren Spielstand zu sichern, auch wenn ihr momentan gar nicht viel Fortschritt erreichen könnt.

War der Guide hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

World War Z

World War Z
Nebenquests sollten die besseren Hauptquests sein oder entfernt werden

Nebensächlich? | Nebenquests sollten die besseren Hauptquests sein oder entfernt werden

Was Spiele und ihre Inhalte betrifft, habe ich mir inzwischen eine radikale Einstellung angeeignet: Wenn ich irgendwo, (...) mehr

Weitere Artikel

Fortsetzung des Horror-"Jump and Runs" angekündigt

Little Nightmares 2 | Fortsetzung des Horror-"Jump and Runs" angekündigt

Mit dem charmanten Little Nightmares aus dem Jahr 2017 konnten Bandai Namco Entertainment und Tarsiers Studios (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für The Elder Scrolls: Legends
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

World War Z (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung