7 Dinge, die ihr vor dem Kauf wissen solltet - Days Gone

von: Matthias Kreienbrink (23. April 2019)

Am 26. April erschien das nächste Exklusivspiel für die PlayStation 4. Days Gone wurde schon mehrere Male verschoben und befand sich gut sechs Jahre in Entwicklung. Wir beantworten an dieser Stelle für euch sieben Fragen, die ihr euch vor dem Kauf vielleicht stellt.

Days Gone: Die Spielwelt in der Zombieapokalypse

Zunächst möchten wir euch auf unseren Test zu Days Gone hinweisen, wenn ihr noch detailliertere Infos haben wollt.

Open World, Motorrad und Crafting: Was ist das für ein Spiel?

Wir konnten das Spiel bereits im März anspielen, wie uns die gut drei Stunden gefallen haben, könnt ihr in unserer Vorschau "Days Gone: 2 Hoffnungen und 2 Bedenken die wir nach dem Spielen haben" nachlesen. Kurz zusammengefasst handelt es sich bei Days Gone um ein "Open World"-Spiel, das euch eine postapokalyptische Welt erkunden lässt, in der eine Katastrophe einen großen Teil der Menschen vernichtet und fast nur noch schauerliche Kreaturen zurückgelassen hat, die nun durch die Lande streifen. Doch genauso sind die überlebenden Menschen selbst zur Gefahr geworden.

Days Gone lässt euch im Nordwesten der USA spielen. Die Open World lädt zum Erkunden ein.Days Gone lässt euch im Nordwesten der USA spielen. Die Open World lädt zum Erkunden ein.

In klassischer "Action-Adventure"-Manier kämpft ihr euch durch diese Welt, die im Nordwesten Amerikas angesiedelt ist. Ihr verbringt viel Zeit auf eurem Motorrad, das ihr mit Benzin befüllen und in Schuss halten müsst - ansonsten werdet ihr nicht weit kommen. Crafting-Elemente sind in dem Spiel ebenso vorhanden wie ein Auflevel-System, bei dem ihr Erfahrungspunkte einsetzt um etwa Nahkampf-Fähigkeiten zu verbessern.

Ehefrau und dunkle Unternehmen: Worum geht die Geschichte?

Protagonist des Spiels ist Deacon St. John. Der Biker möchte den Verlust seiner Frau aufklären, die vor zwei Jahren, zu Beginn der Untergangs, verschollen ist. In Rückblenden erfahrt ihr mehr über die Beziehung der beiden. Auch kommt ihr nach und nach dahinter, wie es zum Ausbruch der Pandemie kam, die die Menschheit nahezu ausgelöscht hat. Inklusive eines Unternehmens, das da seine Finger im Spiel zu haben scheint. Anders als in vielen "Open World"-Spielen legt Days Gone größeren Wert auf die Dramaturgie einer spannenden Geschichte.

Fiese Gegner: Ist das ein Zombie-Spiel?

Ja, bei Days Gone handelt es sich um ein Zombie-Spiel. Aber: Die Entwickler selbst nennen die Gegner nicht Zombies. Sie legen Wert darauf, diese Freaker zu nennen und sie somit von Zombies zu unterscheiden. Dennoch lässt sich Days Gone wunderbar mit Spielen wie State of Decay 2 für PC und Xbox One vergleichen. Durch die Gegner-Horden, die teilweise auftauchen, liegt auch der Vergleich zu der "Dead Rising"-Reihe nahe. Wobei sich letzteres Spiel sehr viel weniger ernst nimmt als Days Gone. Sollten euch Zombie-Spiele also besonders interessieren, ist Days Gone auf jeden Fall ein Spiel, das ihr im Auge haben solltet.

In Days Gone gilt es, zu überleben ohne von Gegnern erlegt zu werden.In Days Gone gilt es, zu überleben ohne von Gegnern erlegt zu werden.

Spielzeit: Wie lange dauert das Spiel?

Nach Aussagen der Entwickler selbst dauert es etwa 30 Stunden, bis ihr Days Gone durchgespielt habt. Dabei handelt es sich aber um die Geschichte selbst. Wie wir beim Anspielen aber schon feststellen konnten, gibt es in dem Spiel deutlich mehr zu tun als einfach nur der Geschichte zu folgen, die Spielzeit ist dadurch also länger. So gilt es etwa, Freaker-Nester auszubrennen um die Anzahl der Gegner somit zu mindern. Diese Aufgaben sind optional, machen aber einen großen Teil der Atmosphäre des Spiels aus. Wie in vielen "Open World"-Spielen könnt ihr mit Days Gone also sicherlich mehr als 50 Stunden verbringen, bis ihr wirklich alles erledigt habt.

Studio und Verschiebung: Wer hat das entwickelt?

Days Gone wird vom Bend Studio entwickelt. Bei unserem Anspieltermin haben wir erfahren, dass das Spiel schon seit gut sechs Jahren in Entwicklung ist. In dieser Zeit hat sich der Fokus des Spiels auch mehrmals verschoben - vergleicht ihr etwa Ankündigungstrailer von der E3 2016 mit den Videos von heute, werdet ihr einen ziemlichen Unterschied feststellen können.

So sah Days Gone noch 2016 aus:

Bend Studio ist bisher durch Spiele wie Syphon Filter aus dem Jahr 1999 oder Uncharted - Golden Abyss für die PS Vita aus dem Jahr 2011 bekannt geworden. Also deutlich kleinere Spiele als das amitionierte AAA-Spiel Days Gone.

Updates und volle Festplatte: Was muss ich alles runterladen?

Bereits vor der Veröffentlichung von Days Gone wurde ein Update veröffentlicht, das es ziemlich in sich hat: Ganze 17 Gigabyte müsst ihr zusätzlich zu dem Spiel runterladen, um an die Verbesserungen zu kommen. Das Spiel selbst wird 67 Gigabyte eurer Festplatte einnehmen. Das Update dient dazu, Bugs und Performance-Probleme zu beheben. Vor dem Kauf von Days Gone solltet ihr also eventuell ein wenig eure Festplatte aufräumen.

Special- und Collector's Editions: Welche Versionen gibt es?

Natürlich gibt es auch für Days Gone einige Editionen, die ihr kaufen könnt - wie inzwischen eigentlich bei jedem AAA-Spiel. Neben der Standard-Edition gibt es eine Special Edition, die noch ein Artbook sowie den Soundtrack und einige Ingame-Extras enthält. Für die ganz Ambitionierten gibt es dann noch eine Collector's Edition. Neben dem Spiel enthält diese eine Statue, sechs Anstecker, einen Aufnäher, vier Aufkleber sowie das Artbook und den Soundtrack.

Days Gone

Days Gone spieletipps meint: Ein unglaublich atmosphärisches Spiel, das viel Wert auf die Geschichte legt - dabei aber kaum Neues bietet. Artikel lesen
83
Darum habe ich God of War noch einmal von vorne begonnen

Dieser eine Moment: Darum habe ich God of War noch einmal von vorne begonnen

Das 2018 erschienene PS4-Exklusivspiel God of War zählt zu den besten Spielen dieser Konsolengeneration. Grafik, (...) mehr

Weitere Artikel

Todkranker Fan darf das Spiel vorzeitig zocken

Borderlands 3: Todkranker Fan darf das Spiel vorzeitig zocken

Bis zum Launch von Borderlands 3 werden sich die Fans noch bis zum September gedulden müssen. Ein totkranke (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Days Gone (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung