World War Z

Splitscreen, Crossplay oder Koop? Das ist möglich! | World War Z

von Marco Tito Aronica (aktualisiert am Donnerstag, 12.08.2021 - 13:40 Uhr)

Ihr wollt World War Z zu zweit spielen oder Gebrauch vom Splitscreen machen? Euch interessiert auch, ob Crossplay möglich ist oder es einen Koop-Modus gibt? Wir liefern euch hier alle Antworten, um euch die Kaufentscheidung zu erleichtern.

Update: Mit dem Dronemaster-Update hat sich einiges getan. Auch Crossplay ist jetzt verfügbar. Alles dazu erfahrt ihr weiter unten.

Trotz Viererteams gibt es keinen lokalen Koop oder Splitscreen-Modus in World War Z - schade!
Trotz Viererteams gibt es keinen lokalen Koop oder Splitscreen-Modus in World War Z - schade!

Gibt es Splitscreen und Koop in World War Z?

Eine schlechte Nachricht vorweg: Wollt ihr World War Z gemütlich auf der Couch zu zweit spielen, werdet ihr trotz Koop-Kampagne enttäuscht. Diese bezieht sich nämlich auf einen Online-Multiplayer und bietet keine Möglichkeit auf lokalen Koop.

Ihr könnt es euch schon denken: Splitscreen ist demnach ebenfalls nicht möglich. Das könnte auch an den großen Zombiehorden liegen, die euch ständig überrennen. Diese auf einem geteilten Bildschirm darstellen zu lassen, dürfte erst auf der nächsten Konsolengeneration oder auf einem Highend-PC möglich sein.

Gibt es Crossplay zwischen PC, PS4 und Xbox One?

Viele Spieler fragen sich, ob Crossplay in World War Z möglich ist. Die Frage ist berechtigt, wird das gemeinsame Spielen über verschiedene Plattformen auch bei Entwicklern zu einem wichtigen Thema. Dank des Dronemaster-Updates, das im Juli 2020 veröffentlicht wurde, ist Crossplay auch in World War Z endlich verfügbar. Zwar konnten PC-Besitzer schon mit Xbox-Spielern zusammen zocken, doch die Fraktion auf der PS4 war zu Beginn des Jahres noch außen vor.

World War Z: Vorstellung der Klassen!

Multiplayer: Diese Möglichkeiten gibt es!

Wollt ihr zu zweit spielen, müsst ihr wohl oder übel das Netzwerk nutzen. Der Multiplayer besteht aus einer Koop-Kampagne und einem PvP-Modus mit unterschiedlichen Spielvarianten. In der Kampagne könnt ihr alle Missionen mit bis zu vier Spielern absolvieren und dann entfacht World War Z auch sein volles Potential. Über die Gruppenfunktion könnt ihr Freunde einladen und schon geht es los.

Alternativ stürzt ihr euch in den PvP-Modus, der genau genommen eher ein PvPvE-Modus ist. Ihr kämpft nämlich nicht nur gegen andere Spieler um Überleben, sondern müsst euch auch der drohenden Gefahr der Untoten stellen, die immer mal wieder spawnen.

Der Multiplayer ist solide und lockert die Zombie-Ballerei immer wieder auf.
Der Multiplayer ist solide und lockert die Zombie-Ballerei immer wieder auf.

Im Multiplayer gibt es bekannte Modi mit außergewöhnlichen Namen. In Schwarm-Herrschaft gilt es drei Zonen auf der Karte einzunehmen und zu halten. Wollt ihr ein klassisches Team-Deathmatch erleben, spielt ihr Schwarm-Todeskampf. Andere Modi wie King of the Hill oder Impfstoffjagd lockern den Multiplayer zusätzlich auf.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

  1. Startseite
  2. World War Z
  3. Splitscreen, Crossplay oder Koop? Das ist möglich!

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website