Dragon Quest 11: Reitbare Monster und ihre Fundorte

von: Ewelina Walkenbach (06. September 2018)

„Wenn es läuft, kann ich es reiten!“ So heißt ein Achievement von Dragon Quest 11: Streiter des Schicksals und um dieses freizuschalten, müsst ihr alle reitbaren Monster finden, besiegen und wenigstens einmal reiten. Glücklicherweise sind es nicht so viele, sodass es keine besonders schwere Aufgabe ist – vorausgesetzt ihr wisst, wo ihr suchen müsst. Nachfolgend zeigen wir euch die Fundorte aller sechs Arten der Reittiere, bzw. reitbaren Monster im Spiel.

Wenn ihr jede Art einmal geritten habt, bekommt ihr nicht nur eine der Trophäen. Manche der reitbaren Monster, oder auch monströse Fortbewegungsmittel, wie sie im Spiel genannt werden, verfügen über bestimmte Fähigkeiten. Sie helfen euch dabei, Gebiete zu betreten, die ihr ohne dieser Reittiere nicht begehen könntet. Das ist doch ein weiteres Argument, sie zu finden.

Dragon Quest 11 belohnt euch, wenn ihr alle monströsen Fortbewegungsmittel (reitbare Monster) geritten habt.Dragon Quest 11 belohnt euch, wenn ihr alle monströsen Fortbewegungsmittel (reitbare Monster) geritten habt.

Fundorte aller Arten monströser Fortbewegungsmittel

Die reitbaren Monster werdet ihr nicht mit euch auf die Reise nehmen können. Sie verlassen das ihnen zugewiesene Gebiet nicht und ihr müsst sie zurücklassen, wenn euer Abenteuer weitergehen soll. Wenn ihr also ein reitbares Monster findet, dann versucht den kompletten Bereich zu erkunden, bevor ihr das monströse Fortbewegungsmittel wieder der „Prärie“ überlasst. Die folgende Bilderstrecke nennt euch alle Fundorte dieser Reittiere.

In der folgenden Liste nennen wir alle Mounts, die ihr für das Achievement benötigt:

  1. Ein Eiborg, praktisch ein eiförmiger Roboter, der besonders hoch springen kann.
  2. Ein Ross aus Knochen, das die Wände hochklettern kann.
  3. Eine bunte Hornisse, die über Gewässer fliegen kann.
  4. Ein buntes gehörntes Monster, das Eis zerschmettern kann.
  5. Ein Drache, der fliegen kann.
  6. Ein rotäugiges Pferd, das einfach ein Pferd ist.
Dieses Video zu Dragon Quest 11 schon gesehen?

Wenn ihr also unterwegs seid, dann haltet eure Augen offen. Seht ihr ein funkelndes Monster, dann stellt euch diesem im Kampf. Habt ihr es nämlich besiegt, könnt ihr es reiten. Das Achievement ist wirklich schwer zu verpassen, vor allem, wenn ihr die Fundorte in unserer Bilderstrecke nutzt. Natürlich gibt es noch andere Orte, an denen ihr diese „Tierchen“ finden könnt, doch müsst ihr jede Art nur einmal reiten, um den Erfolg zu bekommen.

Dragon Quest 11

Dragon Quest 11 - Streiter des Schicksals spieletipps meint: Dragon Quest 11 ist nicht nur technisch ein echter Hingucker, auch inhaltlich und spielerisch ist dieses Rollenspiel ganz vorne dabei. Artikel lesen
Spieletipps-Award90
Seid ihr echte Experten?

Minecraft-Quiz | Seid ihr echte Experten?

Du bist großer Minecraft-Fan und kennst das Spiel und seine bunte Klötzchenwelt besser als jeder andere? Dann (...) mehr

Weitere Artikel

Ash gewinnt nach 20 Jahren eine Pokémon-Liga

Pokémon-Serie | Ash gewinnt nach 20 Jahren eine Pokémon-Liga

“Ich will der Allerbeste sein!“ - So trällerte es vor 20 Jahren bereits die Titelmusik der (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Dragon Quest 11 (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung