NHL 1998: Tipps und Tricks

Tipps und Tricks

mit freundlicher Unterstützung von: Holger Richter / 15.06.2001 um 12:08

Dieser Trick führt fast immer zum Torerfolg: Wenn Ihr

innerhalb des eigenen Spielfelddrittels einen

Schlagschuss nur andeutet (vor der Ausführung des

Schusses schnell den Pass-Button drücken!), verlässt

der gegnerische Torhüter meistens ziemlich übereilt sein

Tor, um den erwarteten Schlag anzunehmen. Nun passt

Ihr den Puck zu einem anderen Spieler und lasst

diesen einen One-Timer ausführen. Der Puck landet im

leeren Tor. Wichtig dabei ist, dass der angespielte

Mitstreiter den Pass direkt annimmt, weil er sonst nicht auf

das Tor schießt, sondern nur zum Befreiungsschlag

ansetzt. Dieser Trick funktioniert aber auch, wenn der

Torwart einem anderen Spieler die Scheibe zuspielt

und dieser schon lange, bevor der Pass bei ihm

angekommen ist, zum Schuss ansetzt, weil die Pässe des

Torwartes meist sehr langsam sind (klappt aber

deutlich seltener).



Übersicht: alle Tipps und Tricks

NHL 1998

NHL 1998

Letzte Inhalte zum Spiel

Abgestaubt: Wie würde sich das erste Resident Evil heute schlagen?

Abgestaubt: Wie würde sich das erste Resident Evil heute schlagen?

Ein schauriges Herrenhaus, schlurfende Zombies und begrenzte Munition: Resident Evil begründete das Genre des (...) mehr

Weitere Artikel

Ubisoft: Der PC ist die führende Plattform für Innovation

Ubisoft: Der PC ist die führende Plattform für Innovation

Obwohl sich Videospiele auf den Konsolen in der Regel besser verkaufen, erachtet Ubisoft den PC als eine wichtige Platt (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

NHL 1998 (Übersicht)

beobachten  (?