Shadow of the Tomb Raider

Dietriche finden und Schätze plündern | Shadow of the Tomb Raider

von Marco Tito Aronica (Mittwoch, 19.09.2018 - 14:23 Uhr)

Als waschechter Grabplünderer wollt ihr euch in Shadow of the Tomb Raider natürlich keinen Schatz und keine Truhe entgehen lassen. Schade nur, wenn Lara dann die passende Ausrüstung fehlt, denn für bestimmte Kisten benötigt ihr alte Dietriche, damit ihr an die wertvollen Inhalte kommt. Hier erfahrt ihr, wo ihr die Dietriche und zusätzlich auch das Aufstiegswerkzeug auftreibt und was sie euch kosten.

So könnt ihr Dietriche freischalten

Merkt euch, wo ihr Truhen gefunden habt, ehe ihr Dietriche freigeschaltet habt, damit ihr nachträglich zurückreisen und euch den kostbaren Loot nicht entgehen lasst. Damit ihr soweit kommt, müsst ihr aber erst einmal nach Paititi kommen. Ab hier ist das Spiel ein wenig offener und ihr könnt Lara durch die engen Pfade der verborgenen Stadt manövrieren.

Damit ihr die Dietriche erhaltet, müsst ihr – ebenso wie für das Messer-Upgrade – einen Händler aufsuchen. Dieser spezielle Händler wird jedoch erst freigeschaltet, wenn ihr euch um die Nebenmission „Takiys Jadewürfel“ gekümmert habt. Im Zuge der Quest müsst ihr mit vier Ausgestoßenen sprechen, ehe ein fünfter auf der Karte markiert wird. Dabei handelt es sich um eine allwissende Händlerin, die Paititi nur kurzzeitig besucht.

Wollt ihr einen Dietrich, müsst ihr eine ganz spezielle Händlerin und ihren stummen Trommler finden.
Wollt ihr einen Dietrich, müsst ihr eine ganz spezielle Händlerin und ihren stummen Trommler finden.

Achtung: Ehe ihr Moraekah aufsucht, solltet ihr genug Gold in der Tasche haben, denn sie ist diejenige, die euch zum einen den Dietrich verkauft und zum anderen auch das Aufstiegswerkzeug. Wollt ihr beides zusammen kaufen, benötigt ihr 6.100 Gold. Für die Dietriche alleine reichen euch 2.800 Gold. Den Dietrich braucht ihr nur einmalig, danach könnt ihr mit ihm alle der acht Truhen öffnen, ohne dass ihr befürchten müsst, dass er zerbricht.

Mögliche Fundorte von Moraekah in Shadow of the Tomb Raider

Danach spawnt Moraekah zwar weiterhin in der Welt, doch ihre Fundorte sind ziemlich versteckt. Bisher ist sie uns hier begegnet:

  • Kuwaq-Yaku: Im Osten der armen Stadt gibt es ein Wandgemälde bei dem runden Teich. Neben diesem kann die Händlerin erscheinen, wenn ihr danach ist.

  • Paititi-Felder: Im Norden der verborgenen Stadt findet ihr ein paar Wasserfelder. Hier könnt ihr nicht nur einen Monolithen entziffern und in einem der Türme den Schatz finden, sondern auch auf die Händlerin treffen. Sie steht links in einer kleinen Hütte.

  • Paititi-Oberstadt: Seid ihr soweit, dass ihr an den Kult-Türstehern vorbei kommt, kann Moraekah auch in dem ansonsten abgesperrten Teil von Paititi auftauchen. Sucht sie im nord-östlichen Teil des Marktes, wieder in einem kleinen und schnell übersehenen Raum.

  • Mission von San Juan: Das Gebiet der Mission ist recht überschaubar. Im Westen findet ihr mitunter ein Herausforderungsgrab. An dessen Eingang kann Moraekah ebenfalls erscheinen, wenn sie wieder durch den Dschungel wandert.

Wenn ihr sie nicht erspäht, kann es nützlich sein, die Ohren zu spitzen, denn Rimak, ihr exzessiver Trommler begleitet sie stets und wenn ihr ihn nicht hören könnt, ist die Händlerin vermutlich an einem anderen Ort. Im folgenden Video auf dem YouTube-Kanal von PowerPyx könnt ihr euch in bewegten Bildern ansehen, wie ihr Dietriche bekommen könnt:

Konntet ihr mehr Dietriche finden und Schätze plündern? Dann bewertet diesen Guide doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Shadow of the Tomb Raider
  4. Tipps
  5. Dietriche finden und Schätze plündern
Shadow of the Tomb Raider (Übersicht)

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website