Das Halsband, Der Hals, Der Galgenstrick: Komplettlösung Amnesia - Machine for Pigs

von: Sebastian Thor (09. September 2013)

Das Halsband, Der Hals, Der Galgenstrick

Weiter geht es. Folgt dem ranzigen Flur bis zu einem kleinen Sitzbereich, in dem abermals ein Telefon klingelt. Ihr bekommt den persönlichen Tagebucheintrag „Die Fabrikbüros“ und hebt den Hörer ab.

Auch hier erwartet euch wieder ein Anruf.Auch hier erwartet euch wieder ein Anruf.

Geht dann in das angrenzende Bürozimmer und durchsucht hier die mittlere Schreibtischschublade, um das Dokument vom 1. Mai 1899 zu bekommen. Marschiert dann links vom Schreibtisch durch die Tür und im folgenden Gang noch einmal links durch die Tür auf einen kleinen Hinterhof.

Dieses Video zu Amnesia - Machine for Pigs schon gesehen?

Hier könnt ihr links das Dokument vom 11. Oktober 1899 aufheben. Durch die Tür geht ihr zum Fabrikeingang und lauft die Holztreppen runter, wo ihr einen beladenen Schweinetransporter seht. Daneben ist eine merkwürdige Maschine mit einer Kurbel dran, dahinter ein massives Tor.

Hier kommt ihr erst weiter, wenn ihr einen Motor gefunden habt. Ihr bekommt automatisch den persönlichen Tagebucheintrag „Pumpwerk“ und müsst nun etwas finden, um die Maschine wieder in Gang zu bringen.

Durch dieses Fenster geht es weiter.Durch dieses Fenster geht es weiter.

Geht durch die einzige Holztür, die euch hier offensteht, und ihr gelangt in einen kleinen Flur mit einem halboffen stehenden Fenster. Rechts ist eine kleine Kammer, in der ihr auf einem Fass das Dokument vom 28. September 1899 findet.

Im Anschluss geht ihr zum besagten Fenster, schiebt die Fensterläden davor beiseite und klettert raus. Schaut nach links und schiebt die Kiste vor dem schweren Tor weg, um eine Abkürzung zur Maschine zu schaffen, zu der ihr gleich zurückkehren müsst.

Folgt nun der dunklen Straße in die Gegenrichtung und ihr erreicht einen Lkw, der das Tor zur Kirche versperrt. Ihr bekommt außerdem den persönlichen Tagebucheintrag „Heilige Befehle“ mit einem weiteren Hinweis auf den Saboteur und wieso er euch den Weg blockiert. Nehmt vom Laster den „Lieferplan“ mit.

An dem Laster sammelt ihr das Dokument ein und geht den Weg nach links weiter.An dem Laster sammelt ihr das Dokument ein und geht den Weg nach links weiter.

Folgt weiter dem Weg und betretet auf der linken Seite das Gebäude mit dem Schild „Meat Processing Factory“. Schaut euch drinnen links um ihr seht einen kleinen Wartungsaufzug, dem ihr einen wuchtigen Treibstoffbehälter entnehmt.

Hiermit geht ihr allerdings nicht zum Lkw, wie man annehmen könnte (man bekommt den Behälter zwar mit Mühe in die Aussparung an der Seite hinein, geht aber sehr schwer und bringt euch noch nicht weiter), sondern zurück zur Maschine bei der Tankstelle mit dem Wagen voller Schweine. Dank der freigelegten Abkürzung könnt habt ihr einen kurzen Weg dorthin.

Setzt den gefundenen Kanister ein und dreht an dem Ventil.Setzt den gefundenen Kanister ein und dreht an dem Ventil.

Legt den Behälter hinein und dreht an dem Ventil, das nun beweglich ist. Dreht so lange, bis das Öl komplett abgelassen und in den eingesetzten Kanister geflossen ist, und lasst euch nicht von dem Getöse um euch herum erschrecken. Leichter gesagt als getan.

Im hinteren Bereich des Raumes seht ihr nun, wie etwas von der anderen Seite gegen die Tür hämmert; ihr bekommt den Eintrag „Eine schnelle Flucht!“, und genau die solltet ihr nun in Betracht ziehen. Schnappt euch den gefüllten Kanister und rennt schnell zum Laster. Setzt den Kanister in die Einsparung an der Seite und dreht vorn am Motorblock die Kurbel

Nachdem der gefüllte Kanister im Lkw steckt, könnt ihr ihn mithilfe der Kurbel vorne starten und ein Stück zurücksetzen lassen.Nachdem der gefüllte Kanister im Lkw steckt, könnt ihr ihn mithilfe der Kurbel vorne starten und ein Stück zurücksetzen lassen.

Der Laster setzt nun ein Stück zurück und gibt das Gittertor frei, das ihr öffnen könnt. Dahinter betretet ihr den Friedhof vor der Kirche. Bis auf einige verwitterte Grabsteine und Schweine in halb zugeschütteten Gräbern gibt es hier nicht viel zu sehen, also haltet euch links und geht die Treppe nach unten zu einer Tür, die euch in den nächsten Abschnitt bringt.

Cheats zu Amnesia - A Machine for Pigs (2 Themen)

Amnesia - Machine for Pigs

Amnesia - A Machine for Pigs spieletipps meint: Amnesia - A Machine for Pigs ist ein Horror-Erlebnis, das ihr nicht so schnell vergesst. Atmosphäre und Geschichte sind intensiv und ziehen euch in den Bann.
Spieletipps-Award85

Letzte Inhalte zum Spiel

Der einzig interessante Shooter ist kein Shooter

Ubisoft auf der E3: Der einzig interessante Shooter ist kein Shooter

In Ubisofts E3-Pressekonferenz wurde reichlich mit Shooter-Trailern um sich geschossen. Für was oder gegen wen die (...) mehr

Weitere Artikel

Die Dialogoptionen aus Fallout 3 sollen zurückkehren

Fallout 76: Die Dialogoptionen aus Fallout 3 sollen zurückkehren

Fallout 76 bekommt mit den NPCs und Dialooptionen endlich Features, die sich die Spieler schon zum Launch erhofft ha (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Amnesia - Machine for Pigs (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung