Sequenz 4: Überdosis: Komplettlösung, Tipps und Tricks

von: Gregor Thomanek (24. Oktober 2015)

Sequenz 4: Überdosis

Belohnungen:

  • 1230 Pfund
  • 1000 XP
  • Schusswaffen: Revolver Model 1

Volle Synchronisations-Bonus:

  • 100 Pfund
  • 125 XP

Empfohlenes Level: 4

Aussichtspunkt erreichen

Geht durch einen der verschiedenen Eingänge in die Klinik und begebt euch zum markierten Punkt, von wo aus ihr das grausige Schauspiel beobachtet. Kein schöner Anblick.

Ein Attentat auf Dr. Elliotson verüben

Herausforderungen: - Die Elektrokonvulsionstherapie stoppen - Keine einzige Kugel abfeuern

Ein paar grundlegende Dinge zu erst: Bei diesem Attentat stehen euch viele Türen offen; ihr könnt auf sehr viele verschiedene Arten vorgehen, die Anstalt nach eigenem Gusto erkunden und Dr. Elliotson auf verschiedene Arten über den Jordan schicken. Im Grunde spricht nicht viel dagegen, ihn mit dem Adlerauge ausfindig zu machen und in seine Vorführung zu stürmen - nur entgehen euch auf diese Art gleich mehrere optionale Ziele sowie die mit Abstand lässigste Art, den Quacksalber aus dem Verkehr zu ziehen. Im Rahmen der Lösung handeln wir die zusätzlichen Ziele deshalb der Reihenfolge nach ab. Ihr könnt, müsst euch aber natürlich nicht daran orientieren.

Diese Krankenpfleger haben's nicht besser verdient. Immer feste druff!Diese Krankenpfleger haben's nicht besser verdient. Immer feste druff!

Überdies ist es hier nicht zwingend notwendig, aber effektiver, Feinde hinterrücks auszuschalten. Obwohl sie mit dem Adlerauge nur bläulich eingefärbt werden und damit keinen besonders feindseligen Eindruck machen, sind sie bedeutend stabiler als bisherige Wachen. Ein Kampf gegen so einen Heini kann schon mal ein wenig dauern - erspart euch das möglichst und bringt sie schlichtweg mit einem heimlichen Attentat um die Ecke.

Dieses Video zu AC - Syndicate schon gesehen?

Mit der Schwester reden

Euer erstes Ziel ist die Schwester im unteren Stockwerk des Gebäudes, die kurz zuvor mit dem jungen Schnösel von einem Arzt aneinander geraten ist. Nutzt euer Adlerauge und ihr erkennt sie bereits von weitem am gründen Schlüssel-Symbol über dem Kopf. Begebt euch zu ihr und sprecht mit der Dame.

Den Generalschlüssel stehlen

Nun ergibt sich ein weiteres Ziel. Wenn ihr vom markierten Arzt den Generalschlüssel klaut, stehen euch hier quasi alle Türen offen - ein reizvolles Ziel. Nutzt deshalb abermals das Adlerauge, damit ihr nicht unnötig lange auf der Suche nach dem Kerl die Anstalt absucht. Wie ihr ihn dem Schlüssel dann abnehmt, liegt bei euch: abmurksen oder von hinten klauen - ganz wie ihr mögt.

Die Leiche verstecken

Nun, wo das erledigt ist, schlagen wir zwei Fliegen mit einer Klappe. Zum einen könnt ihr über diese Mission einen besonders coolen Weg finden, um Elliotson auszuschalten, zum anderen lässt sich auch die Nebenmission „Die Elektrokonvulsionstherapie stoppen“ quasi im Vorbeigehen erledigen. Mit dem Generalschlüssen in der Tasche begebt ihr euch zum hinteren Teil des Gebäudes, in dem sich auch ein kleiner Festsaal befindet. Wenn ihr ihn mit Elliotsons Position aus im Rücken betretet, geht links davon ein Weg ab, der zu einem Untersuchungsraum führt. Dort stehen zwei Ärzte über einen armen Kerl gebeut - schaltet sie aus, um das Nebenziel zu erledigen und die Therapie mit dem unaussprechlichen Namen zu stoppen. Danach geht ihr die Treppe dahinter in den Keller herunter.

Wenn ihr euch an der Leiche statt versteckt, wird der Doktor eine hübsche Überraschung erleben.Wenn ihr euch an der Leiche statt versteckt, wird der Doktor eine hübsche Überraschung erleben.

Hier solltet ihr zuerst möglichst alle blau eingefärbten Wachen ausschalten - lasst nur den grauen Kerl nahe der Leiche übrig. Schnappt euch nun ungesehen den toten Körper und versteckt ihn im markierten Bereich. Jetzt braucht ihr euch nur noch an seiner statt auf die Bahre zu legen - ein Pfleger schiebt euch zu eurem Opfer.

In der Halle könnt ihr quasi jederzeit zuschlagen. Lasst euch nur noch zu viel Zeit, da euer Ziel sonst misstrauisch wird.

Aus der Anstalt entkommen

Ist eure Arbeit getan, gibt es hier nichts mehr zu tun. Zeit, das Weite zu suchen. Verlasst die Anstalt, woraufhin eine längeres Video beginnt.

Damit ist Sequenz 4 abgeschlossen.

AC - Syndicate

Assassin's Creed - Syndicate spieletipps meint: Was einst ein Netz aus Verschwörungstheorien und Geschichte begann, ist nun ein dünner roter Faden. Die Spielmechanik selbst ist aber auf der Höhe der Zeit. Artikel lesen
80
Wisst ihr, in welchen Spielen diese 10 Easter Eggs zu finden sind?

Osterhase | Wisst ihr, in welchen Spielen diese 10 Easter Eggs zu finden sind?

Wer in Spielen genau Ausschau hält, kann Geheimnisse entdecken, die die Entwickler dort für eifrige Spieler (...) mehr

Weitere Artikel

Rennspiel verschwindet im September aus dem Angebot

Forza Motorsport 6 | Rennspiel verschwindet im September aus dem Angebot

Nur vier Jahre nach Release heißt es für Forza Motorsport 6 bereits Abschied nehmen. Laut Microsoft wi (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für The Elder Scrolls: Legends
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

AC - Syndicate (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung