Lords of the Fallen

Katakomben: Hebel aktivieren, Nebenquest: Mönch befreien: Komplett gelöst: Durchgespielt, Taktiken und Guides für Bosse, FAQs, Strategien, Kampfsystem, Erfahrungspunkte sammeln, Tipps und Tricks

von Gregor Thomanek (Donnerstag, 30.10.2014 - 18:40 Uhr)

Katakomben: Hebel aktivieren, Nebenquest: Mönch befreien

Das noch verschlossene Gitter könnt ihr jedoch zügig öffnen. Geht zurück auf den Hauptpfad und zu den Zellen, wo der Ritter wartete. Nutzt bei Bedarf den Speicherkristall und schlagt den Weg nach rechts hinter dem affenstehenden Gitter ein. Schaltet die Feinde aus, bevor ihr nur ein paar Schritte bis zu den Zellentüren auf der rechten Seite gehen müsst. Bereits neben der zweiten findet ihr einen Schalter - aktiviert ihn und einige der Türen öffnen sich, wobei die erste eure Sackgasse auslöst. Hinter der zweiten staubt ihr eine Audionotiz ab.

Wichtiger ist jedoch die Holztür links daneben: öffnet sie und steckt unbedingt den Hebelgriff ein, den ihr für das weitere Voranschreiten benötigt. Lauft anschließend weiter geradeaus, haltet euch rechts und öffnet dort mit dem Schalter rechts neben der ersten Zellentür auf der linken Seite einige der Zellen. In der Truhe weiter hinten im Gang krallt ihr euch noch den Zellenschlüssel, mit dem ihr die Mönche gegenüber „befreien“ könnt. Sie scheinen ihre beste Zeit jedoch bereits hinter sich zu haben und wackeln nur sinnlos umher. Schade für sie.

Neben der Treppe rechts von ihnen könnt ihr einen weiteren Schalter ziehen, der eine nette Abkürzung zum Monsterverlies öffnet, wo ihr es nachher mit dem nächsten Boss aufnehmen werdet. Apropos: Steigt ihr die Stufen hinter dem Schalter hinauf, gelangt ihr an eine Tür, die wieder nach draußen zum Südlichen Wachturm führt. Gute Sache, aber denkt zweimal drüber nach, ob ihr das Gebiet wirklich verlassen wollt, da durch den Ortswechsel alle besiegten Gegner wieder ihre Positionen einnehmen. Muss ja nicht sein.

Geht stattdessen zur „Kreuzung“ zurück und lauft diesmal nach rechts, wo ihr linker Hand den großen Hebel betätigt, mit dem ihr das Tor im Monsterverlies ein Stück weit öffnet. Folgt dem weiteren Weg ein paar Schritte, aktiviert auf der rechten Seite zwischen den beiden nächsten Zellen den kleinen Hebel am Boden und klaubt die Sammelsachen zusammen, die in den nun geöffneten Zellen nur darauf warten, von euch eingesackt zu werden.

Nebenquest: Mönch befreien und töteten

Folgt dem Verlauf des Korridors immer weiter, bis aus einer der Zellen eine verzweifelte Stimme an euer Ohr dringt. Nähert euch ihrem Besitzer und sprecht ihn an. Der Mönch bittet euch um einen kruden Gefallen: ihr sollt ihn befreien - um ihn dann zu töten. Moralische Zweifel mal außen vor gelassen, spricht nicht viel dagegen, ganz im Gegenteil: Für eure Tat werdet ihr mit 1.500 Erfahrungspunkten belohnt.

Erinnert ihr euch an den Hebelgriff, den ihr drei Abschnitte über diesem gefunden habt? Jetzt ist es an der Zeit, ihn einzusetzen. Etwas rechts der Mönchszelle findet ihr einen Sockel im Boden. Mit Dreieck/Y setzt ihr den Griff ein. Betätigt ihn, öffnet die Zelle und erlöst den Mönch dahinter von seinem Leid.

Folgt auch weiter den Rundgang, wobei ihr stets ein Auge auf die rechte Zellenseite haben solltet. Ihr findet zwei weitere bodennahe Hebel, mit denen ihr einige Objekte (unter anderem zahlreiche menschliche Schädel, aber auch ein paar weitere Dämonen freilegt.

Wieder im Zellenrund

Nun kehrt ihr zum ursprünglichen Zellenrund zurück. Diesmal geht ihr jedoch nicht den Pfad oberhalb der Treppe sondern den rechten der beiden nebeneinanderliegenden im „Erdgeschoss“. Er bringt euch zur Grube, einem weiteren Zellenrund. Auch hier wartet eine Handvoll Dämonen sowie ein dicker Ritter, den ihr am besten über die Holzbretter in der Mitte der blutverschmierten Arena laufen lasst. Sie geben nach, lassen ihn in den Tod stürzen und nehmen euch einiges an Arbeit ab. Achtet jedoch darauf, nicht selbst in euer Unglück zu stürzen.

Schaut ein noch etwas um und sackt den hiesigen Kram ein, bevor ihr dem weiteren Verlauf folgt, der ein paar Gegner sowie schließlich einen Speicherpunkt-Kristall für euch parat hält. Schaltet auch die dortigen Feinde aus, bevor ihr im Monsterverlies schließlich den Schalter umlegt. Habt ihr weiter oben bereits den ersten aktiviert, öffnet sich das Tor nun vollständig und gibt den Weg zum Bossgegner frei.

Dieses Video zu Lords of the Fallen schon gesehen?
Lords of the Fallen - Gameplay - Altes Kloster [DE]
Cheats zu Lords of the Fallen (7 Themen)
Letzte Inhalte zum Spiel
Retro-Feeling trifft auf Realismus-Fahrgefühl

Gran Turismo 7: Retro-Feeling trifft auf Realismus-Fahrgefühl

In Gran Turismo 7 erlebt ihr anspruchsvolle Simulationsrennen im zurückkehrenden Karrieremodus. Ansonsten pendelt (...) mehr

Weitere Artikel

  1. Startseite
  2. Lords of the Fallen
  3. Komplett gelöst: Durchgespielt, Taktiken und Guides für Bosse, FAQs, Strategien, Kampfsystem, Erfahrungspunkte sammeln, Tipps und Tricks

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website