Optionale Missionsziele: Komplettlösung

von Guido Grose (Dienstag, 29.10.2013 - 13:00 Uhr)

Sequenz 06 – Erinnerung 03: Die Belagerung von Charles-Towne

Inhaltsverzeichnis öffnen

Erinnerung 03: Die Belagerung von Charles-Towne

Optionale Missionsziele

  • Drei Schlaf-Pfeile gegen Krokodile einsetzen. - Ein Krokodil häuten.

Wie schon unschwer an den optionalen Missionszielen zu erkennen ist, solltet ihr vor Missionsbeginn für genügend Schlaf-Pfeile sorgen. Außerdem solltet ihr Nassau mit all seinen Fundstücken/Collectibles jetzt noch komplett absuchen, denn ab der noch kommenden Sequenz 07 wird sich das zukünftig etwas schwieriger gestalten. Segelt zum markierten Schiff nordwestlich von Nassau.

Dieses Video zu AC 4 schon gesehen?

Das Kanonenboot verfolgen und die Glocke sabotieren.

Folgt dem markierten Kanonenboot, achtet aber auf die Wachposten, die den Weg säumen und fahrt nicht schneller als mit halben Segeln. Fahrt in den linken Kanal und haltet euch auf der Seite des Wassers, um nicht entdeckt zu werden. Die Lichtkegel repräsentieren ungefähr den Sichtbereich der Feinde. Nach ca. zwei Minuten erreicht ihr eine schmale Stelle, an der die Jackdaw automatisch anhält. Verlasst das Schiff nach rechts an Land.

Lauft zum Wachturm im Westen und klettert links vom Turm auf den Balkon. Springt von dort aus mit einem Todessprung in den Heuwagen unter euch und schaltet die danebenstehende Wache aus. Den zweiten patrouillierenden Soldat lockt ihr per Pfiff an und schaltet ihn ebenfalls aus. Verlasst den Heuwagen und geht hinter dem Stapel in Richtung der Glocke in Deckung. Hier stehen jetzt vier Wachen, eine davon aber patrouilliert nur. Wartet, bis dieses außerhalb des Sichtbereichs nach links gelaufen ist, sprintet zur Glocke und sabotiert sie.

Das Kanonenboot verfolgen.

Sprintet danach zum Steg südlich von euch, wo euer Schiff bereits vorfährt und ihr die Verfolgung weiter aufnehmt. Folgt dem Kanonenboot, haltet euch diesmal rechts und manövriert das Schiff behutsam durch das enge Flussbett. Sobald ihr zwangsläufig den Sichtbereich des nächsten Wachturms erreicht, setzt Edward seine Reise automatisch zu Fuß fort. Sobald ihr auf dem Steg seid, habt ihr hier die Möglichkeit, die Krokodile für das optionale Missionsziel zu betäuben und zu häuten. Ansonsten folgt ihr dem Steg zum Wrack.

Im Wrack klettert ihr im Rumpf ganz nach oben, hangelt euch nach rechts bis zum Ende und lasst euch dann fallen. Überquert jetzt den Fluss über die hölzernen Elemente im Wasser und begebt euch in die angrenzenden Büsche. Klettert die Gestelle nordwestlich vom Busch aus nach oben und geht nach links über die schmalen Holzbalken. Nutzt dann das zerfallene Mauerwerk, um die Wand der Kirchenruine zu erreichen. Schwingt euch hier über die Holzbalken zum Kronleuchter.

Von dem aus springt ihr nach rechts zum nächsten Kronleuchter, dreht euch nach links und springt auf den Holzbalken. Dann springt ihr zur Lücke in der Wand und lauft weiter geradeaus bis zum nächsten Gebüsch. Nutzt dahinter die Gestelle, um die obere Etage zu erreichen und lauft dann nach rechts. Hier wartet ihr kurz, bis das Boot vorbeigefahren ist, schwingt euch per Ast über den Fluss ins nächste Gebüsch und schleicht am Wasser entlang bis zur Mauer.

Die Unterhaltung belauschen.

Sobald ihr jetzt den Belausch-Radius erreicht, laufen die Soldaten los. Begebt euch per Freerunning auf die Balken und wartet dort, bis die beiden stehenbleiben und sich unterhalten. Wenn die beiden dann weitergehen, lasst ihr euch auf den Boden fallen und versteckt euch hinter der Holzwand auf der rechten Seite. Folgt ihnen danach weiter und versteckt euch bei Bedarf hinter den Fässern. Kurz darauf wird trotzdem Alarm ausgelöst und ihr müsst den Kapitän verfolgen und ausschalten.

Den Kapitän eliminieren.

Folgt ihm bis hinter die erste Kurve und nutzt die Reihe von Brettern zum drüber laufen. Folgt dieser Strecke immer weiter – ankommende Feinde werden automatisch durch eine Explosion beiseite geräumt. Am Tor nutzt ihr den angekippten Karren auf der linken Seite, um hochzukommen. Haltet euch weiter geradeaus und somit parallel zum fliehenden Kapitän. Sobald ihr die Rampe nach unten auf die Krokodile zurutscht, drückt ihr kurz vorher die Sprung-Taste, lauft weiter und rennt links an der Gruppe Soldaten einfach vorbei.

Der Kapitän wird jetzt langsamer und ihr haltet euch einfach möglichst mittig, so dass er euch jetzt zwei Mal über den Weg laufen wird und ihr bei beiden Wegkreuzungen miteinander die Möglichkeit habt, ihn auszuschalten. Solltet ihr ihn immer noch nicht eingeholt haben, klettert ihr das Lagerhaus am Ende nach oben und erledigt ihn per Luftattentat. Nach einer Sequenz ist die Mission abgeschlossen.

Gegenwart 03: Interner Druck

Melanie treffen und den Sicherheitsraum erreichen.

Ihr loggt euch aus dem Animus aus und seid wieder in der Gegenwart. Geht zu Melanie und folgt ihr ihr ins Stockwerk des CCO. Folgt dann den Anweisungen Johns zum Sicherheitsraum, wo ihr das Bedienfeld der Sicherheitskamera hacken sollt.

Das Bedienfeld der Kamera hacken und den Fensterputzeraufzug benutzen.

Hier geht es darum, dass ihr Primzahlen auswählen müsst, die miteinander multipliziert ein Produkt ergeben. Die Lösung hier ist 2-5-7. Nach der Überwachungszene verlasst ihr den Raum, geht nach links um die Ecke, fahrt ihr mit dem markierten Fensterputzeraufzug rauf in Oliviers Büro und begebt euch zu seinem PC, um ihn zu hacken.

Oliviers Computer hacken.

Dieses Minigame ist eine Art Geschicklichkeitsspiel. Bewegt den blauen Punkt mit dem linken Stick von der Linken Seite auf die andere Seite. Achtet darauf, dass ihr nicht die roten Linien berührt, denn dann sind die Daten unbrauchbar und ihr müsst von vorn beginnen. Achtet auch auf die gestrichelten Linien, sie funktionieren wie eine Art „Ampel“, die ihren Status immer wieder ändert und euch dann kurzzeitig passieren lässt.

In die Lobby gehen und zum Animus zurückkehren.

Geht wieder nach unten in die Lobby und überbringt dem Kurier wie schon beim letzten Mal die Daten. Da ihr nun Freigabe für Sicherheitsbereich 2 habt, könnt ihr einige Bereiche der Lobby und der Sample-17-Etage erkunden oder gleich direkt zurück zu eurem Animus und euch wieder einloggen.

AC 4
Assassin's Creed 4 - Black Flag spieletipps meint: Gelungenes Assassinen-Abenteuer mit spannendem Piraten-Szenario und gigantischer offenen Spielwelt. Der bisher vielleicht beste Teil der Serie. Artikel lesen
Spieletipps-Award 89
Meistert ihr das ultimative Quiz?

GTA | Meistert ihr das ultimative Quiz?

Ihr haltet euch für absolute GTA-Fans und kennt die Spiele in- und auswendig? Dann stellt euer Wissen unter Beweis (...) mehr

Weitere Artikel

Mod erschafft perfektes Crossover

Link und Mario sind Nintendos große Vorzeigehelden. Eine ambitionierte Mod vereint die beiden Welten n (...) mehr

Weitere News

AC 4 (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung