Optionale Missionsziele: Komplettlösung

von Guido Grose (Dienstag, 29.10.2013 - 13:00 Uhr)

Sequenz 08 – Erinnerung 01: Gehe nicht in Frieden...

Inhaltsverzeichnis öffnen

Erinnerung 01: Gehe nicht in Frieden...

Optionale Missionsziele

  • Vier Wachen töten. - Das Kriegsschiff mit schweren Kugeln manövrierunfähig machen.

Begebt euch per Schnellreise nach Abaco Island nördlich von Nassau und segelt zum markierten Punkt und startet die Mission.

Den Fremden verfolgen und die Unterhaltung belauschen.

Altiviert das Adlerauge und markiert den zu verfolgenden Fremden. Folgt ihm und taucht auf der Bank und zwischen den Menschen am Lagerfeuer unter, um nicht entdeckt zu werden. Nach weiteren Metern erhöht der Fremde sein Tempo. Rennt ihm bis zum Tor hinterher und wartet dort im nahegelegenen Gebüsch. Nach einem Plausch kommt eine Wache zu eurem Versteck und es startet eine Belauschphase. Schaltet die Wache vom Gebüsch aus aus und rennt danach links in die nächste Anpirschzone. Sobald sich die beiden zu belauschenden Personen in Bewegung setzen, sprintet ihr zu den Kisten vor euch.

Dieses Video zu AC 4 schon gesehen?

Wartet hier, bis die beiden weiterlaufen, klettert sofort auf die Kisten und schaltet die Wache gerade zu mit einem Luftattentat aus. Danach geht es ins nächste Gebüsch links neben der Treppe sprinten. Sobald sich die beiden Zielpersonen oberhalb der Treppe nach rechts wenden, lauft ihr geradeaus durch den hinteren Durchgang und wartet dort links im nächsten Gebüsch. Wartet, bis die beiden euch folgen und ihren Spaziergang unterbrechen. Schaltet die nächste Wache vor eurem Gebüsch aus und rennt ins Gebüsch auf der gegenüberliegenden Seite des Raumes.

Schaut nach rechts und versteckt euch am Ende des Korridors im nächsten Versteck. Wartet, bis die beiden Ziele weitergehen und schaltet auch hier jetzt die vor dem Gebüsch stehende Wache lautlos aus. Verlasst das Versteck und klettert am ende des linken Gangs vor euch auf den Balkon. Nehmt jetzt den Hang links vom Hauptweg und versteckt euch dort im Gebüsch, um den Ausgang der Unterhaltung zu verfolgen.

Die Jackdaw erreichen.

Nach der Unterhaltung wird ein Timer eingeblendet, vor dessen Ablauf ihr die Jackdaw erreichen müsst. Springt beim zerstörten Gebäude nach unten, springt über die Winde und schwingt euch anschließend nach links. Danach wartet eine Freerunning-Route direkt vor euch. Klettert über die Mauer und haltet über die Hindernisse hinweg gerade zu auf die Jackdaw, wo ihr dann sofort das Steuerruder übernehmt.

Das Kriegsschiff kampfunfähig machen und entern.

Es wartet nun ein Kampf gegen das Kriegsschiff, das ihr mit schweren Kugeln (seitlich an das feindliche Schiff heranfahren und mit RT/R2 schießen, ohne dabei LT/L2 gedrückt zu halten) manövrierunfähig machen könnt, um das entsprechende optionale Missionsziel zu erreichen. Achtet darauf, dass das Kriegsschiff nicht sinkt, denn ihr werdet es noch entern. An Deck wartet jetzt ein heißer Kampf gegen eine feindliche Übermacht auf euch – Rauchbomben können hier ein guter Helfer sein. Schlagt euch so lange durch die feindlichen Gegnerreihen, bis eine abschließende Zwischensequenz startet.

Die Jackdaw erreichen und aufs offene Meer entkommen.

Anschließend müsst innerhalb des Zeitlimits die Jackdaw erreichen, aus dem Sperrgebiet segeln und habt die Mission damit erfolgreich abgeschlossen.

AC 4
Assassin's Creed 4 - Black Flag spieletipps meint: Gelungenes Assassinen-Abenteuer mit spannendem Piraten-Szenario und gigantischer offenen Spielwelt. Der bisher vielleicht beste Teil der Serie. Artikel lesen
Spieletipps-Award 89
Erkennt ihr die Pokémon anhand ihrer Silhouetten?

Erkennt ihr die Pokémon anhand ihrer Silhouetten?

Ihr denkt, ihr habt das Zeug zum absoluten Pokémon-Meister? Ihr wisst genau, dass die Mehrzahl von Pokémon (...) mehr

Weitere Artikel

16 Probleme, die nur Gamer verstehen

Es gibt bestimmte Dinge in der Welt von Videospiel-Liebhabern, die gehörig stressen können. Ob lange La (...) mehr

Weitere News

AC 4 (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung