Optionale Missionsziele: Komplettlösung

von Guido Grose (Dienstag, 29.10.2013 - 13:00 Uhr)

Sequenz 02 – Erinnerung 05: Eine Schuld einfordern

Inhaltsverzeichnis öffnen

Erinnerung 05: Eine Schuld einfordern

Optionale Missionsziele

  • Nicht in Kämpfe verwickeln lassen. - Drei Wachen aus Anpirschzonen heraus töten.

Trefft euch mit Stede Bonnet im Süden der Stadt und sprecht mit ihm, um die nächste Mission zu starten. Edward ist nicht gerade glücklich über seine Bezahlung aus der vorherigen Mission und und beschließt, das Lager von Torres zu infiltrieren und den vorhin noch selbst gefassten Weisen wieder zu befreien.

Dieses Video zu AC 4 schon gesehen?

Den Aufseher aufspüren den Schlüssel stehlen.

Hier ist totale Unsichtbarkeit oberstes Gebot. Da ihr jetzt viele Anpirschzonen in Form von Büschen habt, bietet sich das wunderbar für vorhin noch geübte lautlose Attentate an. Klettert über den Zaun direkt vor euch und versteckt euch im Gebüsch. Wartet, bis die Wache mit der Leuchte auf euch zu läuft und pfeift dann solange, bis sie auf euch aufmerksam wird und sich dem Gebüsch nähert.

Sobald oben rechts im HUD das „Attentat“ aufleuchtet, entledigt ihr euch ihm. Die zweite Wache ein paar Meter weiter ist sogar direkt aus dem Gebüsch aus erreichbar und wird auf dieselbe Weise aus dem Weg geräumt. Aktiviert zwischendurch immer mal wieder den Adlerblick, um die Wachen vor euch zu markieren. Haltet euch links in den Gebüschen auf der Plantage und wiederholt das Pfeif-Spielchen mit der Wache, die am Feuer links neben dem Gebäude steht.

Schleicht jetzt links am Haus vorbei und versteckt euch in den nächsten Gebüschen vor euch. Aktiviert erneut das Adlerauge und macht den gelb leuchtenden Aufseher ausfindig. Schleicht euch in den Bereich der Büsche, die auf seiner immer gleichen Tour vor der Treppe liegen und holt euch den Schlüssel über ein Attentat aus den Büschen heraus.

Den Weisen befreien

Durchsucht den Aufseher, um den Schlüssel an euch zu nehmen und schleicht euch über die Brüstung links vom Geländer an den Wachen vorbei, indem ihr sie entweder mit der Pfeifmethode ausschaltet oder mit richtigem Timing zum nächstgelegen Gebüsch rennt und somit unentdeckt bleibt. Am nächsten Haus angekommen ist es aber relativ unmöglich, ohne ein Attentat an dieser hier patrouillierenden Wache vorbeizukommen.

Ist diese ruhiggestellt, sprintet ihr den angelehnten Karren an der Mauer vor euch hoch und versteckt euch sofort im Gebüsch – das dürfte jede erregte Aufmerksamkeit wieder sofort im Keim ersticken. Hier stehen zwei Wachen herum, während eine dritte ihre Runde dreht. Wartet, bis diese dritte sich von euch wegbewegt und sprintet dann an der linken Wand entlang und rechts um die Mauer herum zur Zielmarkierung. Öffnet die Tür und schaut euch die anschließende Sequenz an.

AC 4
Assassin's Creed 4 - Black Flag spieletipps meint: Gelungenes Assassinen-Abenteuer mit spannendem Piraten-Szenario und gigantischer offenen Spielwelt. Der bisher vielleicht beste Teil der Serie. Artikel lesen
Spieletipps-Award 89
Erkennt ihr die Pokémon anhand ihrer Silhouetten?

Erkennt ihr die Pokémon anhand ihrer Silhouetten?

Ihr denkt, ihr habt das Zeug zum absoluten Pokémon-Meister? Ihr wisst genau, dass die Mehrzahl von Pokémon (...) mehr

Weitere Artikel

Mod erschafft perfektes Crossover

Link und Mario sind Nintendos große Vorzeigehelden. Eine ambitionierte Mod vereint die beiden Welten n (...) mehr

Weitere News

AC 4 (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung