Dragon Age 3 - Inquisition

Bosskampf: Aspekt des Albtraums: Dragon Age 3

von Guido Grose (Samstag, 22.11.2014 - 15:02 Uhr)

Dragon Age: Inquisition: Hauptquest 6: Hier wartet der Abgrund #3, Aspekt des AlbtraumsUnd weiter geht es mit Hauptquest 6. Folge der Göttlichen Nach dem Dialog werdet ihr von ein paar Spinnen angegriffen, die es abzuwehren gilt.Nehmt euch anschließend an der Kochstelle im südwestlichen Ende der Höhle einen weiteren Gegenstand zum Lindern der dritten Angst. Folgt dem Weg und erledigt die nächsten Feinde. Aktiviert anschließend wieder euren Spürsinn und folgt dem Blinken zum Skelett, das eine Tarotkarte bei sich hat. Kehrt zurück zur Feuerstelle von eben und platziert dort die Tarotkarte, um die dritte Angst zu lindern. Nehmt eure Belohnung entgegen: +1 Stärke

Inhaltsverzeichnis

Folgt der Questmarkierung, bis ihr auf der linken Seite ein großes Lyriumgestein entdeckt. Links davor, am Felsen könnt ihr eine Stelle untersuchen. Folgt dem Weg, erledigt die sechs Spinnen, die euch angreifen und dann steht ihr auch schon vor einer Treppe. Nehmt ihr die Treppe, erwarten euch weniger, aber zähere Gegner. Geht ihr rechts dran vorbei und nehmt den unteren Weg, sind die Feinde leichter, aber zahlreicher. Außerdem könnt ihr im unteren Weg einen weiteren Spiegel finden, der euch +1 Stärke verleiht. Am Ende beider Wege

Im unteren Weg entledigt ihr euch der Schemen und durchquert das weite Feld hier. Am Strandbereich lässt sich plündern, am nördlichen Teil der großen Halle aber findet ihr ein paar Urnen, in denen Papiere und somit ein Kodexeintrag enthalten ist. Auf der gegenüberliegenden Seite der Urnen, am Strand entdeckt ihr einen Schreibtisch, auf ihm ein weiterer Teil der zu lindernden Ängste.

Lauft weiter nach Westen und stellt euch hier den nächsten Feinden. Geht auf den Friedhof und sammelt mithilfe eures Spürsinns das nächste Teil der Angst-Nebenmission ein. Interessanterweise seht ihr auf den Grabsteinen die jeweiligen größten Ängste eurer Mitstreiter. Kehrt zurück zum Schreibtisch, um das Fläschchen abzulegen und mit +1 Klugheit belohnt zu werden. Nehmt nun die Treppe links des Friedhofs.

Oben angekommen stockt ihr dank der Truhe in der Mitte der ebene eure Trank-Vorräte wieder auf und schnetzelt dann so lange Gegner ab, bis die magische Barriere fällt. Folgt der Göttlichen durch die geöffnete Barriere und macht euch innerlich schon mal auf den Bosskampf gefasst. Bevor ihr die Höhle verlasst, könnt ihr euch dort links an der westlichen Wand noch einmal mit Tränken versorgen.

Bosskampf: Aspekt des Albtraums

Auch dieser Endboss hat mit 36.700 HP nicht gerade wenig auf dem Konto und ist zudem durch sein Schild geschützt. Besonders anfällig ist der Gute gegen Geist- und Elektrizitätsschaden – wenn eure Magier damit ausgerüstet sind, umso besser.

Das System ist wie immer: Er beschäftigt euch mit kleineren Feinden, damit ihr keine Zeit habt, permanent auf ihn einzuschlagen, und solltet ihr dann doch schaffen, ihn um ein Viertel seiner HP zu erleichtern, teleportiert er sich in die Mitte und lässt weitere Gegner auf euch regnen. Zwischendurch ist er unsichtbar und somit auch unverletzlich. Dieses Vorgehen wiederholt sich in mehreren Phasen so lange, bis ihr dank längerem Atem gewonnen und den Dämon besiegt habt.

In der abschließenden Zwischensequenz müsst ihr euch entscheiden, wer im Nichts bleibt, und wer mit zurück kommt, und wer sich opfert. Hawke oder Stroud – das ist eure Entscheidung. Danach habt ihr die Quest erfolgreich abgeschlossen und es geht mit der Hauptquest „Böse Augen und böse Herzen“ weiter.

Dieses Video zu Dragon Age 3 schon gesehen?
Digiexpo 2013 - Gameplay Präsentation
Cheats zu Dragon Age 3 - Inquisition (10 Themen)
  1. Startseite
  2. Dragon Age 3 - Inquisition
  3. Komplettlösung, Tipps & Tricks

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website