Dragon Age 3 - Inquisition

Dragon Age: Inquisition: Hauptquest 8: Die Folgen des Hochmuts #3, Samson: Komplettlösung, Tipps & Tricks

von Guido Grose (Samstag, 22.11.2014 - 15:02 Uhr)

Dragon Age: Inquisition: Hauptquest 8: Die Folgen des Hochmuts #3, Samson

Inhaltsverzeichnis

Südöstliches Ritual

Geht wieder die große Treppe nach oben durch den Torbogen in Richtung Loch und lauft an diesem vorbei in Richtung Osten bis zum nächsten Rätsel. Betretet die Flächen bis Punkt 10 und zieht anschließend den Hebel auf der gelben Fläche östlich der zehnten Bodenplatte. Aktiviert nun nördlich der neutralen Fläche beginnend von Punkt 11 bis Punkt 30 die nächsten Flächen und aktiviert anschließend erneut den Hebel. Macht nun dort weiter, wo ihr vorhin bei Punkt 10 aufgehört hattet und vervollständigt die Aktivierung bis Punkt 40, womit nun auch dieses Rätsel abgeschlossen ist.

Linksklick zum Vergrößern.
Linksklick zum Vergrößern.

Nordöstliches Ritual

Bleibt noch ein Rätsel übrig. Das letzte Rätsel befindet sich nördlich hinter dem letzten Rätsel. Lasst euch nach unten fallen und lauft das Rätsel ab den westlichen Treppenstufen wie in der Skizze beschrieben ab. Anschließend kehrt ihr wieder zurück in die Haupthalle und durchschreitet die blau erleuchtete Tür im Süden am Ende der Treppe.

Klickt auf das Bild, um es zu vergrößern.
Klickt auf das Bild, um es zu vergrößern.

Mit dem Rätselabschnitt habt ihr jetzt zwar ein wenig eure grauen Zellen angestrengt, damit aber auch die „Alten Grüfte“ umgangen, die im Loch auf euch gewartet hätten und einige Kämpfe gefordert hätten. So oder so wartet hinter der Tür der Altelfe Abelas auf euch.

Solltet ihr Solas dabeihaben, könnt ihr ihn bitten, mit dem Altelfen zu sprechen, was aber keinen wirklichen Erfolg bringen wird. Im Verlauf des Gesprächs müsst ihr euch entscheiden, ob ihr euch mit dem Altelfen verbündet oder die Quelle für euch beansprucht, bzw. ihm nicht traut. In letzteren beiden Fällen zieht das einen Kampf nach sich. Entscheidet ihr euch für eine Zusammenarbeit, wird Morrigan dem Altelfen zwar folgen, es aber im Anschluss nicht zum Kampf kommen.

Folge den Behütern zur Quelle der Trauer

Lauft in die nächste Halle im Osten und dort die Treppe nach oben. Hinter der folgenden Tür warten nun einige Feinde auf ihre Erlösung durch eure Hand. Anschließend folgt ihr der Behüterin durch die Hallen und nehmt im Raum mit der goldenen Tierstatue noch etwas Plünderungsgut und Gold mit. Im nordöstlichsten Raum des Bereichs angekommen, entzündet ihr links der westlichen Tür eine Schleierfackel und untersucht damit die Wand rechts der westlichen Tür, womit ihr eine unverständliche elfische Schrift entdeckt. Behaltet die Schleierfackel und folgt der Behüterin in den nächsten Raum südlich des aktuellen Raumes.

Hier entdeckt ihr mit der Schleierfackel an der westlichen Wand der südwestlichen Ecke des Raumes uralte elfische Schriften. Folgt der Behütern die Treppe nach Süden in den nächsten Raum. Auch hier findet ihr mithilfe der Schleierfackel an der westlichen Wand der südwestlichen Ecke des Raumes weitere elfische Schriften, nämlich eine unübersetzbare elfische Schrift. Folgt der guten Dame nun weiter und lasst euch von den Feinden hinter den Gittern nicht irritieren – die können euch nichts anhaben.

Folgt der Behüterin in den folgenden Raum die Treppen nach oben und plündert die kleine Kammer, die sie euch öffnet, bevor ihr den Raum links davon betretet und den nächsten Feinden den Gar aus macht. Öffnet anschließend die beiden südlichen Türen und ihr entdeckt die Quelle der Trauer.

Boss: Samson besiegen

Vor euch könnt ihr wieder eine Leiche plündern, die auch noch eure Vorräte auffüllt. Nehmt ihr die Treppe nach unten folgt eine Cutscene, in der ihr euch Samson gegenüberseht. Der hat natürlich auch einige kleinere Lakaien, aber auch einen Behüter-Champion hinter sich. Kümmert euch zuerst um das Kleinvieh, dann um den Behüter-Champion und als Letztes um Samson. Dieser ist immun gegen Lähmung und Einfrieren, sollte euer Magier also auf Eiszauber spezialisiert sein, rüstet ihr wenigstens mit einem gefundenen Feuerstab aus.

Samson hält mit seinen 37.000 HP ziemlich viel aus, lasst euch also nicht gleich entmutigen, wenn sich seine Lebensenergie nur langsam leert. Steter Tropfen höhlt auch Samson und so wird auch dieser Diener Corypheus' schlussendlich zur Strecke gebracht. In der folgenden Zwischensequenz schlägt Morrigan vor, die Quelle der Trauer zu nutzen, um die Macht in sich aufzunehmen – die Entscheidung liegt ganz bei euch. Im Anschluss erscheint Corypheus, ihr verschwindet durch den Spiegel nach Himmelsfeste und habt diese Hauptmission damit erfolgreich abgeschlossen.

Dieses Video zu Dragon Age 3 schon gesehen?
Digiexpo 2013 - Gameplay Präsentation
Cheats zu Dragon Age 3 - Inquisition (10 Themen)
  1. Startseite
  2. Dragon Age 3 - Inquisition
  3. Komplettlösung, Tipps & Tricks

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website