Dragon Age 3 - Inquisition

Dragon Age: Inquisition: Hinterlande: Machenschaften der Karta: Komplettlösung, Tipps & Tricks

von Guido Grose (Samstag, 22.11.2014 - 15:02 Uhr)

Dragon Age: Inquisition: Hinterlande: Machenschaften der Karta

Inhaltsverzeichnis

"Die Karta plant, in den Hinterlanden rotes Lyrium abzubauen, und wird dabei von örtlichen Söldnern unterstützt."

Nachdem ihr den Schlüssel zu Valammar in der vorangegangenen Söldnerfestungsmission an euch genommen habt, seht ihr die Markierung für diese Quest, die sich südlich des Lagers am oberen See befindet. Reist also zu besagtem Lager und begebt euch in Richtung Valammar, östlich am großen See vorbei in Richtung Süden. Am südlichen Ende des Sees gelangt ihr an einen Wasserfall, hinter dem sich das Valammar-Tor befindet, bewacht von ein paar Schergen. Sind diese erledigt, könnt ihr am Absatz noch etwas Eisen abbauen und findet eine Königliche Elfenwurzel.

Spüre den Anführer der Karta in Valammar auf und schalte ihn aus

Betretet nun die alte Zwergenstadt Valammar über die Tür. Folgt dem Weg über die Steinbrücke und entledigt euch der Angreifer. Lauft die Treppe weiter nach oben und biegt dann nach rechts auf die obere Terrasse ab. Im ersten Raum auf der linken Seite findet ihr eine Karta-Notiz und eine Stelle in der Wand, die sich mit einem Krieger eintreten lässt. Dahinter warten zwei zu plündernde Urnen. Verlasst die Räume und öffnet mit einem Schurken die zweite Tür auf der linken Seite. Somit habt ihr den Handelsposten entdeckt. Ihr findet eine weitere Karta-Notiz, einen zwergischen Topf und eine wütende Notiz.

Folgt dem Weg jetzt weiter auf die obere Terrasse und die Treppe hinunter, wo ihr auf dunkle Brut trefft, die auf ihr Ende warten. Am Fuße der Treppe gelangt ihr rechts davon in den Fässerraum und sorgt hier für Ordnung, indem ihr den Anführer zu Kleinholz verarbeitet. Passt aber auf, der Gute kann ordentlich einstecken und wird von einem Attentäter unterstützt, der äußerst flink ist. Anschließend sammelt ihr die Schriftrolle an der Feuerstelle auf, und nehmt das Zwergische Handrad auf dem Tisch daneben an euch. Überquert anschließend die Brücke und betretet dahinter die Halle der Ältesten mithilfe eines Schurken, der die Tür aufknackt. Ihr findet hier neben dem zweiten Zwergischen Handrad im großen Krug in der Mitte, zwei weitere kleine Krüge neben den Sarkophagen und ein weiteres Mosaikteil.

Bevor ihr in den Fässerraum zurückgeht, könnt ihr dem Weg weiter folgen, bis ihr am Fuße der Treppe auf einen ziemlich zähen Hurlock-Alpha trefft, dem ihr gemeinsam den Gar aus macht. Danach könnt ihr mit eurem Magier das Loch mit dem kaputten Bretterverschlag wieder reparieren und so die Dunkle Brut zumindest vorerst am Eindringen über das Loch hindern. Kehrt nun in den Fässerraum zurück und setzt die beiden Handräder in die Mechanismen der verschlossenen Tür ein. Dreht anschließend an den Rädern und betretet die sagenumwobene Schatzkammer. Ein paar letzte Söldner versuchen euch noch den Tag zu vermiesen, stellen aber keine große Herausforderung dar. Im Anschluss dürfen Dragosteine und Truhen geplündert, und sogar ein weiteres Mosaikteil eingesammelt werden. Glückwunsch, damit habt ihr die Quest erfolgreich abgeschlossen.

Dieses Video zu Dragon Age 3 schon gesehen?
Digiexpo 2013 - Gameplay Präsentation
Cheats zu Dragon Age 3 - Inquisition (10 Themen)
  1. Startseite
  2. Dragon Age 3 - Inquisition
  3. Komplettlösung, Tipps & Tricks

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website