Dragon Age 3 - Inquisition

Dragon Age: Inquisition: Westgrate: Westgrate untersuchen, Kontrolle, Risse in Schluchten/Pass: Komplettlösung, Tipps & Tricks

von Guido Grose (Samstag, 22.11.2014 - 15:02 Uhr)

Dragon Age: Inquisition: Westgrate: Westgrate untersuchen, Kontrolle, Risse in Schluchten/Pass

Inhaltsverzeichnis

Hier geht es um die Nebenmissionen in der Westgrate, die ihr erledigen könnt, um damit weitere Machtpunkte zu erhalten. In welcher Reihenfolge die absolviert werden ist egal – allgemein ist es aber von Vorteil, zu Beginn so viele Lager wie möglich zu errichten, um euch später über die Schnellreisefunktion viele unnötige Laufwege zu ersparen.

Die Westgrate untersuchen

Nach eurer Ankunft in Himmelsfeste werden auf dem Kartentisch auch neue Gebiete freigeschaltet, unter anderem auch die Westgrate. Ihr benötigt acht Machtpunkte, um diese näher zu untersuchen. Startet die Untersuchung der Westgrate und reist anschließend dorthin, um diese Nebenmission abzuschließen.

Die Kontrolle über die Westgrate

Errichte Lager, um die Kontrolle über die Westgrate aufrecht zu erhalten und Einsätze der Inquisition in der Region zu unterstützen.

Das erste der vier Lager erhaltet ihr mit erstmaligem Eintritt in die Westgrate. Das zweite Lager befindet sich im äußersten Westen der Karte. Marschiert vom Startlager aus nach Westen und folgt dem Pfad durch die Schluchten. Nach ein paar verunglückten Gefangenenkutschen findet ihr am rechten Rand des Pfades einen Stein, den ihr untersucht und die Nebenmission „Auf den Spuren der Kirche“ erhaltet. Auf der gegenüberliegenden Seite des Steins findet ihr einen etwas höher gelegenen Steinbruch, den ihr für euch beanspruchen könnt.

Durchquert den Valemont-Pass und bleibt auf dem Weg die Canyons entlang, bis ihr das Gebiet der Riesentreppe erreicht. Hier findet ihr auf der rechten Seite des Pfades nicht nur ein Lager mit einer zu beanspruchenden Sehenswürdigkeit, sondern in einem Sack auch die Nebenmission „Frederics Lebensinhalt“. Orientier euch nun nach Nordosten über die Dünen über den Verderbnis-Aussichtspunkt, um das zweite Lager, das Lager an der Raukante zu errichten.

Das dritte Lager befindet sich von hier aus im Süden. Ihr könnt hier den direkten Weg laufen, da hier außer Wüste nichts wirklich im Weg ist oder euch zu Umwegen zwingt. Ihr findet auf dem Weg eine verlassene Grabungsstätte, die gleichzeitig auch Sehenswürdigkeit ist, die ihr beansprucht. Südlich davon erreicht ihr einen weiteren Riss im Nichts. Ist der geschlossen, lauft ihr nach Osten zwischen zwei kleineren Felsen hindurch, wo ihr auf dem rechten der beiden Felsen das dritte Lager, das Lager am Nazaire-Pass errichtet.

Das vierte Lager in der Echorücken-Schlucht kann erst errreicht werden, wenn ihr die Griffonflügel-Feste eingenommen habt und von Hauptmann Rylen die Nebenmission „Ärger mit der Dunklen Brut“ erhalten habt. Schaut also in unserem Guide weiter unten nach der Lösung für diese Nebenmission, um zu erfahren, wie ihr in das Gebiet des letzten Lagers gelangt. Habt ihr dieses Lager dann im Zuge dieser Nebenmission errichtet, habt ihr alle Lager der Westgraten errichtet.

Nebenquest: Risse in den Schluchten

Den ersten Riss findet ihr sofort, wenn ihr vom Lager in der Schlucht der verlorenen Quelle nach Süden den Fluss entlang lauft. Der zweite Riss ist genauso schnell und offensichtlich gefunden, befindet sich dieser nämlich nördlich des Lagers in der Schlucht der verlorenen Quelle.

Nebenquest: Risse im Nichts

Dem ersten Riss begegnet ihr mehr oder weniger automatisch, wenn ihr für die Hauptmission „Hier wartet der Abgrund“ in den Westgraten unterwegs seid und euch mit Hawke und Stroud treffen sollt. Folgt ihr dem linearen Weg die Schluchten entlang, werdet ihr zwangsläufig auf den ersten Riss an der Riesentreppe stoßen.

Nebenquest: Risse am Pass

Der erste Riss begegnet euch auf dem Weg zum dritten Lager, dem Nazaire-Pass. Von diesem Lager aus direkt westlich, zu verfehlen ist der Riss nicht. Der zweite Riss befindet sich südwestlich des Lagers am Nazaire-Pass. Lauft nach Süden den Weg durch das Staubgipfel-Fort und haltet euch dabei immer rechts, bis ihr somit zwangsläufig auf ein verlassenes Fort (das Staubgipfel-Fort) und in dessen Inneren den zweiten Riss trefft. Erledigt die Dämonen und schließt somit auch den zweiten Riss und diese Nebenmission ab. Auf dem südlicheren der beiden Fort-Türme findet ihr mithilfe eures Spürsinns außerdem einen Grauschnaps/Ritualwein/Konskriptionsbier mit der Beschriftung „Jahrgang: Wächter Jairn. Zerschlagt sie, wenn ich tot bin.“

Dieses Video zu Dragon Age 3 schon gesehen?
Digiexpo 2013 - Gameplay Präsentation
Cheats zu Dragon Age 3 - Inquisition (10 Themen)
  1. Startseite
  2. Dragon Age 3 - Inquisition
  3. Komplettlösung, Tipps & Tricks

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website