The Witcher 3: Wild Hunt: Nebenquest - Von Milch und Finsternis: Komplettlösung, Tipps & Tricks

von: Heiner Gumprecht (07. Mai 2019)

The Witcher 3: Wild Hunt: Nebenquest - Von Milch und Finsternis

Diese Quest erhaltet ihr automatisch, sobald ihr im Rahmen der Schatzsuche „Schema zur Verbesserung der Katzenschulenrüstung Teil 1“ Aeramas' verlassenes Anwesen und die dazugehörige Schnellreise entdeckt habt. Untersucht im Erdgeschoss der Ruine den Magiekreis. Nehmt anschließend die Wendeltreppe nach oben und untersucht den Eintrag des Magiers. Begebt euch nun per Schnellreise in Novigrad zur St. Gregors-Brücke. Begebt euch zum markierten Gebäude und sprecht mit dem Kaufmann. Kauft anschließend die Eidechsenfigur von ihm und begebt euch zurück zu Aeramas' Residenz.

Aktiviert nun den Magiekreis und durchschreitet das Portal. Hier wartet nun ein kleines Rätsel, das eigentlich sehr simpel ist. Ihr müsst auf die andere Seite des Raumes gelangen, dürft aber immer nur zu den Käseglocken laufen, die nicht buchstäblich vor Gestank dampfen. So lauft ihr von einer Käseglocke zur anderen, bis ihr im hinteren rechten Teil der Halle die Stufen nach oben nehmen könnt und zum nächsten Portal gelangt, das euch zum Keller von Aeramas' Residenz teleportiert. Hier stürzt ihr euch am Ufer ins Wasser und schwimmt den Gang bis zum Ende, wo ihr über einen kleinen Vorsprung eine Ebene höher gelangt und euch rechts haltet, wo ein weiterer kleiner Absatz überwunden werden will.

Dieses Video zu Witcher 3 schon gesehen?

Nun springt ihr über die zerstörte Brücke und habt Aeramas' Labor entdeckt, weswegen ihr auch sofort von einem Nebling angegriffen werdet. Sucht nach dem Schreibtisch mit einer Bullenfigur und nehmt diese und weitere Notizen von Aeramas an euch. An der westlichen Wand dieses Raumes findet ihr zudem eine Illusion, die ihr auflösen könnt. Plündert alle dahinterliegenden Truhen und verlasst den Keller durch das Portal, das ihr rechts daneben aktiviert.

Ihr seid nun dem Schatz sehr nahe, ihr müsst nur noch die magische Barriere deaktivieren. Wirkt dazu das Igni-Zeichen auf die kleine Sockel-Pyramide rechts der Barriere und macht das Gleiche mit der Sockel-Pyramide links der Barriere, die sich hinter einer Illusion versteckt. Die Barriere ist deaktiviert und ihr könnt die Truhe plündern und das Emmenthaler-Schwert an euch nehmen, bevor ihr das Anwesen über das letzte Portal hinter dem Grabmal verlasst und diese Nebenmission abschließt.

Witcher 3

The Witcher 3 - Wild Hunt spieletipps meint: Die umwerfende Spielwelt glänzt mit vielfältigen Beschäftigungen, glaubhafter Umgebung und genialer Inszenierung. Ein Meisterwerk für Kenner wie Einsteiger! Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Schwarzhumoriger Flashback für Nostalgiker

MediEvil | Schwarzhumoriger Flashback für Nostalgiker

Wir hatten die Gelegenheit, auf der gamescom das Remake von MediEvil anzuspielen und sind uns sicher, dass alte Freunde (...) mehr

Weitere Artikel

WoW: Classic, Astral Chain, Blair Witch und mehr ab nächster Woche

Releases | WoW: Classic, Astral Chain, Blair Witch und mehr ab nächster Woche

Schluss und vorbei: Das Sommerloch hat ab nächster Woche defi (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Witcher 3 (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung