Kriegstrance - Kampf: Komplettlösung, Tipps & Tricks

von: Heiner Gumprecht (07. Mai 2019)

Kriegstrance - Kampf

Der Rhythmus des Kampfes ähnelt einem Tanz, und Geralt ist ein Meistertänzer. Diese Skills geben großenteils Boni für den Kampf und Möglichkeiten, seine Adrenalinpunkte mächtig einzusetzen.

Entschlossenheit

Wenn Schaden erlitten wird, ist der Adrenalinverlust um 20% verringert. Adrenalinpunktegewinn: +1%.

Man sollte natürlich eigentlich idealerweise nicht getroffen werden, aber es kommt vor. Ist dieses Talent voll ausgebaut, kratzt das die Adrenalinpunkte aber nicht im mindesten und Geralt kämpft auch weiterhin bei voller Effektivität. Wenn ihr viel kontert und abwehrt und den Dreh vielleicht nicht so raus habt, kann dieses Talent sehr helfen.

Dieses Video zu Witcher 3 schon gesehen?

Unsterblich

Sinkt die Vitalität auf 0, werden Adrenalinpunkte (falls verfügbar) verbraucht, um Vitalität wiederherzustellen. Die Menge, die wiederhergestellt wird, hängt von der Anzahl der verwendeten Adrenalinpunkte ab. Adrenalinpunktegewinn: +1%.

Erneut: Es sollte im Idealfall ja gar nicht passieren, und insofern seid ihr sehr glücklich, so lange ihr dieses Talent nicht bemerkt. Hinzu kommt, dass ein Kampf, der so schwer ist, dass ihr „sterbt“, eine gute Chance hat, euch noch ein zweites Mal zu töten, und das war es dann eh. Dennoch, als Auffangnetz und einmalige Chance ist es nicht schlecht, vor allem, wenn man es mit Adrenalingeneratoren wie der Armbrust (Stichwort „Kaltes Blut“) kombiniert.

Klingenfokus

Beim Eintritt in den Kampf wird sofort ein Adrenalinpunkt hinzugefügt. Erhöht das bei Schwertschlägen erzeugte Adrenalin um 5%. Adrenalinpunktegewinn: +1%.

Das ist ein verdammt guter Skill. Er ist so gut, dass er quasi dafür sorgen würde, dass ihr nie wieder Adrenalinprobleme haben werdet – wäre das nicht der Skill genau im Anschluss.

Flut des Zorns

Beim Wirken von Zeichen werden 3 Adrenalinpunkte (falls verfügbar) verbraucht, um das Zeichen auf der höchsten Stufe zu wirken – ale Boni werden freigeschaltet – und die Zeichenintensität um 25% zu steigern. Adrenalinpunktegewinn: +1%.

Wow. Einfach wow. Die Investition an Adrenalin ist super-happig, aber der Effekt... all diese Skills unter „Zeichen“, unserer nächsten Seite? Ihr müsst sie nicht geskillt haben, um von ihnen zu profitieren, denn nicht nur sorgen eure 3 Adrenalinpunkte dafür, dass das Zeichen von ALLEN seinen Boni profitiert, es verstärkt das Zeichen auch um mehr als das Doppelte. Also, was hätten wir denn gern? Ein AARD-Zeichen, das so stark ist, dass es alle weit entfernten Feinde entweder umwirft oder direkt zerreisst? Ein IGNI-Sturm, der gleichzeitig barbarischen Schaden anrichtet, den Feind verbrennt und seine Rüstung zerschmilzt? Oder vielleicht doch ein AXII, das zwei Gegner gleichzeitig auf eure Seite konvertiert und das trotz der zugehörigen Abschwächung immer noch stärker ist als ein normales AXII? Mit diesem Skill ist all das machbar.

Witcher 3

The Witcher 3 - Wild Hunt spieletipps meint: Die umwerfende Spielwelt glänzt mit vielfältigen Beschäftigungen, glaubhafter Umgebung und genialer Inszenierung. Ein Meisterwerk für Kenner wie Einsteiger!
Spieletipps-Award92
Alle Teilnehmenden, Alle Termine, Alle Infos

Das große Games-Duell: Alle Teilnehmenden, Alle Termine, Alle Infos

Welcher Videospielcharakter ist der stärkste? Um dieser Frage nachzugehen, veranstaltet spieletipps diesen Sommer (...) mehr

Weitere Artikel

Diese Spiele könnt ihr ab Kalenderwoche 30 spielen

Neuerscheinungen: Diese Spiele könnt ihr ab Kalenderwoche 30 spielen

Im langsam zu Ende gehenden Juli wird noch einmal geklotzt statt gekleckert: In (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Witcher 3 (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung