The Witcher 3: Wild Hunt: Hauptquest - Ciris Geschichte: Der Wolfskönig: Komplettlösung, Tipps & Tricks

von: Heiner Gumprecht (07. Mai 2019)

The Witcher 3: Wild Hunt: Hauptquest - Ciris Geschichte: Der Wolfskönig

Während der Mission „Blutiger Baron“ erzählt euch eben dieser, was mit Ciri geschehen ist. Ihr übernehmt die Kontrolle über die junge Frau; folgt anfangs einfach dem Verlauf des Weges, ihr könnt nicht vom richtigen Pfad abkommen.

Nach einigen Metern trefft ihr auf Wölfe, die ihr erledigen müsst. Bedenkt, dass Ciri auf magische Weise ausweicht und das gleich ein ganzes Stück. Das macht Kämpfe mit ihr um einiges interessanter, aber auch einfacher.

Dieses Video zu Witcher 3 schon gesehen?

Sprecht nach dem Kampf mit dem kleinen Mädchen und informiert euch über ihren Heimatort und dem Wolfskönig. Sobald es weiter geht, folgt ihr dem kleinen Mädchen durch den Wald. Ihr werdet schon bald auf weitere Wölfe treffen; ihr wisst ja, was zu tun ist.

Tipp: Solltet ihr auf einem höheren Schwierigkeitsgrad spielen, solltet ihr sehr vorsichtig sein. Die Wölfe greifen gezielt und im Rudel an. Weicht als viel aus, versucht einem einzelnen Tier in den Rücken zu fallen, ein/zwei schnelle Treffer zu landen und dann erneut auszuweichen, bis sich eine gute Gelegenheit ergibt.

Nach dem Kampf geht die Reise weiter bis ihr auf die Leiche im Boot trefft. Untersucht sie erst komplett, bevor ihr alle Informationen zusammenfasst. Nun gilt es, ein starkes Öl gegen den Wolfskönig herzustellen. Die Zutaten findet ihr alle in der näheren Umgebung und bei den abgeschlachteten Wölfen.

Wenn ihr Gretka weiter folgt, trefft ihr auf die nächste Gruppe Wölfe und weitere Zutaten. Schlachtet die Biester genau so ab, wie ihr es bei den anderen getan habt. Die Taktik ändert sich nicht. Im Anschluss solltet ihr alle Zutaten gefunden haben und Ciri kann das Öl herstellen.

Nun gilt es, erneut Gretka durch den Wald zu folgen. Nach einer Weile findet ihr eine kleine Höhle; geht hinein. Ihr trefft auf den Wolfskönig und müsst gegen ihn kämpfen.

Der Kampf gegen den Wolfskönig

Da ihr keine tollen Ausrüstungsgegenstände habt, so wie Geralt, müsst ihr stattdessen schnell sein. Nutzt Ciris magisches Ausweichen in dem Moment, wo euch der Werwolf direkt angreift. So fallt ihr ihm in den Rücken und könnt ihm einige schwere Hiebe versetzen. Bleibt in Bewegung und achtet daruf, nicht zu nah an ihm dran zu sein, wenn ihr euch hinter ihn „beamt“, ansonsten seid ihr zu weit weg um ihn zu treffen. Ein paar wenige Schläge sollten ausreichen und der König ist Geschichte.

Witcher 3

The Witcher 3 - Wild Hunt spieletipps meint: Die umwerfende Spielwelt glänzt mit vielfältigen Beschäftigungen, glaubhafter Umgebung und genialer Inszenierung. Ein Meisterwerk für Kenner wie Einsteiger! Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Der einzig interessante Shooter ist kein Shooter

Ubisoft auf der E3: Der einzig interessante Shooter ist kein Shooter

In Ubisofts E3-Pressekonferenz wurde reichlich mit Shooter-Trailern um sich geschossen. Für was oder gegen wen die (...) mehr

Weitere Artikel

Dieses Spiel stößt Cyberpunk 2077 vom Steam-Thron

Bloodstained - Ritual of the Night: Dieses Spiel stößt Cyberpunk 2077 vom Steam-Thron

Welches Spiel könnte wohl das heiß erwartete Cyberpunk 2077 von der Spitze der Steam-Charts stoße (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Witcher 3 (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung