Komplettlösung: Veni, Vidi, Vigo | The Witcher 3: Wild Hunt

von Heiner Gumprecht (aktualisiert am Mittwoch, 08.01.2020 - 10:46 Uhr)

Hauptquest "Veni, Vidi, Vigo" gelöst

Inhaltsverzeichnis öffnen

Nun heißt es schlussendlich also, auf Emhyrs Schiff zu gelangen, um Fringilla Vigo zu befreien. Reist per Schnellreise zur Speerfischküste und verzichtet nun ausnahmsweise auf ein Boot. Da der Einsatz bei Nacht mehr Schutz vor dem Entdecken bietet, meditiert ihr einfach bis Mitternacht oder wartet ab. Schwimmt nun auf das Schiff zu und sucht die Felsen als Deckung. Sollten die Lichter des Schiffes euch zu nahe kommen, taucht ihr unter und schwimmt so weiter in Richtung Schiff. Am Schiff angekommen nutzt ihr den Anker, um an Deck zu gelangen.

Der folgende Dialog läuft ohne Blutvergießen ab, da Yennefer offensichtlich bereits dafür gesorgt hat, dass Fringilla freigelassen wurde und sich eurer Mission angeschlossen hat. Nutzt das Portal und ihr findet euch erneut im Hafen von Kaer Trolde wieder. Sagt Avallac'h, dass ihr bereit seid, womit auch diese Mission erfolgreich abgeschlossen ist.

Cheats zu The Witcher 3 - Wild Hunt (32 Themen)
Witcher 3
The Witcher 3 - Wild Hunt spieletipps meint: Die umwerfende Spielwelt glänzt mit vielfältigen Beschäftigungen, glaubhafter Umgebung und genialer Inszenierung. Ein Meisterwerk für Kenner wie Einsteiger! Artikel lesen
Spieletipps-Award 92
Meistert ihr das ultimative Quiz?

GTA | Meistert ihr das ultimative Quiz?

Ihr haltet euch für absolute GTA-Fans und kennt die Spiele in- und auswendig? Dann stellt euer Wissen unter Beweis (...) mehr

Weitere Artikel

Neues zu Assassin's Creed: Valhalla, Watch Dogs: Legion und mehr

Wikinger, futuristisches London und Shooter-Kracher: Ubisoft hat im Rahmen eines digitalen Events (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für Neverwinter: Avernus
Jetzt mitmachen!

Witcher 3 (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung