Sequenz 7.1: Der Mitternachtsritt: Besser meucheln mit der Komplettlösung

von: Leo Schmidt (30. Oktober 2012)

Sequenz 7.1: Der Mitternachtsritt

Johnson ist tot, doch die nächste Aufgabe wartet bereits: John Pitcairn plant, die Vorräte der Kolonisten zu sabotieren. Auch er muss sterben. Connor fällt die Sache nicht leicht, doch er hat keine Zeit, darüber nachzudenken – ein Brief von Paul Revere bittet Connor nach Boston, wo er den „Söhnen der Freiheit“ einmal mehr helfen soll. Da dabei auch Pitcairns Name fällt, macht sich Connor auf den Weg.

Revere hat vom Plan Pitcairnes erfahren, bei Lexington anzugreifen, und will nun zu Pferde die Leute warnen und Milizen alarmieren. Wir werden ihn bei seinem historischen Ritt begleiten. Das optionale Ziel ist es, keine offenen Konflike auszulösen, was mit etwas Vorsicht sehr leicht schaffbar ist. Wir sollten auf dem Weg immer warten, bis etwaige Patrouillen an uns vorbeigezogen sind, um ganz sicher zu sein.

Dieses Video zu Assassins Creed 3 schon gesehen?

Ansonsten funktioniert die Mission so, dass wir jeweils in das markierte Gebiet reiten und dabei L2/LB drücken, um Revere zu fragen, ob wir auf dem richtigen Weg sind. Bestätigt er dies, reiten wir weiter. Wenn wir in der ersten Ortschaft angekommen sind, sagt Revere, wir sollten uns zu Fuss nähern, also steigen wir ab. In dem Ort patrouilliert eine größere Gruppe Soldaten, das Haus, zu dem wir müssen, ist das weiße direkt nördlich ihres Marschweges. Wenn sie nicht hingucken, klopfen wir.

Nach demselben Prinzip nähern wir uns dem zweiten Dorf an, wobei wir auch einen kleines Fluss überqueren müssen – das richtige Haus ist diesmal sehr an der Ostseite des Dorfes und es liegen einige Werkzeuge wie Spitzhacken und Hämmer liegen. Ins die nächste Siedlung, die ganz in der Nähe liegt, führt eine Brücke, doch Vorsicht, über diese laufen oft Soldaten. Nachd er Überquerung der Brücke ist es diesmal direkt das erste Haus aus de rlinken Seite, das wir besuchen müssen, es ist zweistöckig und hat eine grüne Tür.

Diesmal werden wir von Rotröcken überrascht und müssen nun, so das nächste optionale Ziel, innerhalb von zwei Minuten entkommen. Schwierig ist dabei, dass uns die Briten ganz gerne das Pferd unterm Hintern wegschiessen. Nach der Zwischensequenz drehen wir uns also auf der Stelle um, reiten links hinter die Holzfällerhütte und folgen erst mal dem kleinen Pfad nach Osten, bis wir die Verfolger los sind.

Dann reiten wir zielstrebig Richtung unserer Markierung, wobei wir einen kleinen Fluss überspringen, und kommen ohne Probleme rechtzeitig an. Das Haus mit der weissen Tür auf dem kleinen Hügel ist unser Ziel. Anschließend müssen wir nur noch den Markierungen nach Lexington folgen.

Cheats zu Assassin's Creed 3 (14 Themen)

Assassins Creed 3

Assassin's Creed 3 spieletipps meint: Die Ankunft in der neuen Welt ist gelungen! Mit dem Assassinen Connor kommt frischer Wind in die Serie. Die PC-Version ist minimal hübscher. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
3 Gründe, warum es ein Flop werden könnte

Death Stranding: 3 Gründe, warum es ein Flop werden könnte

Nachdem der bekannte Entwickler Hideo Kojima in den vergangenen drei Jahren durch immer seltsamere Trailer (und noch (...) mehr

Weitere Artikel

Die Dialogoptionen aus Fallout 3 sollen zurückkehren

Fallout 76: Die Dialogoptionen aus Fallout 3 sollen zurückkehren

Fallout 76 bekommt mit den NPCs und Dialooptionen endlich Features, die sich die Spieler schon zum Launch erhofft ha (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Assassins Creed 3 (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung