Sequenz 9.4: Ein bitteres Ende: Besser meucheln mit der Komplettlösung

von: Leo Schmidt (30. Oktober 2012)

Sequenz 9.4: Ein bitteres Ende

Es gibt kein schnelleres Schiff als die Aquila, also werden Connor und Haytham mit ihr Benjamin Church verfolgen. In der karibischen See erwartet uns ein optionales Ziel: Wir dürfen nicht mehr als 20% Schaden am Schiff durch die Umgebung erleiden.

Wir sollten also zunächst seeehr vorsichtig und mit halben Segeln um die Klippen schippern. Wir finden schon bald etwas Treibgut im Wasser und danach Churchs Schiff, das vor Anker liegt. Chruch will sich heimlich mit einem anderen Schiff aus dem Staub machen und wir haben ein zweites optionales Ziel: bei der Verfolgung nie weiter als 500 m von anderen Schiff entfernt zu sein.

Dieses Video zu Assassins Creed 3 schon gesehen?

Es gilt, eine gute Balance aus halben und vollen Segeln zu finden. Solange wir volle Segel setzen, sind wir schneller als Churchs Schiff und werden nicht weit genug zurückfallen, als dass das Ziel scheitern könnte. Allerdings müssen wir Church durch einige Klippen, Riffs und Felsen verfolgen und zu allem Überfluss gibt es auch noch häufig Windböen.

Wenn uns der Wind erwischt, sollten wir sofort die Segel reffen und dagegensteuern – solange wir ansonsten meistens volle Segel setzen, können wir uns den Geschwindigkeitsverlust erlauben. In manchen Passagen, wo es etwas enger wird, kann es sich auch lohnen, kurzzeitig auf halbe Segel zu gehen – wir müssen Churchs Schiff quasi genau hinterherfahren, also nahe an der Küste rechts bleiben und viele kleine Felsen und Inseln umschiffen, da braucht es etwas Manövrierfähigkeit.

Church entkommt durch eine Stelle, für die die Aquila zu groß ist, also müssen wir rechts außen herum – die optionales Ziele sind nun aber bereits erfüllt. Mehrere Eskortschiffe erscheinen, die wir nun bekämpfen müssen – wie immer sind die Drehbassen gegen die kleinen Schiffe am effektivsten, die großen Kanonen gegen die größeren Schiffe. Wir dürfen dabei aber nicht Churchs Schiff versenken, da Connor ja die Vorräte braucht. Stattdessen müssen wir den Mast von Churchs Schiff mit Kettengeschossen zerstören, die wir über das Waffenmenü auswählen.

Nach dem Kampf entern wir das Schiff und haben nun die Aufgabe, drei Offiziere zu töten und eine 3er-Attentatsserie zu vollführen. Letzteres ist ziemlich schwer und klappt am besten mit dem isolierten Offizier am Heck – wir positionieren uns so, dass ein paar der rot gekleideten Matrosen in der Nähe sind, töten dann den Offizier zuerst und die Matrosen erst danach. Die Offiziere werden unsere Reihe unterbrechen, weswegen wir mit ihnen anfangen müssen. Im Zweifelsfall müssen wir vom Checkpoint neu starten, bevor wir den dritten Offizier töten.

Unter Deck stellt Connor fest, dass die Ladung nicht mehr da ist. Church erzählt Connor im Tod, dass die Vorräte nahe sind, mahnt ihn aber, in Zukunft eine differenziertere Perspektive auf seine Feinde zu werfen. Connor gerät ins Grübeln über die Beweggründe der Patrioten und die Agenda der Templer. Achilles mahnt zur Vorsicht, doch Connor denkt darüber nach, ob es nicht Frieden geben könnte, ob Haytham und er nicht zusammenarbeiten könnten.

Cheats zu Assassin's Creed 3 (14 Themen)

Assassins Creed 3

Assassin's Creed 3 spieletipps meint: Die Ankunft in der neuen Welt ist gelungen! Mit dem Assassinen Connor kommt frischer Wind in die Serie. Die PC-Version ist minimal hübscher. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Der einzig interessante Shooter ist kein Shooter

Ubisoft auf der E3: Der einzig interessante Shooter ist kein Shooter

In Ubisofts E3-Pressekonferenz wurde reichlich mit Shooter-Trailern um sich geschossen. Für was oder gegen wen die (...) mehr

Weitere Artikel

Jetzt sind die Drachen los

Apex Legends: Jetzt sind die Drachen los

In Apex Legends sind die Drachen los: Statt die Drachen erst zur zweiten Saison des "Battle Royale"-Shooters &u (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Assassins Creed 3 (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung