Sequenz 10.1: Wechselnde Methoden: Besser meucheln mit der Komplettlösung

von: Leo Schmidt (30. Oktober 2012)

Sequenz 10.1: Wechselnde Methoden

Connor trifft Haytham in New York wieder und die beiden beratschlagen, wie man den Loyalisten und somit der Herrschaft der Briten endgültig ein Ende bereiten könnte. Connor schlägt vor, direkt die Befehlskette anzugreifen und die Offiziere der Loyalisten auszuschalten.

Wir folgen Haytham durch die Slums und Ruinen zu dem Offizierstreffen. Die Offiziere erzählen nichts nützliches, also beschliesst Haytham, persönlich nach ein paar Antworten zu verlangen und greift an. Wir sollen ihm dabei unter die Arme greifen, also beginnen auch wir mit einem Luftattentat.

Dieses Video zu Assassins Creed 3 schon gesehen?

Unser optionales Ziel in dieser größeren Schlägerei ist es, zwei Gegner als menschliche Schilde gegen Kugeln einzusetzen. Das wird auch bitter nötig sein, denn davon abgesehen, dass viele der Gegner Pistolen haben, steht hinten auch eine Schützenlinie, die wir nicht töten dürfen. Sobald also jemand auf uns zielt, drücken wir zweimal Kreuz/A und den linken Analogstick in seine Richtung, um ihn als Kugelfang zu missbrauchen. Der Rest wird auf herkömmlichem Wege erledigt. Sind alle Feinde tot, rennen wir zu den orange markierten Schützen, die sich ergeben.

Haytham nimmt sie gefangen und will sie nach Fort George bringen, in sein Lager. Einer der Schützen büchst aber aus und wir sollen ihn fangen. Zunächst folgen wir ihm und zwar möglichst direkt, um nicht auf der linken Seite der Strasse in die Patrouille zu rennen. Er biegt schon bald in eine Gasse rechts ab, doch wir ignorieren das und laufen geradeaus weiter und biegen bei der nächsten Gelegenheit rechts ab.

Der Schütze wird uns nun gleich aus der Gasse vor uns direkt entgegengelaufen kommen, so dass wir ihn ohne Probleme rammen können. Das optionale Ziel ist schon etwas kniffliger, braucht etwas Übung und daher wahrscheinlich mehrere Versuche. Die beste Möglichkeit, ihn aus der Luft zu rammen: Über den Karren gleich links von der Gasse springen wir an die Lampe an der Häuserwand und auf den Balken dahinter.

Von hier oben können wir den Schützen angreifen, wenn er unter uns entlangläuft. Zwei Schwierigkeiten: Das Zeitfenster ist nicht sehr gross und es sind noch einige andere Gegner in der Nähe, so dass es schwer sein kann, ihn zu treffen. Wir können auch um die Ecke schwingen, ihn noch etwas weiter verfolgen und es so nochmal probieren.

Nun eskortieren wir den Soldaten ins Fort George, wir müssen ihn jedesmal mit Kreuz/A schubsen, wenn er stehenbleibt. Die Briten wollen Philadelphia ausgeben und sich stattdessen voll auf New York konzentrieren. In zwei Tagen geht es los.

Cheats zu Assassin's Creed 3 (14 Themen)

Assassins Creed 3

Assassin's Creed 3 spieletipps meint: Die Ankunft in der neuen Welt ist gelungen! Mit dem Assassinen Connor kommt frischer Wind in die Serie. Die PC-Version ist minimal hübscher. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Darum habe ich God of War noch einmal von vorne begonnen

Dieser eine Moment: Darum habe ich God of War noch einmal von vorne begonnen

Das 2018 erschienene PS4-Exklusivspiel God of War zählt zu den besten Spielen dieser Konsolengeneration. Grafik, (...) mehr

Weitere Artikel

Neuer Verkaufsmeilenstein und kostenloser DLC

Dead Cells: Neuer Verkaufsmeilenstein und kostenloser DLC

Knallende Sektkorken bei Motion Twin: Dead Cells hat sich mittlerweile über zwei Millionen Mal verkauft. Zude (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Assassins Creed 3 (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung