Sequenz 11.2: Lees letzte Zuflucht: Besser meucheln mit der Komplettlösung

von: Leo Schmidt (30. Oktober 2012)

Sequenz 11.2: Lees letzte Zuflucht

Im Untergrund New Yorks treffen wir Lafayette und Chapheau, die uns in den Militärbereich einschleusen. Wir haben gleich mehrere Ziele: Ein zeitlimit von drei Minuten, wir dürfen nicht entdeckt werden und mehr als 50 % Leben verlieren sollen wir auch nicht. Es gibt mehrere Wege zum Signalfeuer, doch hier ist einer der günstigeren.

Zuerst ziehen wir den Soldaten über uns in den Brunnen und erklettern das Haus rechts von uns. Wir drehen uns auf dem Dach nach rechts, gehen auf die beiden flachen Dächer, drehen uns auf dem spitzen Dach dahinterwieder nach links/Südosten und springen hier hinüber. Links von uns sind zwei Wachen auf einem Dach, die wir am besten mit dem Bogen oder Giftpfeilen ausschalten.

Dieses Video zu Assassins Creed 3 schon gesehen?

Wir springen über den Schornstein in den Baum rechts vor uns und von hier weiter auf das Dach nach links. Nun geht es über die Äste des Baumes links vor uns auf das nächste Dach, von dem aus auf eine etwas niedriger liegende Holzplattform vor uns und hier nach rechts in einen Heuhaufen, der unten ist und an dem eine Wache entlangmarschiert, die wir töten.

Nun geht es an der Tür des Turmes selbigen schnurstracks hinauf, wobei uns ein paar Wachen sehen, doch solange wir schnell sind, schlagen sie keinen Alram. Geht es nicht mehr weiter, klettern wir rechts um die Ecke, an dem kleinen Fenster nach oben, dann wieder links um die Ecke und an dem diesmla runden Fenster zum Signalfeuer, das wir entzünden.

Der Angriff beginnt und Connor wird unglücklich von einer Kanonenkugel getroffen. Er wankt, kann nicht kämpfen – statt Lee trifft er jedoch auf seinen Vater. Es wird Zeit, die Sache zu beenden. Der Kampf ist sehr einfach, überall stehen leuchtende Objekte und wir können Haytham nur besiegen, indem wir ihn in der Nähe dieser Objekte kontern – einfach Kreis/A drücken, schon schleudert Connor ihn in das Objekt. Es gibt zahlreiche Fässer, Kisten und Tische, wir haben also die freie Auswahl. Wenn Haytham über Connor herfällt und ihn würgt, drücken wir die Angriffstaste, um den Kampf zu beenden.

An dieser Stelle sollte die Animus-Reise eigentlich zuende sein, doch Haytham hat das Amulett nicht mehr bei sich. Connor beschliesst, den jetzigen Anführer der Templer, Charles Lee, endlich aufzuspüren und seinen persönlichen Krieg zu beenden.

Cheats zu Assassin's Creed 3 (14 Themen)

Assassins Creed 3

Assassin's Creed 3 spieletipps meint: Die Ankunft in der neuen Welt ist gelungen! Mit dem Assassinen Connor kommt frischer Wind in die Serie. Die PC-Version ist minimal hübscher. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Das macht das ursprüngliche Spiel besser als die neueren Add-Ons

World of Warcraft: Das macht das ursprüngliche Spiel besser als die neueren Add-Ons

World of Warcraft ist trotz schwindender Abonnenten-Zahlen immer noch das größte MMORPG der Welt. Seit nun (...) mehr

Weitere Artikel

Neuer Verkaufsmeilenstein und kostenloser DLC

Dead Cells: Neuer Verkaufsmeilenstein und kostenloser DLC

Knallende Sektkorken bei Motion Twin: Dead Cells hat sich mittlerweile über zwei Millionen Mal verkauft. Zude (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Assassins Creed 3 (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung