Sequenz 12.2: Die Jagd auf Lee: Besser meucheln mit der Komplettlösung

von: Leo Schmidt (30. Oktober 2012)

Sequenz 12.2: Die Jagd auf Lee

In Boston betreten wir das Green Dragon und erfahren, dass Lee sich am Pier aufhält. Dort angekommen werfen wir unser Adlerauge mit L3 an und halten Ausschau nach Lee. Lange müssen wir nicht suchen, er gestikuliert wild zu seinen Leuten am Kai.

Es beginnt eine wilde Verfolgungsjagd, die gar nicht so schwer wäre, wenn da nicht die optionalen Ziele wären: Lee darf sich nicht weiter als 50 Meter entfernen und wir dürfen niemanden anrempeln. Zudem bricht auf dem Pier totales Chaos aus, also sollten wir die Ruhe bewahren und im Zweifelsfall noch ein paarmal wiederholen, um den Hinderniskurs vor uns gut kennenzulernen.

Dieses Video zu Assassins Creed 3 schon gesehen?

Zunächst geht es ein paar Meter nach vorne, wobei wir uns prinzipiell etwas links halten, weil rechts gleich ein Fass explodiert. Ist es in die Luft gegangen, wechseln wir nach rechts – vor uns stehen zwei Soldaten und wir können rechts über mehrere Stufen nach oben, wir schwingen uns aber an der Stange nicht weiter, das kostet zuviel Zeit. Stattdessen springen wir einfach wieder nach unten. Alternativ rennen wir am Anfang nach links und nach unten auf den etwas tieferen Pier, um erst die Explosion zu vermeiden, dann geradeaus und die kleine Treppe hoch.

Es folgen zwei weitere Gruppen von Soldaten, neben denen jeweils ein paar Fässer und Kisten stehen, über die wir springen, um die Soldaten zu vermeiden. Sie stehen neben der ersten Gruppe rechts und neben der zweiten links. Lee biegt hinter einer Schützenlinie links ab, wir rennen natürlich nicht in die Linie, sondern hüpfen bereits kurz davor nach links, um Lee direkt zu verfolgen. Wir überqueren mit dem Fischerboot den Kanal und folgen Lee über die Schräge in das Schiff.

Damit haben wir, wenn wir alles richtig gemacht haben, die optionalen Ziele erfüllt und erhalten ein drittes, wir dürfen keinen Schaden durch das Feuer erleiden. Am oberen Ende der Schräge folgen wir Lee über die Rippe ins Innere und unter einer schmalen Stelle hindurch. Vor uns stürzt etwas ein, so dass Lee etwas Vorsprung gewinnt. Wir rennen rechts die schräge Aussenwand des Schiffs hoch, hangeln uns nach links, hängen jetzt an einem Blaken, an dem wir uns hochziehen und erreichen über ein paar Seile die nächste Plattform.

Hier drehen wir uns nach links, klettern über die hüfthohe Barriere und treten durch due Tür ins Freie. Draussen gehen wir sofort links um die Ecke und folgen Lee immer gerade aus über mehrere V-Gabelungen, Streben, unter einer schmalen Stelle hindurch, eine Sprossenwand hinauf und über einen Balken, wobei wir zwei Stämme umkreisen müssen.

Wir wenden uns nach links und rennen auf den Flaschenzug zu, Cnnor schneidet automatisch das Seil durch, um sich hochziehen zu lassen. Wir machen genau, was Lee macht: Schwingen uns um die Ecke, laufen über mehrere Streben und Plattformen, dann links um die Ecke und noch über ein paar Balken, dann haben wir Lee eingeholt.

Connor wird schwer verwundet, schafft es aber, Lee anzuschiessen. Ausserhalb des Schiffs torkeln wir zum nahe befindlichen Hafenmeister, der uns in die richtige Richtung weist. Im Grenzland, in der Nähe von Fort Monmouth, findet Connor Lee wieder. Unsere Arbeit ist getan, Wir werden jetzt nur noch Zeuge, wie Connor seine Reise vollendet – und Desmond erfährt endlich, wo sich das Amulett befindet.

Anmerkung: Es gibt nach Desmonds Finale noch ein paar Epilog-Missionen für Connor. Diese bestehen aus Filmsequenzen, die einen Ausblick darauf geben, wie sich das Land entwickeln wird. Wir können hier nichts selbst bewirken, doch wenn wir Wert auf eine komplette Animus-Statistik legen, müssen wir auch diese Missionen absolvieren.

Cheats zu Assassin's Creed 3 (14 Themen)

Assassins Creed 3

Assassin's Creed 3 spieletipps meint: Die Ankunft in der neuen Welt ist gelungen! Mit dem Assassinen Connor kommt frischer Wind in die Serie. Die PC-Version ist minimal hübscher. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Das halten wir vom neuen Kampfsystem

Final Fantasy 7 - Remake: Das halten wir vom neuen Kampfsystem

Das neue Material zum Remake von Final Fantasy 7 war eines der Highlights der Pressekonferenz von Square Enix (...) mehr

Weitere Artikel

Jetzt sind die Drachen los

Apex Legends: Jetzt sind die Drachen los

In Apex Legends sind die Drachen los: Statt die Drachen erst zur zweiten Saison des "Battle Royale"-Shooters &u (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Assassins Creed 3 (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung