Das Einsetzen der Energiequellen: Besser meucheln mit der Komplettlösung

von: Leo Schmidt (30. Oktober 2012)

Das Einsetzen der Energiequellen

Wir können die Energiequellen zwar immer gleich direkt einsetzen, wenn wir sie finden, (also immer nach den Desmond-Missionen), aber spätestens nach Connors letzter Mission müssen wir sie einsetzen, um das Ende zu sehen.

In der Höhle gibt es links vom versiegelten Tor einen Bereich mit einer Treppe, die in Sonnenlicht getaucht ist. Wir springen zu dieser Treppe, erklimmen sie und biegen nach links in einen Raum ab. Hier offenbart sich Juno auf der oberen Plattform und beginnt, von der Geschichte ihres Volkes zu erzählen.

Dieses Video zu Assassins Creed 3 schon gesehen?

Nach der Szene gehen wir zur hinteren Seite des Raums (gegenüber vond er Seite, wo wir reingekommen sind) und sehen hinter den Säulen eine Treppe nach oben, zu der wir springen. Wir folgen dem Weg, doch er ist abgebrochen und geht nicht weiter. Stattdessen drehen wir uns am Ende nach links und sehen zwischen den Säulen ein paar metallische Streben, auf die wir springen. Wir folgen der Metallstrebe, wobei wir einen grossen Kanisten umrunden, und rennen am Ende die Säule direkt vor uns nach oben.

Hier hangeln wir uns an einer Metallschiene nach links, ziehen uns sobald es geht hoch und springen zu den nächsten Schiene vor uns. Direkt nach rechts können wir auf eine steinerne Eben abspringen und sehen rechts von uns Juno an der Stelle, wo wir die nächste Energiequelle einsetzen.

Es öffnet sich eine Tür in der Haupthalle, die wir als nächstes aufsuchen (Wir können von usnerer aktuellen Position schnell in die Haupthalle zurück, indem wir die Schräge links hinunterlaufen und von der Plattform auf die kaputte Säule unter uns springen). Der Weg zu der soeben geöffnet Tür beginnt gegenüber der sonnengefluteten Treppe, dann nach rechts und durch die Tür.

Juno erzählt uns noch mehr von den Versuchen der ersten Zivilisation, sich zu retten. Wenn sie fertig ist, überspringen wir die kaputte Treppe und auch die nächsten, die weiter nach oben führen. Eine weitere Szene mit Juno folgt. Danach überklettern wir ein hüfthohes Hindernis und gehen rechts durch die Tür.

Wenn wir hier nach rechts gucken, sehen wir bereits die Konsole, zu der wir müssen. Um dorthin zu gelangen, laufen wir geradeaus, überspringen die Lücke und ducken uns unter dem tiefen Hindernis hindurch. Wir süringen vor uns über die Lücke, folgen dem Weg nach rechts und dann eine Schräge hinunter. Wir fallen in ein Loch, aus dem wir nichtmehr hochklettern können.

Stattdessen drehen wir uns um, biegen links um die Ecke, dann nochmal links und gehen durch die kleine Tür links von uns. An der rechten Wand klettern wir hoch in den nächsten Raum, in dem wir abermals die Wand vor uns erklimmen. Hier ziehen wir uns nun hoch und die nächste Konsole ist direkt links vor uns.

Es öffnet sich der letzte Pfad und wir könne uns einfach von dr Plattform, auf der wir gerade stehen, in die Haupthalle fallen lassen. Rebecca und Shaun unterhalten sich mit Desmond ein bisschen über die erste Zivilisation, dann können wir weiter.

Die Treppe, zu der wir müssen, hat sich genau gegenüber der ersten sonnengefluteten Treppe offenbart, dort, wo wir beim letzten Mal rechts abgebogen sind. Diesmal gehen wir natürlich die neue Treppe nach oben. Wir folgen dem Weg nach rechts, hangeln über einige Stangen und gehen über die Treppen weiter nach oben. Im nächsten Raum folgt ein weiteres Gespräch mit Juno.

Wenn die Szene vorbei ist, erklimmen wir den auffällig leuchtenden Pfeiler in der Mitte des Raums bis ganz nach oben. Wir springen an den hängenden Pfeiler vor uns, klettern nach oben, nach links zum anderen Pfeiler und weiter nach linbks, so dass Desmond einen grossen Satz zum nächstgelegenen Pfeiler macht. Nun klettern wir nach rechts und um die Ecke, bis wir über der nächsten Ebene hängen, über der wir uns fallen lassen.

Wir gehen um die Ecke und sehen vor bzw. unter uns zwei lange Metallstangen, über die wir uns an die Wand vor uns schwingen und diese erklimmen. Oben ziehen wir uns hoch und gehen nach rechts, so dass wir eine weitere Szene sehen.

Nach dem Gespräch springen wir an den Pfeiler direkt vor uns und hangeln einfach immer weiter nach rechts, über die verschiedenen Pfeiler und um die Ecke, bis wir über festem Boden hängen und uns fallen lassen. Jetzt müssen wir nur noch dem Weg in den nächsten Raum folgen und haben die letzte Konsole erreicht. Nach dem Einsetzen springen wir links hinunter und über die Stange vor uns nach unten.

Nun gehen wir zurück zu Rebecca und dem Animus und dann zum versiegelten Tor, um das Finale von Desmonds Geschichte zu sehen. Glückwunsch, damit haben wir die Story von Assassin's Creed III abgeschlossen! Wir können nun versuchen, alle optionalen Ziele zu erreichen, Gegenstände zu erlangen und Nebenmissionen zu spielen.

Cheats zu Assassin's Creed 3 (14 Themen)

Assassins Creed 3

Assassin's Creed 3 spieletipps meint: Die Ankunft in der neuen Welt ist gelungen! Mit dem Assassinen Connor kommt frischer Wind in die Serie. Die PC-Version ist minimal hübscher. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
China-Strategie für Fortgeschrittene

Total War - Three Kingdoms: China-Strategie für Fortgeschrittene

Mord, Intrigen und gewaltige Armeen: In Total War - Three Kingdoms trachtet ihr nach dem Kaiserthron im alten China. (...) mehr

Weitere Artikel

Publisher kauft Piranha Bytes

THQ Nordic: Publisher kauft Piranha Bytes

THQ Nordic hat das deutsche Entwicklerstudio Piranha Bytes übernommen, einschließlich aller Markenrecht (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Assassins Creed 3 (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung