Siedlungs-Missionen 1: Besser meucheln mit der Komplettlösung

von: Leo Schmidt (30. Oktober 2012)

Siedlungs-Missionen 1

Mit diesen Missionen gewinnen wir neue Anwohner für die Davenport-Siedlung hinzu oder helfen den bereits vorhandenen. Die Anwohner können uns dann Ressourcen verkaufen oder Gegenstände herstellen, außerdem machen sie die Gegend um das Anwesen deutlich lebendiger. Sozusagen die erste Mission dieser Art ist die Story-Mission „Rettung aus dem Fluss“, nach der sich die Holzfäller Terry und Godfrey samt ihrer Frauen bei uns niederlassen und uns danach Holz verkaufen.

Neue Missionen dieser Art werden im Laufe der Zeit freigeschaltet, teils müssene erst vorherige Missionen abgeschlossen werden, bevor neue Aufträge erscheinen (zum Beispiel muss man für „Weiße Trophäe“ erst Myriam und Norris rekrutieren). Das Symbol für diese Missionen ist ein weißes Anwesen auf schwarzem Grund.

Dieses Video zu Assassins Creed 3 schon gesehen?

Die Enzyklopädie des einfachen Mannes

Verfügbar ab: Sequenz 6 Auftraggeber: Achilles

Die Mission ist eine längere Aufgabe, die erst gegen Ende des Spiels abgeschlossen werden kann. Im Herrenhaus gibt uns Achilles die Aufgabe, die Bewohner der Herrenhaus-Siedlung zu scannen. Da diese Bewohner erst nach und nach überhaupt durch die Siedlugnsmissionen erscheinen, können wir die Mission also immer nur stückchenweise vorantreiben. Wir müssen sie aber erst einmal annehmen, damit einige andere Missionen auf der Karte erscheinen.

Immer wenn wir einen neuen Bewohner haben oder einer unserer Siedler bestimmte alltägliche Aktivitäten durchführt, können wir denjenigen scannen, indem wir LT/L1 gedrückt halten. Ob der jeweilige Siedler gescannt werden kann, können wir mit dem Adlerauge erkennen – derjenige leuchtet golden, wenn es einen neuen Eintrag gibt. Sehen wir also bei einem unserer Mitbewohner eine Tätigkeit, die wir vorher noch nicht festgehalten haben – etwa, wie Jägerin Myriam ein Tier häutet oder Schmied Dave etwas schmiedet – knipsen wir drauf los und vervollständigen so nach und nach unser Album über den Alltag in der Siedlung.

Lautloser Jäger

Verfügbar ab: Sequenz 6 Auftraggeber: Myriam, die Jägerin

Die Jägerin Myriam liegt etwa 100 Meter südwestlich des Anwesens verletzt am Wegesrand. Sie wollte einige Wilderer verscheuchen und wurde daraufhin angegriffen. Zunächst tragen wir sie zum Anwesen zurück, danach machen wir Jagd auf die Missetäter.

Diese Mission ist eine Art Tutorial für die chinesischen Wurfpfeile, die Connor in einer der Zwischensequenzen zuvor erhalten hat. Wir begeben uns zu Myriams Hochsitz. Unter uns sind drei Wilderer markiert, die Wurfpfeile sind bereits automatisch ausgewählt. Der erste steht direkt nordöstlich des Hochsitzes, wir springen auf den Ast über ihm, sehen in seine Richtung und drücken und halten dann Y/Dreieck. Connor wirft den Pfeil, zieht den Mann zu sich heran und stranguliert den Wilderer.

Der zweite Wilderer steht ein kleines Stück nordöstlich, der dritte nordwestlich. Der dritte Wilderer steht nicht in der Nähe von Bäumen, doch wir können ihn auch heranziehen und strangulieren, wenn wir auf einer erhöhten Felswand in seiner Nähe stehen und dann den Wurfpfeil benutzen. Zwei weitere Wilderer erscheinen im Süden und patrouillieren durch den Wald – gegen mehrere Gegner sind die Wurfpfeile nicht sehr gut geeignet, wir können diese zwei auch ganz normal ausschalten, zum Beispiel mit einem Luftattentat.

Dem letzten Wilderer nähern wir uns an, um eine Zwischensequenz zu starten. Connor jagt ihm einen gehörigen Schreck ein und lässt ihn mit einer Warnung davonkommen. Wir kehren zu Achilles zurück und Myriam ist nun eine Siedlerin. Ihre Fähigkeiten als Jägerin werden uns sehr nützlich sein.

Des Schnitzers Waffen

Verfügbar ab: Sequenz 5 Auftraggeber: Lance, der Schreiner

Im Süden der Siedlung, in der Nähe des Ausgangs zum Grenzland, finden wir einen brennenden Wagen und in der Nähe ein paar Schurken, die einen Mann über einer Klippe baumeln lassen. Wir töten seine Peiniger (Obacht, dass wir nicht von der Klippe fallen) und ziehen den Mann dann herauf.

Sein Name ist Lance und er ist ein Schreiner. Da er kürzlich von Loyalisten aus Boston vertrieben wurde, bietet Connor ihm an, sich in der Siedlung niederzulassen. Lance kann fortan Holzwaren für uns herstellen.

Misshandelt

Verfügbar ab: Sequenz 5 Auftraggeber: Warren und Prudence, die Bauern

Diese Mission findet im Süden des Grenzlandes statt, in Lexington. Britische Soldaten verprügeln einen Mann, während seine Frau hilflos zusehen muss. Wir eilen den beiden zu Hilfe. Warren und Prudence sind Farmer, doch da die Briten ihre Farm zerstört haben, sind sie sofort bereit, sich in der Nähe des Herrnhauses neu anzusiedeln.

Der Schläger

Verfügbar ab: Sequenz 6 Auftraggeber: Norris, der Minenarbeiter

Im Nordbezirk von Boston wird der Minenarbeiter Norris von Revolutionären zusammengeschlagen. Wenn wir ihm helfen, erzählt er uns, dass er wegen seiner kanadischen Herkunft Schwierigkeiten hat, Arbeit zu finden. Connor erzählt ihm von der Mine in der Siedlung und Norris macht sich sogleich auf den Weg.

Prudence' Nachtkerze

Verfügbar ab: Sequenz 6 Auftraggeber: Warren, der Bauer

Prudence wird vermisst, sie ist am Morgen in den Wald gegangen, um eine bestimmte Pflanze zu sammeln, und nicht wiedergekehrt. Wir begeben uns zur Markierung. Innerhalb des Kreises suchen wir nun nach Spuren. Wir nähern uns, wenn wir den direkten Weg nehmen, von Osten her, gleich am östlichen Rand finden wir einige der Pflanzen, die Prudence gepflückt hat.

Der Kreis verkleinert sich, wir gehen weiter nach Westen. An einem Ast, der aus einem umgefallenen Baum ragt, hängt ein Stück Stoff von Prudence' Kleidung. Am ganz östlichen Rand des Kreises liegt Prudence' Beutel, den sie zum Sammeln von Blumen benutzt.

Prudence wir nun ganz in der Nähe markiert – und sie wird gerade von einem Bären angegriffen. Wir erledigen das grimme Tier schnell mit unseren Dolchen. Wir tragen Prudence zu Warren zurück, wobei sie uns auch erzählt, warum sie so besessen von diesen Blumen ist – sie will ein Kind mit Warren und angeblich hilft die Pflanze dabei. Warren ist uns sehr dankbar für die Rettung seiner Frau und wird in Zukunft noch mehr produzieren.

Weiße Trophäe

Verfügbar ab: Sequenz 6 Auftraggeber: Myriam, die Jägerin

Myriam ist auf der Pirsch nach einem weißen Berglöwen, der sein Unwesen in den Wäldern der Siedlung treibt. Connor erklärt sich bereit, ihr bei der Jagd zu helfen. Wir betreten den markierten Kreis und suchen mit dem Adlerauge nach Spuren, am östlichen Rand der Markierung werden wir fündig. Ein paar Wetzspuren an einem Baumstamm im Westen sind der zweite Hinweis. Im Süden finden wir schließlich einen frischen Kadaver.

Der Berglöwe erscheint und macht sich aus dem Staub. Direkt vor uns ist ein Baumstamm, über den wir nach oben gelangen. Die Markierung für den Berglöwen verschwindet, wir treffen aber Minenarbeiter Norris vor seiner Mine. Der Löwe ist hineingerannt, wir sollen ihn nun herauslocken, damit Myriam ihn dann erschießen kann.

Wir betreten also die Mine und werden schon nach wenigen Schritten von dem Löwen angefallen. Ob wir ihn abwehren oder nicht, gegen Myriams Zielsicherheit hat er keine Chance. Von nun an hat Myriam neue Waren im Angebot.

Diebstahl in der Nachbarschaft

Verfügbar ab: Sequenz 5 Auftraggeber: Catherine, Gattin von Terry dem Holzfäller

Ein Einbrecher will sich Zutritt zum Haus der Holzfäller verschaffen! Während Caroline Hilfe holt, eilen wir zum Haus – es gibt ein Zeitlimit, doch wir sind ja gleich in der Nähe. Der Mann rennt weg und flieht über die Baumstämme und Felsen im Fluss. Wir folgen ihm und sobald wir auf etwa 30 Meter herangekommen sind, ziehen wir unsere Pistole und bereiten dem Spuk ein Ende.

Terry und Godfrey sind dankbar, verfallen aber sofort wieder in alte Verhaltensweisen – sie streiten, was das Zeugs hält. Jedenfalls haben sie von nun an neue Waren im Angebot.

Cheats zu Assassin's Creed 3 (14 Themen)

Assassins Creed 3

Assassin's Creed 3 spieletipps meint: Die Ankunft in der neuen Welt ist gelungen! Mit dem Assassinen Connor kommt frischer Wind in die Serie. Die PC-Version ist minimal hübscher. Artikel lesen
Spieletipps-Award89
Das macht das ursprüngliche Spiel besser als die neueren Add-Ons

World of Warcraft: Das macht das ursprüngliche Spiel besser als die neueren Add-Ons

World of Warcraft ist trotz schwindender Abonnenten-Zahlen immer noch das größte MMORPG der Welt. Seit nun (...) mehr

Weitere Artikel

Flut an positiven Bewertungen bringt Steam in Verlegenheit

Assassin's Creed - Unity: Flut an positiven Bewertungen bringt Steam in Verlegenheit

In letzter Zeit sah sich Valve einer regelrechten Flut an wohlwollenden Bewertungen für Assassin&rsquo (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

Assassins Creed 3 (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung