Komplettlösung FF X - Seite 9

von: Patrick Benthin (24. März 2014)

FAQ Blitzball #2 - Tipps für die verschiedenen Teams

Ronso Fangs Die Ronsos haben sehr hohe PH und AG-Werte und eine Menge HP. Dafür sind sie aber sehr langsam. Um ihnen beizukommen, solltet ihr entweder versuchen mit den Techniken Hexen-AG oder Hexenpass ihre Attribute zu senken, oder mit einer Gift-Technik in Kombination mit Giftnebel ihre HP auf 0 zu reduzieren und ihnen damit den Biss zu nehmen. Für den Angriff solltet ihr eine Gelegenheit abwarten, bei der die meisten Ronso Spieler in eurer Hälfte sind, wenn ihr dann den Ball habt, spielt zu Datt oder Tidus. Besonders Datt bekommt schnell eine höhere Bewegungsgeschwindigkeit beim Leveln und ist damit ideal um den Ball vors gegnerische Tor und dann hinein zu befördern.

Al Bhed Psyches Eigentlich sind die Psyches besonders zu Beginn der ersten Liga der härteste Gegner, dem ihr begegnen könnt. Die Spieler haben hohe Durchschnittsattribute und der Torwart ist mit einem FA-Wert von 18 eine echt harte Nuss. Wenn ihr schon früh in der ersten Saison gegen sie spielt, habt ihr kaum Aussicht auf ein Tor, sofern ihr nicht mit Tidus Jekkt-Spezial viel Glück habt, oder ihr es schafft, den Torwart mit einem Schlafschuss einzuschläfern. In den späteren Spielen kann Tidus dann mit dem Jekkt-Spezial den FA-Wert überflügeln. Wenn ihr eine ruhige Hand habt, könnt ihr auch mit dem Sphäroschuss auf ein gutes Ergebnis beim Roulette hoffen und damit ein Tor schießen.

Kilika Beasts Bei diesem Team gibt es nur wenig zu beachten in den ersten Spielen. Ähnlich den Besaid Aurochs haben sie zu Beginn keine wirklich hervorstechenden Spieler, die ihr fürchten müsst. Wenn sie mit ihren Hexentechniken Erfolg haben, solltet ihr aber wie bei allen anderen Teams erhöhte Vorsicht walten lassen, bis der Effekt abgeklungen ist.

Luca Goers Bis ihr einen starken Torwart rekrutiert habt, gilt bei den Goers immer schön vorsichtig spielen, da auch diese Spieler hohe Durchschnittsattribute besitzen. Bei euren ersten Spielen schadet es nichts, die ersten drei Minuten den Ball nur hin und her zu passen. Danach bringt ihr den Ball zu Tidus und versucht mit dem Jekkt-Spezial ein Tor zu schießen. Haltet danach einfach bis zur Pause durch und wiederholt dann dieselbe Aktion.

Guado Glories Die Glories zeichnen sich durch eine hohe Bewegungsgeschwindigkeit, sowie gute Werte im Passen und abfangen aus. Versucht also Pässe und Schüsse auszulösen, wenn nur wenige oder gar kein Gegner in Reichweite sind. Zu Beginn fehlt euch auch der PH-Wert um effektiv mehrere Gegner zu überwältigen, um frei schießen zu können. Tidus „Jekkt-Spezial“ ist hier wieder Gold wert, wenn ihr bis zum gegnerischen Tor kommt.

FF X

Final Fantasy X HD Remaster

Letzte Inhalte zum Spiel

Erfolgreiche Ernte im trockenen Sommer

Dragon Quest - Builders 2: Erfolgreiche Ernte im trockenen Sommer

Vom Geheimtipp zum geliebten Spin-Off: Square Enix untersucht die erfolgreiche Ernte von 2016 und optimiert die (...) mehr

Weitere Artikel

Der zweite Gründer verlässt das Studio endgültig

Blizzard: Der zweite Gründer verlässt das Studio endgültig

Nachdem Maik Morhaim schon Anfang des Jahres Blizzard den Rücken zugewandt hat, schließt sich nun ein wei (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Inhaltsverzeichnis

FF X (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung