Dark Souls

Kampf des Stoizismus – Pavillon: Seelenheil mit unserer Komplettlösung

von Sebastian Thor (Dienstag, 04.10.2011 - 18:41 Uhr)

Kampf des Stoizismus – Pavillon

Nach dem Sieg über den Ritter Artorias verschwindet endlich die biestige Nebelwand und ermöglicht euch den Zutritt zu den hinter dem Königlichen Wald liegenden Gebieten. Haltet ihr euch beim Ausgangstor links, seht ihr nach oben führende Treppenstufen – rechts der Eingang in einen kleinen Raum. Dies ist das Pavillon.

Hier gibt es keine Gegner, nix zu holen, nur zwei Reihen mit Leuchtfeuer, die ihr berühren könnt, um euch in PvP-Arenen teleportieren zu lassen. Das Pavillon ist im Grunde eine PvP-Lobby und erweitert die Spieler-gegen-Spieler-Möglichkeiten in Dark Souls. Es gibt offenbar zwei verschiedene Arenen, in denen man Kämpfe in verschiedenen Modi austragen kann, als da wären:

Dieses Video zu Dark Souls schon gesehen?

  • Duell: Podium - Duell: Ruine - Team: Podium - Team: Ruine - Deathmatch: Podium - Deathmatch: Ruine

Berührt das entsprechende Leuchtfeuer und lasst euch in die Arena transportieren.

Ihr seht nun einige geöffnete Käfige, Fallgitter darunter. Stellt euch unter einen dieser Käfige, auf die Falltür, und wartet. Eine Meldung erscheint und teilt euch mit, dass Spieler gesucht werden. Das kann eine ganze Weile dauern (kurz nach dem PC-Release ging hier zum Teil gar nichts), aber wer ein wenig Geduld hat, findet bald seine(n) Kontrahenten.

Ein wenig stehen bleiben und mit ein wenig Glück findet ihr Gegner.Ein wenig stehen bleiben und mit ein wenig Glück findet ihr Gegner.

Der Käfig poltert nach unten, die Falltür unter euch öffnet sich, und ihr plumpst in die Arena. Nun gibt es lediglich ein Ziel: den Sieg. Seid euch bewusst, dass man in der PvP-Arena keinen Estus-Flakon kippen und keine Menschlichkeit benutzen kann, um sich zu heilen. Es wird gekämpft, bis einer fällt.

Und selbst dann ist der Kampf nicht vorbei. Die Runde geht jeweils drei Minuten. Sterbt ihr, dann fliegt ihr noch einmal von oben in die Arena und könnt weiterkämpfen. Ihr habt wieder volle Energie und euer Gegner so viel, wie ihr ihm vor eurem Tod abgezogen habt. Nach drei Minuten gewinnt, wer die meisten Siege auf dem Konto hat. Haben beide Kontrahenten gleich viele, gibt es ein Unentschieden.

Tipp: Anfangs bekommt ihr einen sogenannten Feiglingskristall, den ihr im Fall der Fälle auf die Hotkeys legen und benutzen könnt. Damit verschwindet ihr aus der Arena und brecht den Kampf quasi ab. Nicht fein, aber möglich.

Gewinnt ihr einen Kampf, dann wird eurer Siegessträhne ein Punkt hinzugefügt. An der Tafel im Pavillon könnt ihr außerdem eine Rangliste einsehen und erkennen, welche Spieler im PvP die Nase vorn haben.

Dark Souls
Dark Souls spieletipps meint: Das Dark Souls, das es von Anfang an hätte sein sollen. Keine neuen Inhalte, aber verbesserte Technik heben die Qualität auf ein neues Niveau. Artikel lesen
Spieletipps-Award 86
Ego-Shooter mit fortschrittlichen Rückschritten

Call of Duty: Black Ops Cold War - Ego-Shooter mit fortschrittlichen Rückschritten

Im Vergleich zum letzten Jahr spricht die "Call of Duty"-Serie mit Black Ops Cold War die Puristen an: schnelle (...) mehr

Weitere Artikel

13 Spiele, die unbedingt dabei sein müssen

Unsere Community hat entschieden: Auf einer PS2 Mini sollte auch GTA: San Andreas vorinstalliert sein.Mini-Konsolen (...) mehr

Weitere News

Dark Souls (Übersicht)

beobachten  (?