Dexter Industries ? Abstieg: Viele Wege führen zum Ziel: die Lösung, Verkleidungen, Beweise und Herausforderungen

von Sebastian Thor (Montag, 19.11.2012 - 16:00 Uhr)

Dexter Industries – Abstieg

Inhaltsverzeichnis öffnen

Wow. Ganz schön beeindruckend, der Blick auf die riesige Fabrik im Hintergrund. Wer hätte gedacht, dass sich diese Anlage hinter der alten Mühle verbirgt? Eure Aufgabe: den Abstieg dorthin schaffen.

Diese große Anlage dort hinten müsst ihr infiltrieren.Diese große Anlage dort hinten müsst ihr infiltrieren.

Zur Anlage hinuntersteigen

Schleicht links die Holztreppe runter und nehmt vor dem sich drehenden Wasserrad die Leiter nach unten. Benutzt die Kante, um euch draufzustellen und zur Vorderseite des klapprigen hölzernen Wachhäuschens zu gelangen. Den hier telefonierenden Gegner könnt ihr herauszerren oder eben nicht. Von hier aus gibt es einen längeren und einen kürzeren Weg.

Dieses Video zu Hitman - Absolution schon gesehen?

Der kürzere Weg: Lasst euch von der Kante herabfallen und hangelt euch nach links, wo ihr euch eine Etage tiefer fallen lasst.

Der längere Weg: Wartet, bis der Kerl drinnen mit dem Telefonieren fertig ist, und klettert durch das Fenster ins Innere. Ohne Verkleidung dürfte es schwer werden, an den Wachen links vorbeizukommen, es sei denn, ihr schaltet das Radio ein und klettert wieder aus dem Fenster nach draußen, um euch kurz zu verstecken.

Wartet, bis sich die beiden in Bewegung setzen.Wartet, bis sich die beiden in Bewegung setzen.

Alternativ wartet ihr einfach eine Minute, bis sie sich in Bewegung setzen und weggehen. Folgt ihnen im Schleichgang. Beide beziehen auf der linken Seite in jeweils einer anderen Ausbuchtung Stellung und ihr könnt ganz einfach an ihnen vorbei.

Schleicht weiter voran und ihr kommt zu einem aufgeklappten Koffer, an dem ihr euch verstecken könnt. Links ist ein etwas ramponierter Pfeiler, der wunderbar als Deckung dient. Auf dem Bild unterhalb sieht man gut, wann die Wachen gerade welche Position einnehmen (der Kerl links steht nur da, wenn ihr ihn nicht aus dem Fenster gezogen habt, und der rechte nur dann, wenn er nicht gerade nachsehen geht, wer aus dem Fenster flog).

An dieser Stelle müsst ihr sichergehen, dass ihr zwischen den Wachen durchkommt.An dieser Stelle müsst ihr sichergehen, dass ihr zwischen den Wachen durchkommt.

Jedenfalls sollte man nun warten, bis der rechte von beiden seine Kippe wieder ausmacht und die kleine Treppe runtergeht in Richtung der Sicherheitstür. Ihr könnt hinterher. Die Tür zu umgehen, das klappt auf zweierlei Wegen: Ihr könntet der Wache hier eine verpassen und ihr die Schlüsselkarte abnehmen.

Oder aber ihr lasst euch rechts von der Holzplattform fallen und haltet euch an der Kante fest. Hangelt dann nach rechts und zieht euch rechts vom Sicherheitstor wieder hoch; dann könnt ihr einfach daran vorbei, ohne die Karte zu haben.

Hangeln ist die beste Methode hier.Hangeln ist die beste Methode hier.

Passt beim Hochziehen auf, dass die beiden Wachen von eben euch nicht bemerken, und schleicht weiter vorwärts. Ihr seht einen Gang ins Freie, und dies ist die Stelle, zu der ihr gekommen wärt, hättet ihr euch gleich bei der allerersten Kante in dem Abschnitt fallen gelassen.

An der Seite führt eine kleine Treppe zu einem Kontrollpunkt und daneben geht eine weitere Treppe ab nach unten. Dieser folgt ihr vorsichtig. Dort, wo die Schienen verlaufen, treffen sich gleich zwei Gegner, also lasst sie ausreden und durch das Sicherheitstor gehen.

Lauft den beiden am besten durch die offenstehende Tür nach.Lauft den beiden am besten durch die offenstehende Tür nach.

Mit der Sicherheitskarte (oder wenn ihr schnell hinterherschleicht) könnt ihr ihnen folgen (was der empfehlenswerte und leichteste Weg ist), ansonsten müsst ihr rechts entlang nach draußen und über die klapprigen Plattformen an den Gegnern vorbei. Ist vor allem dann lustig, wenn ihr sie über die Brüstungen stoßt, muss aber nicht sein.

Ihr kommt jedenfalls am gleichen Punkt wieder heraus und folgt dem Tunnel geradeaus, vorbei an den hier stehenden Loren. Nutzt diese als Deckung, um euch den Männern in der Einsatzbesprechung zu nähern. Das rote Fass rechts daneben ist sehr verlockend und bietet sich vor allem dann an, wenn ihr eh gern alle wegballert.

Hier müsst ihr etwas tricksen, entweder das Radio nutzen oder ''Instinct''.Hier müsst ihr etwas tricksen, entweder das Radio nutzen oder ''Instinct''.

Wenn nicht, dann wartet, bis sie sich verteilen. Von der Stelle aus, die auf dem Bild zu sehen ist, könnt ihr euch per ''Instinct''-Täuschung in den Gang retten. Ansonsten könnt ihr auch das Radio davor einschalten und die Wachen damit in Aufruhr versetzen. Wenn sie nach dem Rechten sehen, müsst ihr euch halt durchwurschteln.

In den Schächten dahinter müsst ihr weiteren Wachen ausweichen, könnt dafür herumstehende Loren nutzen und müsst euch, sobald ihr die hölzerne Brüstung erreicht, rechts umsehen. Zieht hier den Hebel der Stromversorgung, um selbige für den Aufzug unten in Gang zu setzen. Nun ist es nicht mehr weit.

Mit dem Hebel setzt ihr den Strom für den Aufzug wieder in Gang.Mit dem Hebel setzt ihr den Strom für den Aufzug wieder in Gang.

Geht die Stufen runter, werft den Generator neben dem Aufzug an und steigt ein. Die Fahrt nach unten beginnt und der Abschnitt endet an dieser Stelle.

Alle Verkleidungen, Beweise und Herausforderungen in der Mission "Dexter Industries".

Cheats zu Hitman - Absolution (8 Themen)
Hitman - Absolution
Hitman - Absolution spieletipps meint: Dichte Atmosphäre, eine packende Geschichte und viele kreative Möglichkeiten den Auftrag zu erledigen. Der Traum aller virtuellen Profi-Killer. Artikel lesen
Spieletipps-Award91
Meistert ihr das ultimative Quiz?

Animal Crossing: Meistert ihr das ultimative Quiz?

Animal Crossing: New Horizons ist in aller Munde. Aber wie gut kennt ihr euch mit dem Franchise aus? Nehmt an unserem (...) mehr

Weitere Artikel

lässt Kinder "Voyeur-Simulator" zocken

In Do Not Feed the Monkeys spioniert ihr andere Menschen aus und beobachtet sie auch bei pikanten Tätigkei (...) mehr

Weitere News

Hitman - Absolution (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung