Todesfabrik – Dekontamination: Viele Wege führen zum Ziel: die Lösung, Verkleidungen, Beweise und Herausforderungen

von Sebastian Thor (Montag, 19.11.2012 - 16:00 Uhr)

Todesfabrik – Dekontamination

Inhaltsverzeichnis

Neuer Abschnitt, neues Ziel für den Auftragskiller: den Eingang zum Silo lokalisieren und vorher ein weiteres Sicherheitssystem deaktivieren, das zu Zugang dazu reguliert.

Dies wird ein sehr kurzer Abschnitt, wenn ihr alles richtig macht. Folgt ihr dem Korridor, seht ihr rechts den ''Guard Room'', den ihr am besten in Wissenschaftlerklamotten durchquert, damit euch die Wachmänner nicht erkennen.

Dieses Video zu Hitman - Absolution schon gesehen?

Rechts in dem Gang dahinter, das scheint eine Art Kantine zu sein, aber die Zettel an der Tür weisen darauf hin, dass sie heute geschlossen ist. Oder besser gesagt: für eine Privatparty reserviert. Auch wenn man es nicht wirklich braucht, kann man die riesige Torte dort drinnen nutzen, um hineinzukrabbeln – und eine nette Point-Shooting-Einlage zu machen. Braucht man nicht wirklich, von daher könnt ihr den ganzen Raum mitsamt der Stripperin in Ruhe lassen, aber gut zu wissen, dass es möglich ist.

Egal, welche Verkleidung ihr hier tragt - irgendjemand sieht euch immer.Egal, welche Verkleidung ihr hier tragt - irgendjemand sieht euch immer.

Die andere Doppeltür führt in eine Umkleide mit angrenzender Dusche. Hier sind viele Wachen sowie Wissenschaftler zugegen, und egal, welche Verkleidung ihr gerade tragt – eine Gruppe lässt euch bestimmt auffliegen.

Der Raum mit dem Sicherheitssystem ist genau gegenüber, erkennbar an den Wachen, die bei laufendem Fernseher dem bulligen Mexikaner Sanchez aus dem Hotel zujubeln. Wer es schafft, kann einfach durch die Tür hereinspazieren und das Terminal bedienen – am besten als Wissenschaftler verkleidet. Ihr könnt auch durch das kleine Fenster rechts klettern, wenn euch das dabei hilft, nicht gesehen zu werden.

Den Dampf könnt ihr ausströmen lassen, wenn ihr unter der Dusche tätig werden wollt...Den Dampf könnt ihr ausströmen lassen, wenn ihr unter der Dusche tätig werden wollt...

Optional: Dampf ablassen

Wer es schwerer hat, die Umkleideräume zu durchqueren, kann auch nach rechts in die Duschräume huschen und dort ein Ventil aufdrehen, mit dem das Wasser kochend heiß wird. Dadurch entsteht Dampf und die Sicht wird getrübt. Ihr könnt dann recht bequem den Raum durchqueren, ohne dass euch Wachen oder Wissenschaftler sofort erkennen. Obendrein ist es euch nun möglich, einen der Wissenschaftler unter der Dusche zu erledigen und euch die Kleidung zu mopsen.

Nachdem das Sicherheitssystem abgeschaltet ist, müsst ihr nur noch in den Bereich daneben gelangen, wo der Zugang zum Silo ist. Dummerweise werdet ihr beim Eintreten stets von einem Wachmann aufgehalten.

Entweder ihr feuert eine Kaffeetasse oder Flasche in die Ecke, um ihn von euch wegzulocken, oder ihr riskiert etwas und rennt einfach durch. Mit ein wenig Glück schafft ihr es zum Ausgang. Die Verkleidung einer Wache ist ebenfalls sehr verlockend.

Alle Verkleidungen, Beweise und Herausforderungen in der Mission "Todesfabrik".

Cheats zu Hitman - Absolution (8 Themen)
Hitman - Absolution
Hitman - Absolution spieletipps meint: Dichte Atmosphäre, eine packende Geschichte und viele kreative Möglichkeiten den Auftrag zu erledigen. Der Traum aller virtuellen Profi-Killer. Artikel lesen
Spieletipps-Award 91
Kleine Helden ganz groß

Sackboy: A Big Adventure - Kleine Helden ganz groß

Die langerwartete Fortsetzung der Little Big Planet Reihe ist nun endlich erschienen. Mit Sackboy: A Big Adventure (...) mehr

Weitere Artikel

Spieler zeigen bizarre Grafikfehler

Auf der PS5 gibt es Grafikfehler. Bildquelle: Getty Images/ DeagreezDie PlayStation 5 scheint kurz nach ih (...) mehr

Weitere News

Hitman - Absolution (Übersicht)

beobachten  (?