Hitman - Absolution

Operation Hammer – Unterlegen: Viele Wege führen zum Ziel: die Lösung, Verkleidungen, Beweise und Herausforderungen

von Sebastian Thor (Montag, 19.11.2012 - 16:00 Uhr)

Operation Hammer – Unterlegen

Inhaltsverzeichnis

Der Name dieses Abschnitts ist Programm: 47 verlässt das Polizeirevier und sieht sich einer Übermacht an Agenten gegenüber. Ob mit oder ohne Cop-Uniform, das liegt bei euch, macht aber in dem Fall hier wohl keinen großen Unterschied.

47 ist in die Enge gedrängt - vor dem Revier lauern ihm Truppen der Agency auf.
47 ist in die Enge gedrängt - vor dem Revier lauern ihm Truppen der Agency auf.

Agentur umgehen und Skurgy jagen

Ihr findet euch im Eingangsbereich vor dem Revier wieder, vor euch ein Parkplatz, vollgestellt mit Agenturfahrzeugen und Leuten, die euch tot sehen wollen. Im Wesentlichen sind es zwei Wege, die vielversprechend sind.

1. Die Leiter

Auf der linken Seite seht ihr eine Leiter, die nach oben führt, davor allerdings steht ein Gegner auf dem Fleck und bewegt sich nicht weg. Neben dem Fahrzeug ganz links findet ihr auf der Kiste ein Tanto-Messer, also wartet, bis ihr dorthin schleichen könnt, und nehmt den Gegenstand. Geht an der Vorderseite des Autos in Deckung und werft das Messer zur Ablenkung irgendwo hin. Also so, dass die Wache vor der Leiter ihres Weges zieht.

Dann schnell zur Leiter und hochklettern. Nicht erschrecken, wenn rechts die halbe Straße in die Luft fliegt, das muss so sein. Auf der Gegenseite lasst ihr euch runterfallen vom Dach und aktiviert den Kontrollpunkt.

Die halbe Straße explodiert. Nicht wundern, das passt schon.
Die halbe Straße explodiert. Nicht wundern, das passt schon.

Die Straßen sind voller Agenten, Fahrzeuge und Kisten, alle sind in Alarmbereitschaft. Nutzt den Schutz der Kisten, um hinter den beiden diskutierenden Agenten vorbeizukommen. Auch die Autos bieten sich super als Deckungsmöglichkeit an, also nutzt sie, während ihr auf der linken Seite der Straße in Richtung der Zielmarkierung schleicht, immer dem brennenden Tanklaster entgegen.

Auf der Straße patrouillieren einige Gegner, auf diese müsst ihr stets Acht geben, während ihr euren Weg fortsetzt. Eine von ihnen, siehe Bild unterhalb, könnt ihr bequem über die Kiste ziehen und fertigmachen. Wer noch keine Verkleidung der Agentur hat, kann sich so recht einfach eine aneignen.

Die reichlich vorhandenen Deckungen in den Straßen machen das Vorankommen einfacher.
Die reichlich vorhandenen Deckungen in den Straßen machen das Vorankommen einfacher.

Bleibt weiterhin auf der linken Straßenseite und nutzt alle gegebenen Deckungen aus. Stillstehende Wachen könnt ihr mittels Würfen ablenken. Ansonsten nehmt die Verkleidung und mogelt euch per ''Instinct''-Gebrauch an den Männern vorbei.

Kurz vor dem quer liegenden Anhänger seht ihr eine Gruppe Männer auf der Straße, die sich allerdings gleich verteilen. Das ist eure Chance, zur Zielmarkierung zu gelangen, und das ist der Schuhladen links von dem brennenden Anhänger. Sobald ihr hier durch die Tür poltert, startet der nächste Abschnitt.

Alle Verkleidungen, Beweise und Herausforderungen in der Mission "Operation Hammer".

Dieses Video zu Hitman - Absolution schon gesehen?
Attack of the Saints
Cheats zu Hitman - Absolution (3 Themen)
Hitman - Absolution
Hitman - Absolution spieletipps meint: Dichte Atmosphäre, eine packende Geschichte und viele kreative Möglichkeiten den Auftrag zu erledigen. Der Traum aller virtuellen Profi-Killer. Artikel lesen
Spieletipps-Award 91
Wet Attack

Test PC Wet Attack

Nach Lulas erstem Auftritt in der Wirtschaftssimulation "Wet - The Sexy Empire" legt CDV nochmal nach und schickt mit (...) mehr

Weitere Artikel

  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Hitman - Absolution
  4. Tipps
  5. Viele Wege führen zum Ziel: die Lösung, Verkleidungen, Beweise und Herausforderungen

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website