Terminus ? Obere Stockwerke: Viele Wege führen zum Ziel: die Lösung, Verkleidungen, Beweise und Herausforderungen

von Sebastian Thor (Montag, 19.11.2012 - 16:00 Uhr)

Terminus – Obere Stockwerke

Inhaltsverzeichnis öffnen

Ihr habt den Aufzug gefunden und seid mit ihm in den siebten Stock des Hotels gefahren. Die Zielperson hält sich allerdings im achten Stock auf, und ihr sollt nun einen Weg dahin finden.

Im günstigsten Fall habt ihr bereits die Kleidung eines Hotelangestellten am Leib, wenn nicht, müsst ihr mit dem auskommen, was ihr habt. Generell könnt ihr euch hier oben auch in Zivilkleidung frei bewegen. Kritisch wird es bloß, wenn ihr ein Zimmer betretet oder einen Bereich, der mit ''Staff only'' ausgeschildert ist, sowie das bewachte Treppenhaus. Natürlich gibt es zahlreiche Wege, dorthin zu kommen, wo ihr hin wollt.

Dieses Video zu Hitman - Absolution schon gesehen?

Hier ein paar Vorschläge, wie man ohne viel Ärger durch die oberen Stockwerke kommt.

1. Verkleidung erschleichen

Solltet ihr bereits Terminus-Arbeiterkleidung haben, könnt ihr den ersten Schritt überspringen. Alle anderen schauen sich auf der linken Seite der Lobby um. Neben einem Getränkeautomat ist der Eingang zu einer Toilette (ausgeschildert mit ''Rest Room'').

Geht dort hinein und schaut euch ein wenig um. In der Toilettenkabine findet ihr einen Pömpel und, wichtiger noch, einen Lüftungsschacht an der Wand. Durchquert diesen und ihr kommt in einen Abstellraum, wo ihr direkt vor euch im Regal Hotelkleidung findet. Sammelt die Filmrolle vom Regal und verlasst den Abstellraum wieder.

Lüftungsschächte sind immer eine gute Alternative.Lüftungsschächte sind immer eine gute Alternative.

2. Feueralarm auslösen

In der Lobby seht ihr den offenstehenden Eingang zum Zimmer 705, abgesperrt mit Polizeiklebeband. Drinnen hat offenbar ein Mord stattgefunden oder, wie das Zimmermädchen rechts in dem Raum sagt, ''der Kerl hat sich selbst mit dem Schraubschlüssel umgebracht''. Ist auch völlig egal, wie es passiert ist.

Hauptsache ist: Ihr schleicht links durch den Raum, in dem das Zimmermädchen telefoniert, und öffnet die Tür zum Gang, der von außen durch ein Gitter abgeschottet wird. Äußerste Vorsicht bei der Wache dahinter, denn diese sieht euch sofort, wenn ihr in ihr Sichtfeld geratet. Bleibt daher im Türrahmen und dann zur Vorrichtung zum Auslösen des Feueralarms.

An dem Zimmermädchen könnt ihr einfach vorbeischleichen.An dem Zimmermädchen könnt ihr einfach vorbeischleichen.

Das bewirkt, dass die Gangster in der Lobby zusammengetrommelt werden, und ihr könnt dann unbemerkt in das Treppenhaus neben dem Gitter und dem Feuerschlauch huschen. Die Treppen hoch und oben den Kontrollpunkt aktivieren.

3. Auf dem Fenstersims entlang

Wenn ihr aus dem Fahrstuhl steigt, dann geht nach links und seht in den Gang. Ihr erkennt eine Wache, die vor einem geöffneten Fenster steht, direkt neben einer mit einer rot leuchtenden Schlüsseltafel gesicherten Tür. Dummerweise geht diese Wache nicht weg, und daher müsst ihr sie anderweitig von ihrem Platz weglocken, damit ihr freie Bahn habt.

Die Wache vor dem offenen Fenster lässt sich einfach per Wurf ablenken.Die Wache vor dem offenen Fenster lässt sich einfach per Wurf ablenken.

Schnappt euch die Flasche aus der Lobby oder eine Vase, geht an der Ecke in Deckung und feuert den zerbrechlichen Behälter in den Gang, wo die Wache steht. Sie lässt sich aus der Ruhe bringen und geht ein paar Meter nach vorn. Eure Chance, durch das offene Fenster zu schlüpfen, das sie bewacht hat.

Auf dem kleinen Vorsprung balanciert ihr nach links, lasst euch runterfallen, weiter vorsichtig nach links, wieder hochziehen und durch das geöffnete Fenster. Ihr erreicht ein Treppenhaus (genau hinter der mit der Codetafel gesicherten Tür) und könnt oben einen Kontrollpunkt aktivieren. Nicht erschrecken, wenn ihr die Tür öffnet. Ihr seid nun im achten Stock.

4. Über die Feuerleiter

Nach dem Verlassen des Aufzugs geht ihr in den rechten Gang. Ihr gelangt zu einem kleinen Flur mit einer an ein Gittertor gehefteten Notiz daneben; ''Do not disturb'' steht drauf. Rechts in dem Zimmer lässt sich gerade ein DJ gehen; die großen Lautsprecher davor sind der beste Beweis.

Wenn ihr den Flur betretet, dann seid sicher, dass euch niemand sieht, da dies feindliches Gebiet ist. Sabotiert den Lautsprecher und würgt damit die Musik ab. Geht dann hinter dem kleinen Sessel in Deckung und wartet darauf, dass der DJ sein Zimmer verlässt.

In dem Gang könnt ihr den DJ herauslocken und in sein Zimmer schleichen.In dem Gang könnt ihr den DJ herauslocken und in sein Zimmer schleichen.

Ist dies geschehen, huscht schnell in sein Zimmer und klettert links durch das offene Fenster auf den Sims, der euch zur Feuerleiter bringt. Diese klettert ihr nach oben, aktiviert einen Kontrollpunkt und seid ebenfalls im achten Stock angekommen.

5. Schlüsselkarte stehlen

Besagte Tür im Flur lässt sich auch einfach öffnen, wenn man die Schlüsselkarte besitzt, und das geht so: Begebt euch in den kleinen Flur, wo der DJ seine Musik spielt, und schaut euch vor dem Fenster um. Links in der Wand findet ihr einen kleinen Schacht, durch den ihr klettern könnt und solltet.

In dem Zimmer könnt ihr die Schlüsselkarte mopsen.In dem Zimmer könnt ihr die Schlüsselkarte mopsen.

Beim Verlassen kommt ihr in das Zimmer 702. Der Bewohner redet gerade mit einem an der Tür stehenden Zimmermädchen. Ihr geht seitlich an dem Kleiderschrank in Deckung und lauscht dem Gespräch. Ist die Frau weg, kommt der Mann zurück in den Raum und fängt an zu telefonieren.

Sobald er euch den Rücken zudreht, schleicht ihr nach rechts und nehmt von der Kommode die Schlüsselkarte. Schleicht denselben Weg zurück, den ihr gekommen seid, und verschafft euch mit der Karte Zugang zum Treppenhaus – und damit zum achten Stock.

Terminus – Der achte Stock

Je nachdem, welchen Weg auf der vorherigen Seite ihr gewählt habt, kommt ihr an einer anderen Stelle des achten Stocks heraus. Das Ziel ist dasselbe: Zimmer 899 erreichen. Unnötig zu erwähnen, dass sämtliche Wachen hier oben äußerst aggressiv sind und nicht lange fackeln, bevor sie euch angreifen.

Hier kann man den achten Stock betreten. Aber Vorsicht mit den Gegnern drinnen.Hier kann man den achten Stock betreten. Aber Vorsicht mit den Gegnern drinnen.

1. Hinein über Feuerleiter

Seid ihr über die Feuerleiter gekommen, steht ihr vor einem schmalen Sims, ein geöffnetes Fenster direkt vorn. Wartet eine Sekunde und ihr könnt den Gegner rauszerren, der sich hier hinstellt. Andernfalls könnt ihr auch weiter dem Sims folgen und kommt zu einem weiteren Fenster – durch das derselbe Kerl auch noch mal schaut.

Wollt ihr ihn loswerden, dann zieht ihn in die Tiefe. Wenn nicht, dann hüpft durch das Fenster in den Raum mit den runden Tischen (aber erst, wenn die beiden Gegner rechts von euch weglaufen).

Geht an einem der Tische in Deckung und wartet, bevor ihr in den angrenzenden Raum schleicht, eine Art Kinosaal. Die Wache vor dem Projekttor dreht euch den Rücken zu und sich auch nicht um. Allerdings kommt eine zweite Wache in den Raum und ihr müsst im die Deckung herumkrauchen (siehe Bild), damit sie euch nicht erblickt.

In dem Raum muss man clever ausweichen und sich hinter Tischen verstecken.In dem Raum muss man clever ausweichen und sich hinter Tischen verstecken.

Linkerhand kann man in die Lobby schleichen, wo auch der Aufzug zu finden ist. Schaut hier nach links und ihr seht schon den bewachten Bereich, der mit „899 Presidential Suite“ ausgeschildert ist – dort müsst ihr hin.

In den bewachten Bereich müsst ihr eindringen.In den bewachten Bereich müsst ihr eindringen.

Geht an dem mit Getränken und Burgern dekorierten Tisch in Deckung und beobachtet die Wache gegenüber. Die läuft stets auf und ab, verlässt diesen Bereich aber nicht. Es ist recht einfach, sie zu überlisten, und zwar folgendermaßen.

Wenn sie euch den Rücken zudreht und von euch wegläuft, dann schleicht schnell in ihre Richtung. Geht links hinter dem kleinen Beistelltisch mit den Putzmitteln drauf in Deckung und wartet, bis die Wache an euch vorbei ist. Auch wenn ihr direkt neben ihr kauert, sollte sie euch nicht bemerken. Steht sie mit dem Rücken zu euch, könnt ihr die Tür zu Zimmer 899 knacken und eintreten.

Die Wache lässt sich zum Glück einfach austricksen.Die Wache lässt sich zum Glück einfach austricksen.

Rechts an der Wand neben dem roten Vorhang ist ein weiterer Lüftungsschacht, durch den bereits Stimmen dringen. Diesen müsst ihr durchqueren und stolpert in die nächste Zwischensequenz, die den aktuellen Auftrag abschließt. Wenn auch ein wenig anders als erwartet.

Alle Verkleidungen, Beweise und Herausforderungen in der Mission "Terminus".

Cheats zu Hitman - Absolution (8 Themen)
Hitman - Absolution
Hitman - Absolution spieletipps meint: Dichte Atmosphäre, eine packende Geschichte und viele kreative Möglichkeiten den Auftrag zu erledigen. Der Traum aller virtuellen Profi-Killer. Artikel lesen
Spieletipps-Award 91
Wisst ihr, in welchen Spielen diese 10 Easter Eggs zu finden sind?

Osterhase | Wisst ihr, in welchen Spielen diese 10 Easter Eggs zu finden sind?

Wer in Spielen genau Ausschau hält, kann Geheimnisse entdecken, die die Entwickler dort für eifrige Spieler (...) mehr

Weitere Artikel

Spieler werden von schrecklichen Grafikfehlern geplagt

Trotz seiner Popularität hat Call of Duty: Warzone viele Probleme. Auf Reddit berichten zahlreiche (...) mehr

Weitere News

Hitman - Absolution (Übersicht)

beobachten  (?