Hauptquest, Takarigua: Werde Pirat - Verräter und das Biest / O'Brians Schatz: Mit der Komplettlösung die Meere befreien

von Sebastian Thor (Dienstag, 07.05.2019 - 13:31 Uhr)

Hauptquest, Takarigua: Werde Pirat - Verräter und das Biest / O'Brians Schatz

Nachdem ihr Petes Schatz gehoben, die Rumproduktion wieder ins Rollen gebracht und Hank zusammengschlagen habt, ist Stahlbart fast bereit, euch ins Team aufzunehmen. Aber nur fast. Es braucht noch einen letzten Funken der Überzeugung.

Verfolgung in der Nacht

In der Taverne im Piratennest fällt ein Kerl namens Meeks auf, der sich an einem der Tische herumdrückt. Er bittet darum, ihm einen Rum auszugeben, was ihr prinzipiell tun könnt. Jedenfalls möchte Booze mit euch reden, nachdem euch Meeks angeschnorrt hat. Er empfiehlt, dass ihr euch nicht mit ihm abgebt, da er ein Mann von Kapitän Garcia ist – wer auch immer das sein mag.

Dieses Video zu Risen 2 schon gesehen?

Sagt ihr zu, euch die Sache einmal genauer anzusehen, startet die Nebenquest „Verfolgung in der Nacht“. Ihr sollt bei Nacht in die Taverne kommen und Meeks verfolgen, nachsehen, was man aus dem Kerl so ausholen kann und wo er hingeht. Kommt also gegen Mitternacht wieder (schlafen könnt ihr in Stahlbarts Kabine auf dem Schiff), redet Booze an und sagt, ihr seid bereit, Meeks zu verfolgen.

Genau in diesem Moment macht sich der Pirat auf den Weg, und ihr solltet euch an seine Fersen heften. Folgt ihm aus dem Gasthaus nach draußen, vorbei an dem Lagerfeuer, und dorthin, wo Blake steht. Seht unbedingt davon ab, Meeks hier draußen anzusprechen, da er sonst Verdacht schöpft und wieder umdreht.

Bleibt an seinen Fersen, aber lasst ein paar Meter Luft zwischen ihm und euch. Es geht weiter an Blake vorbei zu einem Strand, bis eine Zwischensequenz zu sehen ist. Meeks bleibt vor dem Wasser stehen, etwas Bedrohliches kommt herausgekrochen, ein Versunkener. Er redet mit Meeks, dem Verräter, der Stahlbart ausliefern, ihn verraten will. Allerdings hat der Versunkene bemerkt, dass ihr Meeks gefolgt seid, und jetzt wird es ernst.

[Neue Quest: Der Verräter und das Biest]

In der Nacht kommt ihr hinter Meeks Geheimnis.

Quest: Der Verräter und das Biest

Viel zu sagen bleibt nicht mehr. Ihr müsst nun den Kampf gegen Meeks und gegen den Versunkenen bestehen. Schwer, aber nicht unlösbar: Geht in die Parierstellung und fangt die Angriffe des Versunkenen ab. Kontert immer dann, wenn sich die Gelegenheit bietet, und macht möglichst zuerst Meeks platt.

Wer gar nicht klarkommt und immer wieder scheitert, kann auch in Richtung von Blake rennen, der in der Nacht glücklicherweise an seinem angestammten Platz steht – er unterstützt euch mit seiner Pistole und mit seiner Klinge, was den Kampf wesentlich angenehmer macht. Ist erst mal einer der beiden Gegner gefallen, kann man sich in Ruhe dem verbliebenen widmen.

Der Versunkene lässt neben etwas Krempel auch den Ring des Inquisitors fallen (Muskete +5, Kugelsicher +5), was eine prima Belohnung ist. Nebenbei habt ihr nun eine weitere Geschichte zum Angeben vor Stahlbart – falls ihr noch eine benötigt. Dieses kurze Intermezzo ist abgeschlossen. Von Booze bekommt ihr neben einem feuchten Händedruck auch 250 Goldmünzen.

Krabbenklatschen mit Blake

Am Hintereingang zum Piratennest steht der gelangweilte Blake, der beim ersten Treffen keineswegs bemüht ist, euch irgendwie aufzuhalten, wenn ihr in das Nest stolpert. Im Gegenteil, er könnte sogar eure Hilfe gebrauchen beim Kampf gegen einige biestige Krabben, wie er sagt, aber dafür müsst ihr einen Tritt beherrschen, sonst nimmt euch Blake nicht mit.

Wie gut, dass der Mann gleichzeitig als Lehrer fungiert und euch besagten Tritt gern beibringt, zumal dieser ohnehin recht nützlich ist im Kampf. Habt ihr die Technik erlernt, fragt ihr ihn nach Hilfe im Kampf gegen die Krabben, was er nur zu gern annimmt.

Die Sache wird noch ein wenig pikanter: Blake möchte, dass ihr mehr Krabben schlachtet als er. Und just in dem Moment, wo alle theoretischen Vorkehrungen getroffen sind, krabbeln sie auch schon aus dem Meer, fünf ekelhafte Riesenkrabben. Ganz schön imposant, wenn man sie zum ersten Mal sieht.

Und einfach ist der Kampf ebenfalls nicht: Die Riesenkrabben schotten sich mit ihren dicken Scheren wunderbar ab und sind kaum verletzbar. Solltet ihr nur mit dem Säbel herumfuchteln, macht ihr zwar hin und wieder Schaden, aber bei weitem zu wenig, um es mit ihnen aufnehmen zu können – zumal die Biester selber ordentlich austeilen.

Zusammen mit Blake sind die Krabben kein Problem. Das Treten müsst und könnt ihr vorher bei Blake erlernen.

Nehmt stattdessen den Säbel zur Hand und geht in die Blockstellung. Ihr seht, dass dann eine Taste zum Treten eingeblendet wird, was ihr unbedingt tun solltet. Trefft ihr eine Krabbe mit einem kräftigen Kick, fällt sie auf den Rücken und ist für einen Moment wehrlos – das ist eure Chance! Zückt den Säbel und haut auf das Monstrum ein, solange es seine weiche Innenseite freilegt.

Sollte die Krabbe nicht gleich beim ersten Tritt umfallen, dann lasst euch nicht entmutigen und probiert es noch einmal. Irgendwann landet ihr einen kernigen Treffer und es klappt. Dann schlagt auf das Vieh ein, als gäbe es kein Morgen.

Wiederholt das so lange, bis alle Riesenkrabben mit dem Rücken im Dreck liegen und sich nicht mehr wehren. Sprecht dann nochmals mit Blake und ihr bekommt 100 Goldmünzen. Plündert die Muscheln und freut euch darüber, dass ihr Stahlbart eine weitere Geschichte erzählen könnt, warum er euch in die Mannschaft aufnehmen muss – auch wenn es nicht unbedingt nötig ist.

Alister anlenken

Vor der Taverne des Piratennestes trefft ihr einen Mann namens Morris, dessen Plan verdammt schiefging. Damit das nicht wieder passieren kann, verkauft er euch seinen Plan für schlappe 100 Goldstücke, ein paar Instruktionen dazu. Hier startet die Nebenmission mit den Schlagworten „Alister ablenken“.

Ihr sollt den Mann ablenken lassen, und zwar von der Dame Lola, auf die er so abfährt. Die entstehende Zeit sollt ihr nutzen, um euch oben ein wenig umzusehen. Gemeint ist der Bereich über der Kneipe, den ihr mithilfe der Treppen an der Seite erreicht. Geht nach oben und betretet das obere Stockwerk.

Habt ihr die Quest „Der Rum muss mit“ noch nicht beendet, kann es passieren, dass euch Alister hier oben rüde anmault und fortscheucht. Leistet dem folge, wenn ihr keinen Ärger haben wollt. Lola befindet sich ohnehin eine Etage tiefer. Sprecht mit der Dame und richtet einen schönen Gruß von Morris aus. Sagt anschließend, das Alister ein wenig „Ablenkung“ vertragen könnte, und legt die 200 Goldstücke auf den Tisch.

Sobald ihr das getan und den Quest-Erfolg verzeichnet habt, geht Lola nach oben und ihr könnt aus dem Raum mitnehmen, was ihr wollt – etwa den Pokal vom Tisch. Lest auch die Piratengeschichten auf dem Tisch und erhaltet die folgende Quest.

[Neue Quest: Der linke Stiefel]

O'Brians Schatzkarte

Seht euch in der Taverne um und ihr trefft einen bulligen Mann namens O'Brian, den Smutje des Schiffes, wie er sagt. Im Dialog stellt sich heraus, dass er ebenfalls über eine Schatzkarte verfügt, und er ist sogar bereit, mit euch darum zu spielen.

Ihr braucht nur einen Einsatz, der es wert ist, dass O'Brian seine Karte dagegen setzt. Sucht euch etwas aus der Liste aus, das ihr auch besitzt (Äffchen, schwarze Perle etc.), oder schlagt schnödes Gold vor, wobei es schon 500 Münzen sein müssen, dass sich O'Brian darauf einlässt. Obendrein braucht ihr einen Schmerztöter, um zum Saufspiel antreten zu können – verkauft euch Booze für 150 Münzen.

Gewinnt  das Saufspiel gegen O'Brian, dann händigt er euch seine Karte aus.

Habt ihr alles beisammen, dann speichert den Spielstand und fordert O'Brian heraus. Ihr müsst nun das Handsymbol mit der Maus bzw. mit dem Analogstick des Gamepads bewegen, die Flasche mit A greifen und sie mit dem linken Stick nach hinten zum Hals führen. Schafft ihr das schneller als O'Brian, ohne zu viel zu verschütten, habt ihr gewonnen. Ihr bekommt nicht nur die Karte, sondern auch einen Quest-Eintrag.

[Neue Quest: Der Schatz von O'Brian]

Quest: Der Schatz von O'Brian

Wo mag der wohl versteckt sein, der Schatz? Nachdem ihr die Karte bekommen habt, könnt ihr eine Markierung setzen. Erinnert ihr euch an die Wasserschlepper, die sich neben dem sprudelnden Wasserfall gestritten haben, wer den Posten am Zaun bezieht?

Geht dorthin und ihr seht auf der anderen Seite des Wassers einen Durchgang, der euch zu einem kleinen Strand führt. Speichert vorher ab, denn hier krabbeln einige nervige Sandteufel aus dem Boden und greifen euch an. Verschafft euch Luft und dann seht ihr schon die mit einem großen roten X markierte Stelle zum Graben. Zückt die Schaufel und holt die Truhe aus den Tiefen des Bodens nach oben.

Kann sich sehen lassen: Neben 800 Goldmünzen bekommt ihr auch einen Goldpokal, eine Schale und einen Smaragd. Habt ihr die letzten Hauptquests innerhalb der Lösung erfüllt (Petes Schatz gefunden, Rumproduktion wieder angekurbelt, alte Ruine ausgeräumt) und jetzt auch noch O'Brians Schatz gehoben, dann sollte Stahlbart zufrieden sein.

Er ruft all seine Männer zusammen, und des Nachts müsst ihr mit freiem Oberkörper den Piratenschwur ablegen. Ihr seid ab dem Punkt Teil der Crew, bekommt den neuen Rang „Pirat“ und könnt den Befehl zum Ablegen selber geben. Solltet ihr noch etwas erledigen wollen in Takarigua, dann lasst euch Zeit. Es hetzt euch niemand. Habt ihr auf der kleinen Insel alles getan, was ihr wolltet, dann geht hoch zu Stahlbart und ruft den Befehl zum Ablegen. Es geht mit dem Schiff zur Schwertküste.

Cheats zu Risen 2 - Dark Waters (9 Themen)
Risen 2
Risen 2 - Dark Waters spieletipps meint: Gelungene Mischung aus Action und Abenteuer. Ein würdiger Risen-Nachfolger mit stimmungsvoller Optik und witziger Geschichte. Artikel lesen
Spieletipps-Award 85
Erkennt ihr die Pokémon anhand ihrer Silhouetten?

Erkennt ihr die Pokémon anhand ihrer Silhouetten?

Ihr denkt, ihr habt das Zeug zum absoluten Pokémon-Meister? Ihr wisst genau, dass die Mehrzahl von Pokémon (...) mehr

Weitere Artikel

Mod erschafft perfektes Crossover

Link und Mario sind Nintendos große Vorzeigehelden. Eine ambitionierte Mod vereint die beiden Welten n (...) mehr

Weitere News

Risen 2 (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung