Hauptquest, Schwertküste: Crowes Schiff: Mit der Komplettlösung die Meere befreien

von Sebastian Thor (Dienstag, 07.05.2019 - 13:31 Uhr)

Hauptquest, Schwertküste: Crowes Schiff

Habt ihr euch dafür entscheiden, Crow und sein Schiff bei der Inquisition zu suchen, dann sagt Stahlbart Bescheid, dass es losgehen kann, und sowohl Stahlbart als auch Patty schließen sich euch an. Es geht rechts vorbei am Turm und dann den Weg zur Rechten hinein. Es startet ein neuer Quest-Abschnitt.

Auf nach Puerto Isabella

Trottet zusammen mit Patty ihrem Vater hinterher, und auf den ersten Metern verläuft der Marsch auch ruhig. Sobald sich die Landschaft wieder ein wenig öffnet, trefft ihr auf die ersten Gegner: zwei kleine Krallenaffen, die dank der Hilfe eurer Begleiter aber kein Problem sind. Kloppt sie in die Tonne und folgt dann weiter dem Kapitän, der vor mehreren Feuervögeln zum Stehen kommt. Sprecht ihm Mut zu und dann geht’s los. Eine neue Quest-Phase.

Dieses Video zu Risen 2 schon gesehen?

Feuervogeljagd

Die Biester sitzen genau vor der Brücke, die ihr mit eurem Gefolge überqueren müsst, um nach Puerto Isabella zu reisen. Also keine falsche Scheu, sondern Stahlbart folgen und den Säbel griffbereit haben. Sucht euch einen der Feuervögel aus, den ihr mit Schlägen eindeckt, während Patty und Stahlbart die beiden anderen beschäftigt halten. Unterstützt sie, wenn ihr euren Vogel erledigt habt, und geht sicher, dass die 3/3-Liste vollständig ist (Quest-Erfolg: Feuervögel versperren die Brücke).

Den Vögeln könnt ihr noch etwas Fleisch von dem mageren Rippen reißen – gut fürs Braten am Lagerfeuer – und dann beginnt der nächste Quest-Abschnitt.

Alle Feuervögel müssen sterben.Alle Feuervögel müssen sterben.

Über die Brücke

Hängt euch wieder an Stahlbarts Fersen und folgt dem Piraten über besagte alte Holzbrücke, die nun freigekämpft wurde. Keine Feuervögel mehr da, die euch am Überqueren hindern könnten. Folgt ihm die paar Meter ins Unterholz und er hält euch erneut auf. Im Westen gebe es bestimmt Vorposten der Inquisition, sagt er, daher solltet ihr besser an der Küste entlanglaufen. Damit man sich nicht unnötigen Gefahren aussetzt, heißt es. Ein neuer Quest-Abschnitt startet.

Weiter nach Süden

Stahlbart beschreitet schon den richtigen Weg und bleibt vor einer Höhle stehen. Er weiß nicht, welcher Weg zum Nordtor der Stadt führt, und ihr könnt nun entscheiden, welcher Weg eingeschlagen werden soll. Lasst ihr Stahlbart entscheiden, dann geht’s an der Küste entlang. Ihr könnt euch aber genauso gut umentscheiden und den Weg durch die Höhle einschlagen. Stahlbart zuliebe vielleicht wirklich an der Küste entlang.

(Alternativ: Durch die Höhle) Wer es lieber gefährlich mag, stiftet Stahlbart dazu an, durch die Höhle vorzurücken. Und hier lauern außer Ratten einige Dunkeldürrer, die dank Patty und ihres Vaters kein großes Problem darstellen. Schlagt euch durch die Gänge und verlasst die Höhle wieder, wo sich Stahlbart und seine Tochter von euch trennen. Es ist nun nicht mehr weit zur Stadt. Habt ihr den anderen Weg genommen, dann siehe unten.

An dieser Stelle kommt ihr heraus, wenn ihr durch die Höhle marschiert.An dieser Stelle kommt ihr heraus, wenn ihr durch die Höhle marschiert.

Weiter zur Küste

Ein Krallenaffe gegen drei Mann. Wie unfair. Legt das Vieh schlafen und folgt Stahlbart den bewachsenen Hang nach oben, während ihr rechts unten schon den Strand und die Küste seht. Dieser Hang ist sehr schmal und er führt zu einer weiteren Holzbrücke, diesmal etwas breiter und länger. Stahlbart wird euch ein weiteres Mal aufhalten und eine weitere Quest-Phase startet.

Nicht mehr weit bis zum Stadttor

Die letzten paar Meter sind ein Klacks, denn es geht nur über die Brücke und Stahlbart hinterher. Von weitem seht ihr schon einige Türme der Stadt sowie die Segel der vor Anker liegenden Schiffe, während ihr noch ein Äffchen und einen Feuervogel bekämpfen müsst. Dank eurer Begleiter keine große Sache.

Kurz vor der letzten kleinen Brücke, die zur Stadt führt, stellt Stahlbart fest, dass das Schiff, das man erkennen kann, NICHT Crows Schiff ist. Natürlich traut er sich selber nicht in die Stadt, da ihn die Protektoren sofort zerlegen würden. Er macht sich ebenso auf den Weg zurück zum Lager beim Leuchtturm, wie auch Patty das Weite sucht. Sie hat ihre eigenen Pläne. An diesem Punkt startet die neue Quest „Wo ist Crows Schiff?“.

An diesem Punkt wird das Tempo ein wenig herausgenommen, denn ihr sollt euch ein wenig umhören. Zuerst müsst ihr Puerto Isabella betreten, und das geht so. Schaut auf die nächste Seite, wo wir uns die verschiedenen Wege in die Stadt vornehmen.

Cheats zu Risen 2 - Dark Waters (9 Themen)
Risen 2
Risen 2 - Dark Waters spieletipps meint: Gelungene Mischung aus Action und Abenteuer. Ein würdiger Risen-Nachfolger mit stimmungsvoller Optik und witziger Geschichte. Artikel lesen
Spieletipps-Award 85
Meistert ihr das ultimative Quiz?

Animal Crossing: Meistert ihr das ultimative Quiz?

Animal Crossing: New Horizons ist in aller Munde. Aber wie gut kennt ihr euch mit dem Franchise aus? Nehmt an unserem (...) mehr

Weitere Artikel

PC-Gamer sorgen für Preiserhöhung

PC-Spieler können den Port von Horizon – Zero Dawn mittlerweile vorbestellen. Doch weil einige Game (...) mehr

Weitere News

Risen 2 (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung