Nebenquests: Antigua: Mit der Komplettlösung die Meere befreien

von Sebastian Thor (Dienstag, 07.05.2019 - 13:31 Uhr)

Nebenquests: Antigua

Antigua könnt ihr ansteuern, sobald ihr ein eigenes Schiff habt. In dem Piratennest gibt es folgende Nebenquests abzustauben. Viel Spaß damit.

Aufs Maul

Streng genommen keine richtige Quest, nur eine handfeste Schlägerei. Eine der ersten Personen, der ihr in Antigua begegnet, ist Zak, der Türsteher vor der Taverne. Nervt ihn einfach so lange, bis er die Geduld verliert und sich auf einen Kampf einlässt. Dann gibt’s aufs Maul und ein paar hundert Ruhmpunkte.

Dieses Video zu Risen 2 schon gesehen?

Besorge Nachschub aus Takarigua

Betretet die Taverne namens Hexenkessel und sprecht mit Spencer, dem Mann hinter der Theke. Es stellt sich heraus, dass er einen Engpass hat, was Alkohol angeht, und dass ihm Booze aus Takarigua noch eine Lieferung schuldet. Er verspricht euch 1.000 Goldstücke, wenn ihr die Sache in die Hand nehmt. Setzt die Segel in Richtung Piratennest und betretet dort Boozes Taverne. Lasst die Lieferung auf euer Schiff bringen und geht wieder dorthin.

Bringe den Rum nach Antigua

Eine leichte Sache. Fahrt wieder dorthin zurück, wo ihr hergekommen seid, und geht in den Hexenkessel. Hier wartet schon jemand sehnsüchtig auf die Lieferung und zeigt sich mit 1.000 Münzen erkenntlich. Großartig für etwa zwei Minuten Arbeit.

Der verschollene Fischer

Folgt der Hauptquest mit der Schiffbeladung bis zu dem Punkt, wo ihr am östlichen Strand der Insel die Fischerhütte erreicht. Der Fischer Eddie ist besorgt um seinen Freund Duncan, der „vom Klabautermann gefressen wurde“. Oder so was ähnliches. Jedenfalls könnt ihr wenige Meter nördlich von der Hütte die Grotte betreten (im knöchelhohen Wasser), den Klabautermann besiegen und Duncan befreien. Als Dank bekommt ihr eine Schatzkarte für einen Schatz direkt in besagter Grotte.

Der Schatz in der Grotte auf Antigua

In einem der Gänge innerhalb der Grotte stürzt sich ein Dunkeldürrer auf euch. Besiegt das Monstrum und schaut euch dahinter um. Das rote X markiert wie immer die Stelle. Inhalt der ausgebuddelten Truhe: 500 Gold, Goldbrocken, zweimal Idol.

Der Schatz am Westrand von Antigua

Wart ihr noch nicht am Westrand, dann reist am besten von der Stadt aus. Steht ihr vor dem Steg, an dem Slaynes Schiff vor Anker liegt, lauft in Richtung Norden und dann etwas nach Nordwesten. Ihr erreicht einen Friedhof mit einigen Grabsteinen und bei der Felswand eine Höhle. Diese müsst ihr durchqueren. Egal, ob ihr an der Weggabelung mit der Stufe-60-Truhe links oder rechts entlanggeht – ihr kommt wieder heraus. Rechts findet ihr noch das Buch „Piratenleben“, das die Quest „Die Hakenhand“ startet.

Der rechte Weg aus der Höhle ist vor allem dann zu empfehlen, wenn ihr zwei wilden Gorillas die Stirn bieten könnt. Also am besten links entlang, wo ihr an einem überschwemmten Strand wieder rauskommt. Geht ihr seitlich den Hang hoch, entdeckt ihr Macs Turm, der fortan als Schnellreisepunkt genutzt werden kann (und wo es ein Bett gibt).

Folgt dem überschwemmten Strand in Richtung Norden, schlachtet die kleinen Sandteufel und dann weiter im flachen Wasser Richtung Norden/leicht Nordosten. Hier kommen zum ersten Mal in dem Gebiet die Versunkenen, und zwar zwei von ihnen. Versucht sie einzeln anlocken. Durchs flache Wasser noch ein Stückchen nordwestlich und am nordwestlichsten Zipfel der Insel (sieht auf der Karte aus wie eine eigene kleine Insel) findet ihr das rote X am Boden. Beute: Diamant, 100 Gold, Goldzepter, Affenstatue, Silberpokal.

[An der Stelle, nur ein paar Meter weiter, könnt ihr außerdem den linken Stiefel für die Quest „Der linke Stiefel“ einsammeln.]

Der Schatz auf einem Felsplateau auf Antigua

Reist am besten von der östlichen Fischerhütte am Strand aus. Schlagt die nördliche Richtung ein, ein paar Meter denselben Weg wie der zur Grotte des Klabautermanns. Beim überschwemmten Strand rennt ihr dann in Richtung Nordwesten weiter. In ein paar Metern seht ihr rechts das gesuchte Plateau mit Felsvorsprüngen zum Hochziehen, ein Krallenaffe davor.

Haut den Affen zu Brei, dann nach oben und rechts im hohen Gras das rote X suchen. Die Kiste spuckt folgende Kostbarkeiten aus: schwarze Perle, Rubin, 200 Gold, goldener Teller.

Ein Päckchen für Mac

Macs Turm findet ihr im Westen der Insel. Folgt der Wegbeschreibung zum Schatz am Westrand (siehe oben) und sprecht mit dem alten Mac. Er hat einiges zu erzählen, also hört euch alles an, bis er nicht mehr erzählen mag, bis ihr ihm einen Gefallen getan habt: Er will was zu futtern von Rick, dem Lagerverwalter in der Hafenstadt.

Der Rest ist lächerlich einfach: per Schnellreise in die Stadt, kurz mit Rick quatschen, das Päckchen entgegennehmen und per Schnellreise zurück zum Turm (oder halt zu Fuß, wer's genießen möchte). Aus Dankbarkeit erzählt er noch ein paar Geschichten über Mara und die Kapitäne.

Gibsons Grab

Im hinteren Bereich der Taverne gibt es eine Treppe, oben ein Zimmer, das immer abgeschlossen ist. Bei Quinn im östlichen Bereich Antiguas, dem Alten, der abseits am Lagerfeuer sitzt, könnt ihr für wenige hundert Goldmünzen den Schlüssel dafür kaufen. Betretet das Zimmer mithilfe des Schlüssels und lest das vergilbte Buch, das diese Quest startet. Ihr sollt das Grab eines gewissen Wilson finden.

Der Friedhof befindet sich weiter westlich. Steht ihr am Pier vor Slaynes Schiff, lauft nach Norden, über den Übungsplatz und dann ein Stück nach Nordwesten. Hier erreicht ihr den kleinen Friedhof und gleichzeitig das Grab, vor dem ihr eine Truhe aus dem Boden holt. Der Schatz: Perle, Jadestein, 400 Gold, Priestermaske, Silbermaske. Damit habt ihr auch gleichzeitig die „Legendäre Gegenstände“-Quest „Die silberne Maske“ gelöst.

Wo ist Rick?

Wer dem unerfahrenen Lagermeister Rick auf Antigua einen Gefallen getan, die Schatzkarte besorgt und ihn dorthin geschickt hat, wo er den Schatz finden soll, wird bei seiner Rückkehr nach Antigua eine Überraschung erleben. Scarlet vor dem Hexenkessel spricht euch an und sagt, Rick sei verschwunden. Kein Wunder, bei den großen Plänen, die er hatte. Erinnert euch zurück, welche Schatzkarte ihr ihm gegeben habt, und geht zu dem entsprechenden Platz. Unweit dieser Position solltet ihr Rick finden, der sich nicht mehr nach Hause traut. Ihr könntet ihm dabei helfen.

Cheats zu Risen 2 - Dark Waters (9 Themen)
Risen 2
Risen 2 - Dark Waters spieletipps meint: Gelungene Mischung aus Action und Abenteuer. Ein würdiger Risen-Nachfolger mit stimmungsvoller Optik und witziger Geschichte. Artikel lesen
Spieletipps-Award 85
Starkes Gesamtpaket, wenig Neues

F1 2020: Starkes Gesamtpaket, wenig Neues

Pünktlich zum verspäteten Saisonstart der Formel 1 erscheint das lizenzierte Rennspiel des britischen (...) mehr

Weitere Artikel

PC-Gamer sorgen für Preiserhöhung

PC-Spieler können den Port von Horizon – Zero Dawn mittlerweile vorbestellen. Doch weil einige Game (...) mehr

Weitere News

Risen 2 (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung