Switch Lite und Switch im Vergleich - Das sind die Unterschiede

von: Sergej Jurtaev (11. Juli 2019)

Voraussichtlich am 20. September 2019 soll Nintendo Switch Lite auf den Markt kommen. Nintendo betont, dass die Lite-Konsole für das Handheld-Erlebnis konzipiert sei. Deshalb müsst ihr euch auf einige Änderungen im Vergleich zur Standard-Version vorbereiten. Wir fassen die wichtigsten Informationen zusammen und erklären euch die Unterschiede.

Vorstellung der Nintendo Switch Lite im Video!

Die Farbvarianten der Switch Lite

Nintendo Switch Lite soll am Release (20. September 2019) in drei verschiedenen Farben erscheinen: Gelb, grau und türkis-blau. Ab dem 8. November 2019 wird zudem eine limitierte Konsole im „Pokémon Schwert & Schild“-Stil erhältlich sein. Mit weiteren Farbvarianten und limitierten Editionen ist in Zukunft zu rechnen.

Preis und Nintendo Switch Lite vorbestellen

Die Nintendo Switch findet ihr im Handel aktuell für circa 320 Euro. Die Lite-Variante soll deutlich günstiger in der Anschaffung sein, da Nintendo hier u. a. auf die Dock-Station verzichtet. Für den US-Markt ist der Preis momentan auf 199 Dollar angesetzt. Es ist davon auszugehen, dass der Preis für Deutschland mindestens 1:1 umgerechnet wird. Amazon legt den Vorbestellerpreis auf knapp 230 Euro fest.

Ihr habt die Qual der Wahl: Für welche Farbe werdet ihr euch entscheiden?Ihr habt die Qual der Wahl: Für welche Farbe werdet ihr euch entscheiden?

Die Spielmöglichkeiten

Die Besonderheit von Nintendo Switch ist, dass ihr die Konsole nicht nur als Handheld, sondern auch dank der Dock-Station auch am Fernseher nutzen können. Die abnehmbaren Joy-Cons und der Standfuß machen zudem den Tisch-Modus möglich.

Wie bereits erwähnt, enthält die Switch Lite keine Dock-Station und kann auch an keine angeschlossen werden – das Spielen am Fernseher fällt somit weg. Die Lite-Konsole besitzt auch keinen Standfuß und die Joy-Cons sind fest mit dem Gehäuse verbaut und lassen sich nicht entfernen. Ihr könnt unterwegs also auch nicht mit zwei Spielern an einer Konsole im Tisch-Modus zocken. Das geht nur, wenn ihr separate Controller dabei habt, die ihr mit der Konsole verbindet. Kurzum: Nintendo Switch Lite soll hauptsächlich als Handheld fungieren.

Funktionen der Joy-Cons

Die Joy-Cons auf Nintendo Switch besitzen HD-Rumble sowie eine IR-Bewegungskamera, die die Bewegungssteuerung möglich macht. Beide Features hat Nintendo in der Lite-Variante entfernt. Das z. B. von vielen Spielern bevorzugte Zielen mit der Bewegungssteuerung in Splatoon 2 oder Zelda – Breath of the Wild ist damit nicht möglich.

Ebenso sind die Controller fest mit der Konsole verbunden und lassen sich nicht abnehmen. Statt vier Knöpfen besitzt der linke Controller der Switch-Lite ein Steuerkreuz.

Welche Spiele sind mit Switch Lite kompatibel?

Grundsätzlich könnt ihr alle Spiele auf Nintendo Switch Lite spielen, die den Handheld-Modus unterstützen. Auf der Rückseite der Spieleverpackungen findet ihr die entsprechende Information. Der größte Teil der Software sollte allerdings mit der Lite-Konsole kompatibel sein.

Bekannte Ausnahmen sind 1-2 Switch und Super Mario Party. Die beiden Spiele können aufgrund der Bewegungssteuerung nur mit entkoppelten Joy-Cons gespielt werden. Auf Switch Lite könnt ihr die Spiele nur spielen, wenn ihr separate Joy-Cons benutzt.

Größe und Gewicht

Erwartungsgemäß ist die Switch Lite etwas kleiner und schlanker, um die Aufgabe als Handheld-Gerät besser erfüllen zu können. Die genauen Maße fallen wie folgt aus:

  • Nintendo Switch
    • Größe: 102 mm x 239 mm x 13,9 mm
    • Gewicht: circa 398 g (circa 297 g ohne Joy-Cons)
  • Nintendo Switch Lite
    • Größe: 91,1 mm x 208 mm x 13,9 mm
    • Gewicht: circa 275 g

Bildschirm und Akkulaufzeit

Die Switch Lite besitzt – wie die Standard-Konsole – einen kapazitiven Touchscreen mit einer Auflösung von 720p. Allerdings ist der Bildschirm etwas kleiner: Statt 6,2 Zoll müsst ihr euch mit 5,5 Zoll begnügen.

Die Akkulaufzeit soll sich im Vergleich zur normalen Switch etwas verbessert haben. Abhängig vom Spiel und euren Einstellungen (Helligkeit und Lautstärke) kann die Laufzeit von 6 Stunden erreicht werden. Als konkretes Beispiel nennt Nintendo Zelda – Breath of the Wild, das auf Switch Lite scheinbar eine Stunde länger gespielt werden kann als im Handheld-Modus der Nintendo Switch.

Fazit: Solltet ihr euch die Nintendo Switch Lite kaufen?

Ihr solltet den Kauf gänzlich davon abhängig machen, ob ihr mit der Switch auch mal am Fernseher spielen möchtet. Wenn ihr bereits wisst, dass ihr die Konsole ausschließlich als Handheld nutzen werdet, dann ist die Switch Lite eine gute Alternative, da sie handlicher und günstiger ist.

Ansonsten würden wir weiterhin ganz klar zur klassischen Switch raten. Da die Konsole schon über zwei Jahre alt ist, sind Angebote mit Preisen unter 300 Euro keine Seltenheit. Der günstigere Preis der Switch Lite kann unserer Meinung nach die wegfallende Besonderheit der Switch nicht wettmachen. Zumal dadurch auch der lokale Mehrspielerspaß eingeschränkt wird. Besonders für Familien wäre die Switch Lite somit keine gute Wahl.

Behaltet außerdem im Hinterkopf, dass auf Switch Lite das Spielerlebnis einiger Spiele getrübt werden kann. Das betrifft vor allem Spiele, die Bewegungssteuerung unterstützen. Super Mario Odyssey, Splatoon 2, ARMS, Pokémon – Let's Go und Zelda – Breath of the Wild gehören zu den prominenten Beispielen.

Nintendo Switch

Nintendo Switch
Spürbare Fußball-Leidenschaft mit exklusiver Juventus-Lizenz

PES 2020: Spürbare Fußball-Leidenschaft mit exklusiver Juventus-Lizenz

Cristiano Ronaldo sprintet völlig frei auf das gegnerische Tor zu. Ein kurzer Haken, der Torhüter ist umkurvt (...) mehr

Weitere Artikel

Community reagiert in Extremen auf den Trailer

"The Witcher"-Serie: Community reagiert in Extremen auf den Trailer

Am Samstag war es soweit: Netflix präsentierte den ersten Trailer zur kommenden "The Witcher"-Serie u (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Nintendo Switch (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung