Crypto-Pokémon fangen und erlösen - Pokémon Go

von: Sergej Jurtaev (24. Juli 2019)

Dank eines neuen Updates hat Team Rocket seinen Weg in Pokémon Go gefunden. Genau genommen bekommt ihr es fortan mit „Team GO Rocket“ zu tun, das euch mit Crypto-Pokémon bekämpft. Was ihr über das neue Feature wissen müsst, erklären wir euch!

Team Rocket macht jetzt auch eure Nachbarschaft in Pokémon Go unsicher. (Bildquelle: Niantic)Team Rocket macht jetzt auch eure Nachbarschaft in Pokémon Go unsicher. (Bildquelle: Niantic)

Team GO Rocket finden und bekämpfen

„Team GO Rocket“-Rüpel könnt ihr an einem PokéStop antreffen, wenn euer Trainer-Level 8 oder höher ist. Aus der Ferne werdet ihr sie vielleicht nicht sofort erkennen, aber die sonst blauen PokéStops bekommen eine dunkelblaue Farbe, wenn dort ein Rüpel lauert. Sobald ihr dem PokéStop ganz nahekommt, färbt sich dieser schwarz und der Feind zeigt sich.

Dreht daraufhin die Scheibe am PokéStop und euer Teamleiter wird euch auf den „Team GO Rocket“-Rüpel aufmerksam machen. Anschließend könnt ihr den Gegner zu einem Kampf herausfordern.

Die Kämpfe gegen Team Rocket laufen ähnlich ab, wie die Kämpfe gegen Arenaleiter. Ihr solltet insofern auch keine großen Probleme haben, den Sieg zu erlangen. Die Rüpel setzen immer drei Pokémon desselben Typs ein. Ganz normal sind die Pokémon allerdings nicht. Sie werden von einer dunklen Aura umgeben und werden „Crypto-Pokémon“ genannt. Ihr kennt sie vielleicht noch aus Pokémon Colosseum.

Diese Pokémon-Fakten solltet ihr kennen!

So fangt und heilt ihr Crypto-Pokémon

Je nachdem wie gut ihr im Kampf abschneidet, erhaltet ihr neben XP und 500 Sternenstaub auch eine bestimmte Anzahl an Premierbällen. Wie in Raids dürft ihr diese Premierbälle nutzen, um ein Crypto-Pokémon des Rüpels zu fangen.

Wenn ihr das Pokémon gefangen habt, müsst ihr Sternenstaub und Bonbons ausgeben, um das Pokémon zu erlösen und von der dunklen Aura zu befreien. Das solltet ihr über erlöste Pokémon wissen:

  • Erlöst Pokémon werden nach dem Prozess auf Level 25 gesetzt und lernen die neue Attacke „Rückkehr“.

  • Die Pokémon benötigen 20 % weniger Sternenstaub für Levelaufstiege. Außerdem brauchen sie 10 % weniger Bonbons für Levelaufstiege und Entwicklungen.

  • Nach der Erlösung erhöhen sich die WP des Pokémon und es bekommt auch einen Bonus auf die IV-Werte Angriff, Verteidigung, KP.

  • Ihr könnt die erlösten Pokémon ganz normal in euer Team aufnehmen und sie in Raids, Arenen oder Kämpfen einsetzen. Es ist auch möglich sie zu tauschen, allerdings nur per Spezial-Tausch.

Alle Crypto-Pokémon im Überblick

Aktuell (Stand: 23. Juli 2019) könnt ihr nach einem erfolgreichen Kampf gegen Team Rocket auf eines der folgenden Crypto-Pokémon treffen:

  • Bisasam
  • Glumanda
  • Schiggy
  • Rattfratz
  • Zubat
  • Relaxo
  • Dratini
  • Hydropi

Könnt ihr diese Kämpfe gewinnen?

War der Guide hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Pokémon Go

Pokémon Go spieletipps meint: Pokémon verlagert das Monstersammeln gelungen in die reale Welt. Allerdings muss Nintendo die technischen Mängel schnell beheben, um Frustmomente zu vermindern. Artikel lesen
Als ich mit 10 Jahren den allerschlimmsten Fehler beging

Pokémon | Als ich mit 10 Jahren den allerschlimmsten Fehler beging

Liebes zehnjähriges Ich! Hallo, hier ist dein cooles 28-jähriges Ich aus der Zukunft. Es gibt etwas, das ich (...) mehr

Weitere Artikel

WoW: Classic, Astral Chain, Blair Witch und mehr ab nächster Woche

Releases | WoW: Classic, Astral Chain, Blair Witch und mehr ab nächster Woche

Schluss und vorbei: Das Sommerloch hat ab nächster Woche definiti (...) mehr

Weitere News

Gutschein Aktion

Keys für The Elder Scrolls: Legends
Jetzt mitmachen!

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokémon Go (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung