Cheats: Aimbots, Wallhacks und mehr - Apex Legends

von: Marco Tito Aronica (26. Juli 2019)

Cheats sind in der Community eines kompetitiven Shooters sehr verpönt und dennoch gibt es viele Spieler, die sich an Aimbots, Wallhacks oder anderen Cheats bedienen. Wir stellen euch hier vor, wie sich Betrüger einen Vorteil verschaffen und wie ihr Cheater melden könnt.

Wir wollen uns klar gegen die Nutzung von Cheats in einem kompetitiven Wettbewerb aussprechen. Spielt ihr alleine, könnt ihr cheaten bis der Code abstürzt, im Multiplayer solltet ihr davon aber absehen. Ein permanenter Bann kann die Folge sein!

Ein Sieg in Battle Royale ist mit Cheats nicht einmal halb so viel wert.Ein Sieg in Battle Royale ist mit Cheats nicht einmal halb so viel wert.

Welche Cheats gibt es für Apex?

Das Internet ist eine unerschöpfliche Quelle für Cheats. So gibt es auf YouTube hunderte Tutorials, wie ihr einen Aimbot installieren oder Wallhack nutzen könnt. Die verlinkten Quellen für die benötigten Daten sind dabei alles andere als seriös. Auch für Apex haben Hobby-Entwickler diverse Cheats programmiert.

Die wohl beliebtesten Cheats sind Aimbots und Wallhacks. In dem Video unten werden diese sogar vereint. Per Knopfdruck könnt ihr den Aimbot ein- und ausschalten. Dieser übernimmt das Zielen und trifft in 99% der Fälle immer den Kopf des Gegenspielers. Der Wallhack markiert die Hitbox von Feinden und macht sie so trotz Hindernissen sichtbar.

Was tun gegen Cheater?

Was tut Publisher EA und Entwickler Respawn Entertainment gegen Cheater? Nun, sie haben ihre ganz eigene kreative Art und Weise mit Betrügern umzugehen, so müssen Cheater ihre eigene Medizin schlucken, indem sie künftig nur noch mit anderen Betrügern in einem Match landen - doof gelaufen, liebe Cheater.

Allerdings wird auch bei der Installation von Apex ein Schutz integriert - ein Anti-Cheat-Tool von EAC, auch „Easy Anti Cheat” genannt. Automatisch werden Cheats erkannt und Accounts gebannt, insofern das Programm verdächtige Aktivitäten feststellen kann. Sollte das einmal nicht klappen, kommt ihr ins Spiel. Ihr könnt nämlich auch Cheater melden!

Cheater melden - so gehts

Ihr könnt Cheater melden, indem ihr die Website der Anti-Cheat-Engine besucht. Leider ist es momentan nur möglich, den Bericht auf Englisch zu verfassen. Innerhalb der nächsten 14 Tage solltet ihr eine Rückmeldung zum Report bekommen. Im Spiel selebr gibt es aktuell keine Möglichkeit einen Cheater zu melden. Das ist vor allem auf dem PC ein Problem, da dort die meisten Hacker anzutreffen sind.

Easy Anti Cheat: Fehler und Probleme lösen

Anti-Cheat-Tools schön und gut. Beim Starten von Apex Legends erhalten viele Spieler allerdings eine Fehlermeldung, die wie folgt aussehen kann: Game Security Violation Detected (#0000000D) [LightningService.exe]. Es gibt dafür einige einfache Lösungen, die wie folgt aussehen:

  • Repariert eure Spieldatei, indem ihr sie mit Rechtsklick auswählt und den entsprechenden Vorgang startet.
  • Deinstalliert Easy Anti Cheat, indem ihr den Installationsordner von Apex aufruft, nach der „EasyAntiCheat_Setup.exe” sucht und deinstallieren wählt. Auf demselben Weg könnt ihr den Dienst auch manuell installieren. Eine Neuinstallation kann ebenfalls viele Probleme beheben.
  • Überprüft die Deinstallation von „Easy Anti Cheat”, indem ihr die Befehlszeile öffnet (Windows-Taste + R und „cmd” eingeben) und „services.msc” eingebt. Sucht nach Easy Anti Cheat und wählt es mit einem Doppelklick aus. Stellt den Startup-Typ auf manuell, falls dieser deaktiviert ist.

Unser Redakteur Olaf denkt übrigens, dass Cheater nicht das einzige Problem von Apex Legends sind. Warum das so ist lest ihr in der verlinkten Kolumne, in der euch Olaf einen Einblick in den verkorksten Ranglisten-Modus gibt.

Apex Legends

Apex Legends
Leicht, Mittel, Brutal-Schwer - stellt euch der Quiz-Herausforderung

Skyrim | Leicht, Mittel, Brutal-Schwer - stellt euch der Quiz-Herausforderung

Willkommen zum Quiz-Duell rund um Skyrim! Heute haben wir eine besondere Herausforderung für euch: Könnt ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Entwickler behebt Bug nach 10 Jahren

Saints Row 2 | Entwickler behebt Bug nach 10 Jahren

Kaum zu glauben, aber nach fast zehn Jahren nach dem ursprünglichen Release soll Saints Row 2 ein Update (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Apex Legends (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung