Guide für Duos und Gruppen - World of Warcraft - Classic

von: Ove Frank (09. August 2019)

World of Warcraft - Classic ist ein MMORPG, wobei der Schwerpunkt durchaus auf dem MMO-Teil liegt. Ihr seid dazu angehalten in schwierigen Situationen und in Instanzen eine Gruppe zu bilden. Manchmal reicht es aber auch, nur zu zweit eure Feinde zu bekämpfen. Dieser Guide zeigt euch, was ihr über Gruppen im Spiel wissen müsst und welche Duos am besten zusammen harmonieren.

So sieht die perfekte Gruppe aus

Bevor ihr in einer Instanz euer Heldenwerk verrichtet, müsst ihr zumeist eine Gruppe bestehend aus fünf Mitgliedern bilden. Zuweilen ist auch ein Run mit nur vier Teilnehmern möglich, das ist aber sehr, sehr schwer. Für eine Gruppe existieren drei Kategorien, deren Position ihr einnehmen könnt: Der Tank, der Heiler und der Damage-Dealer (kurz DD). Bedenkt aber, dass einige Klassen theoretisch für mehrere Aufgaben geeignet sind.

Um erfahren, wie in WoW - Classic die Perfekte Gruppe und die stärksten Duos aussehen, lest unseren Guide.Um erfahren, wie in WoW - Classic die Perfekte Gruppe und die stärksten Duos aussehen, lest unseren Guide.

Unserer Meinung nach gibt es allerdings eine Idealbesetzung für eine Instanzgruppe. So sollte diese nämlich nicht aus einem Tank, drei klassischen DDs und einem Heiler bestehen, sondern etwas flexibler sein. Die perfekte Gruppe sieht wie folgt aus:

  • Tank - Krieger: Der Krieger, mit einem guten Waffen- und Verteidigungsskill, ist der beste Tank im Spiel. Er hält viel aus und, fast noch wichtiger, er kann gut Aggro aufbauen. Vor allem aber kann er sie auch halten. Das ist in einer guten Gruppe essenziell.

  • DD (1) - Magier: Mit einem Arkan- / Feuer-Magier habt ihr den absoluten Meister des Massen-Damage. Dieser schafft es ganze Schwärme von NPCs, die sich auf den Tank stürzen, innerhalb von kurzer zeit ins Nirvana zu fegen. Dazu kann er einen Feind in ein Schaf verwandeln, wodurch dieser dann vorrübergehend aus dem Spiel genommen wird. Zudem kann er Wasser herstellen, was zur Mana-Regeneration Gold wert ist. In einer funktionierenden Gruppe ist der Magier ein Muss!

  • DD (2) - Schurke: Der Schurke haut, ähnlich wie der Magier, sehr viel Schaden raus. Allerdings fokussiert er sich hierbei auf einen Gegner, wodurch er bei Boss-Kämpfen sehr nützlich ist. Der Schurke hat zudem die Fähigkeit einen Gegner k.o. zu schlagen, sodass auch dieser vorrübergehend kampfunfähig ist. Wie die Schaf-Verwandlung des Magiers, ist diese Fähigkeit taktisch nützlich einsetzbar. Gleiches gilt auch für die Fähigkeit des Schurken sich unsichtbar zu machen. Mit dem Rogue seid ihr taktisch flexibel und gut vorbereitet.

  • DD (3) - Druide / Schamane: Drei reine DDs sind gar nicht so gut. Es ist tatsächlich sinnvoll eine flexible Klasse dabei zu haben, die sowohl Schaden austeilen, als auch Buffs wirken und dazu noch ein wenig heilen kann. Hierfür bietet sich der Balance-Druide oder ein vielseitig geskillter Schamane an. Beide erfüllen diese Kriterien: Sie können ganz ordentlich kämpfen, ihre Gruppenmitglieder mit Buffs oder Totems unterstützen und im Zweifelsfall etwas heilen, falls der Main-Heal überfordert ist oder kein Mana mehr hat.

  • Heiler - Priester: Wenn es darum geht, die Gruppe zu heilen, dann kommt man nicht am Holy-Priester vorbei. Dieser ist nicht nur ein ausgezeichneter Heiler, sondern hat noch einige nützliche Buffs parat. Diese Kombination ist in einer Instanz perfekt!

Haltet ihr euch an dieses Formular, dann solltet ihr in Instanzen eigentlich keine großen Probleme haben. Vorausgesetzt, alle Mitglieder haben bereits die geeignete Stufe erreicht und jeder erfüllt seinen Job auf angemessene Weise.

Diejenigen, die allerdings eine der hier nicht aufgelisteten Klassen spielen, denen sei gesagt: "Verzagt nicht!" Nur weil dies "die beste Gruppen-Konstellation" ist, heißt es nicht, dass es keine alternativen gibt. Jede Klasse hat seine Daseinsberechtigung und bei guter Führung, ist auch jede in einer Gruppe hilfreich.

Diese Duos sind nahezu unschlagbar

Nicht jeder Spieler möchte nur Instanzen durchkemmen. Besonders in der Level-Phase verbringt ihr viel Zeit mit dem Erledigen von Quests. Hierfür ist es ein guter Trick, ein Team bestehend aus zwei Spielern zu bilden. So habt ihr gemeinsam Spaß, kommt schneller voran und die geteilte EXP fällt nicht allzu gering aus. Wir wollen hier einige Duos auflisten, die unserer Meinung nach hervorragend harmonieren.

Der Youtuber Kargoz hat passend zum Thema ein sehr gutes Video für WoW - Classic erstellt, in welchem er erklärt, wie man am besten im Duo levelt. Auch er stellt einige dafür geeignete Duos vor.

  • Krieger und Paladin: Vorweg sollte angemerkt werden, dass der Krieger (zumindest mit einem ausgeprägtem Waffen-Skill) mit eigentlich jeder Klasse gut zusammenarbeiten kann, da er sowohl die Rolle des DDs, als auch die des Tanks einnehmen kann. Das Team, bestehend aus einem Krieger und dem Paladin, ist allerdings annähernd unschlagbar. Beide sind schwer gerüstet und schon für sich kaum tot zu bekommen, wenn der Krieger dazu noch gut ausbalanciert ist und der Paladin sich aufs Heilen versteht, dann kann jeder Gegner einpacken und jeder Quest-Mob wird ein Klacks. Ähnlich gut funktioniert auch die Kombi Krieger und Schamane.

  • Jäger und Magier: Dies ist eine Kombination, die eure Feinde zur Weißglut treiben wird. Beide Klassen sind aus der Distanz sehr stark, wenn der Magier auch einige Frost-Fähigkeiten besitzt, wird es für den Gegner richtig nervig. Während das Pet des Jägers den Gegner im Nahkampf beschäftigt, lässt der Magier Eis-Attacken auf diesen wirken, wodurch er verlangsamt wird, während der Jäger euren Feind mit Pfeilen spickt.

  • Schamane und Schurke: Diese Kombination funktioniert vor allem, wenn der Schamane ein starkes Windfury-Totem einzusetzen weiß. Der Schurke knockt seinen Gegner aus, der Schamane setzt seine Totems ein und und dank des Windfury-Totems zählt jeder Angriff dreimal, wodurch die hohen Crits des Schurken schnell zu einem "One Hit" führen können. Da der Schamane ab Level 40 schwere Rüstung tragen kann und entweder mit einem Schild oder einer Zweihandwaffe auch in den Nahkampf übergehen kann, hat der Schurke immer die Möglichkeit aus dem Hinterhalt anzugreifen.

  • Druide und Hexenmeister: Die Fähigkeit des Druiden den Gegner mit Schlingpflanzen festzuhalten, zusammen mit den Dot- (damage over time) Angriffen des Hexenmeisters, ist eine bitterböse Kombination. Wenn gleichzeitig noch starke Fernangriffe abgefeuert werden, dann ist die Sache schnell gegessen. Da beide Klassen, trotz ihrer eher schwachen Rüstung, eine recht hohe Ausdauer besitzen, fallen sie nach einem Angriff auch nicht gleich um.

  • Priester und Krieger: Hier gilt das gleiche, wie im ersten Duo: Der Krieger haut drauf und der Priester heilt. Letztenendes harmoniert der Priester mit jedem Tank gut. Also kann man ihn auch sorglos mit einem Paladin, einem Feral-Druiden und einem Schamanen zusammentun. Der Effekt bleibt meistens derselbe, mit dem Unterschied, dass die Buffs der anderen Klassen mit denen des Priesters gut harmonieren.

Wenn ihr schon gerne etwas gemeinsam unternehmt, warum gönnt ihr euren Augen dann nicht mal eine Pause und spielt ein Brettspiel? Und Falls ihr von World of Warcraft nicht genug bekommen könnt, dann könnt ihr gerne einmal Monopoly im WoW-Stil ausprobieren.

Aber auch hier gilt, dass die individuellen Fähigkeiten des jeweiligen Spielers meist genau so ins Gewicht fallen, wie die Klassenwahl, weshalb ihr eigentlcih mit jedem Duo etwas großartiges leisten könnt. Bei einigen Duos ist das dahingehende Potenzial nur offensichtlicher, während ihr in anderen Konstellationen etwas "kreativer" sein müsst.

WoW - Classic

World of Warcraft - Classic
Wir haben Entwickler gefragt, ob das nervt

Trophäen und Achievements | Wir haben Entwickler gefragt, ob das nervt

Viele von euch sammeln sie sehr fließig: Die Trophäen und Achievements, die euch etwa auf der PlayStation 4 (...) mehr

Weitere Artikel

Fortsetzung des Horror-"Jump and Runs" angekündigt

Little Nightmares 2 | Fortsetzung des Horror-"Jump and Runs" angekündigt

Mit dem charmanten Little Nightmares aus dem Jahr 2017 konnten Bandai Namco Entertainment und Tarsiers Studios (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

WoW - Classic (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung