Pokémon Masters

Alle Pokémon-Entwicklungen freischalten | Pokémon Masters

von Sergej Jurtaev (Freitag, 30.08.2019 - 15:48 Uhr)

In Pokémon Masters funktioniert das Entwickeln der Pokémon etwas anders. Leider ist es nicht möglich, jedes Pokémon zu entwickeln. Nur ausgewählte Taschenmonster können die nächste Stufe erreichen. Welche Monster das sind, verraten wir euch in diesem Guide!

Serpifeu (links) gehört zu den Pokémon, die sich entwickeln können.
Serpifeu (links) gehört zu den Pokémon, die sich entwickeln können.

Wie sich Pokémon entwickeln

Zuerst einmal müsst ihr das Pokémon besitzen, das eine Entwicklung im Spiel durchführen kann. Wenn das Pokémon ein bestimmtes Level erreicht hat, schaltet ihr eine besondere Gefährtenepisode frei. Das ist ein kurzes Zusatzkapitel, das ihr beenden müsst, damit sich euer Monster entwickelt.

Für die Entwicklung werden außerdem Entwicklungssplitter oder Entwicklungsbrocken benötigt – ihr könnt sie mit Münzen im Shop kaufen. Beachtet zudem, dass sich das Potenzial eures Pokémon nach der Entwicklung nicht ändert, die Werte steigen aber.

Pokémon Masters: Tretet an in den "World Pokémon Masters"!

Alle möglichen Entwicklungen

Die folgende Tabelle zeigt euch, welche Pokémon sich entwickeln können und welche Bedingungen ihr erfüllen müsst. In einem separaten Guide listen wir auf, wie ihr die benötigten Gefährten freischaltet. Die Anzahl der Entwicklungen ist überschaubar, aber es werden nach und nach neue Entwicklungen im Spiel implementiert.

Trainer Pokémon Entwicklung Bedingungen
Barry Plinfa Pliprin • Level 30 erreichen
• 5x Entwicklungssplitter
Barry Pliprin Impoleon • Level 45 erreichen
• 3x Entwicklungsbrocken
Krista Karnimani Tyracroc • Level 30 erreichen
• 5x Entwicklungssplitter
Krista Tyracroc Impergator • Level 45 erreichen
• 3x Entwicklungsbrocken
Norbert Jurob Jugong • Level 30 erreichen
• 5x Entwicklungssplitter
Rosy Serpifeu Efoserp • Level 30 erreichen
• 5x Entwicklungssplitter
Rosy Efoserp Serpiroyal • Level 45 erreichen
• 3x Entwicklungsbrocken
Viola Gehweiher Maskeregen • Level 30 erreichen
• 5x Entwicklungssplitter

War der Guide hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Du willst keine News, Guides und Tests zu neuen Spielen mehr verpassen? Du willst immer wissen, was in der Gaming-Community passiert? Dann folge uns auf Facebook, Youtube, Instagram, Flipboard oder Google News.

Super Mario bekommt Konkurrenz

Kirby und das vergessene Land: Super Mario bekommt Konkurrenz

Wer Jump 'n' Runs liebt, greift oftmals zur Nintendo Switch. Aber auch hier sind 3D-Plattformer rar gesät. Donkey (...) mehr

Weitere Artikel

  1. Startseite
  2. Pokémon Masters
  3. Alle Pokémon-Entwicklungen freischalten

beobachten 

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website