Borderlands 3

Alles zu Crossplay, Koop und Splitscreen | Borderlands 3

von Marco Tito Aronica (aktualisiert am Donnerstag, 17.06.2021 - 13:40 Uhr)

Gibt es mittlerweile Crossplay in Borderlands 3? Und wie funktioniert eigentlich der Koop- oder Splitscreen-Modus des Loot-Shooters? Endlich gibt es Neuigkeiten zum Crossplay, die wir euch nachfolgend präsentieren.

Im Koop macht Borderlands 3 noch viel mehr Spaß. Crossplay soll bald kommen!
Im Koop macht Borderlands 3 noch viel mehr Spaß. Crossplay soll bald kommen!

Crossplay in Borderlands 3 offiziell bestätigt

Lange hielten sich Gerüchte um mögliches Crossplay im Loot-Shooter, jetzt wurde es endlich offiziell bestätigt – allerdings mit einem Haken. Am 27. Mai 2021 bestätigte Randy Pitchford, CEO von Gearbox Software, dass Crossplay zwischen PC und Konsolen mit dem nächsten Update von Borderlands 3 freigeschaltet wird. Auf Twitter schrieb er Folgendes:

Jetzt die schlechte Nachricht: Das Crossplay-Update wird nicht für die PlayStation-Konsolen von Sony erscheinen. Alle anderen Plattformen können künftig miteinander spielen. Einen genaues Veröffentlichungsdatum gibt es leider auch noch nicht.

Wie genau funktioniert Koop und Splitscreen?

Borderlands war schon immer dafür bekannt, ein spaßiger Koop-Shooter zu sein. Auch Borderlands 3 könnt ihr komplett im Koop spielen - von Beginn bis zum bitteren Ende. Und das Tolle daran: Es gibt ein schlaues Scaling-System, dass sämtliche Probleme mit Levelunterschieden löst. Sobald ihr in die Welt eines anderen Spielers reist, befindet sich jeder in seiner eigenen Instanz.

Ihr spielt zwar dieselbe Mission, bekämpft dieselben Gegner und Bosse, doch alle Gegner werden an euer Level angepasst. Ein ähnliches System gibt es auch in Destiny 2. Wollt ihr mit Freunden im Koop spielen, müsst ihr also nicht unbedingt auf das Level achten, das oftmals ein Hindernis für viele Partys ist. In den Einstellungen könnt ihr dieses Scaling aber auch abschalten, sollte euch das nicht gefallen.

Beute im Koop- und Splitscreen-Modus

Auch die Beute in Borderlands 3 wurde glücklicherweise angepasst. Sämtlichen Loot müsst ihr euch nicht mehr mit anderen Spielern teilen. Jeder Spieler bekommt im Multiplayer seine eigene Beute und kann in Ruhe looten, insofern ihr den Modus „Kooperation“ ausgewählt habt.

Früher lief das eher über das Prinzip: Wer zuerst kommt, schnappt sich die fettesten Waffen. Der Rest geht leer aus. Nach klassischen Regeln könnt ihr spielen, indem ihr „Koopkonkurrenz“ wählt.

Splitscreen in Borderlands 3

Für diejenigen unter euch, die gerne mal Freunde nach Hause einladen und gemütlich auf der Couch im Koop spielen, haben wir ebenfalls eine gute Neuigkeit parat: Es wird einen Splitscreen-Modus auf der PS4 und der Xbox One geben, in dem ihr zu zweit auf einem geteilten Bildschirm spielen könnt. Auf dem PC ist das leider nicht möglich.

Psychos aufgepasst: Dieser Kult in Borderlands 3 könnte euch gefallen!

Jederzeit könnt ihr zwischen dem Online- und Offline-Modus wechseln, alleine oder im Koop spielen – kein Wunsch bleibt unerfüllt. Auch, dass ihr nicht zwingend schnell leveln müsst, um mit Freunden zusammen zu spielen, die vielleicht schon weiter vorangeschritten sind, ist eine tolle Neuerung für alle.

  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Borderlands 3
  4. Tipps
  5. Alles zu Crossplay, Koop und Splitscreen
Borderlands 3 (Übersicht)

beobachten  (?

Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website