Rubine verdienen - Tipps mit allen Methoden | Mario Kart Tour

von: Sergej Jurtaev (28. September 2019)

In Mario Kart Tour gibt es zwei Währungen. Zum einen Münzen, die ihr häufiger bekommt und bei Tagesangeboten im Shop ausgeben könnt und zum anderen die Premiumwährung „Rubine“, die ihr zum „Zünden der Röhre“ benötigt. Auf diese Weise schaltet ihr neue Charaktere und Fahrzeugteile frei. In diesem Text verschaffen wir euch einen Überblick darüber, wie ihr euch Rubine in erster Linie kostenlos verdienen könnt.

Trailer: Das erwartet euch in Mario Kart Tour!

Gratis Rubine zum Spielstart

Am Anfang des Spiels wird euch erklärt, wie das Zünden der Röhre funktioniert. Dafür erhaltet ihr 20 kostenlose Rubine, mit denen ihr euren ersten Charakter sowie erste Fahrzeugteile erhaltet. Viele Spieler nutzen an dieser Stelle den sogenannten „Reroll“. Das bedeutet, wenn ihr nicht den Charakter mit euren Start-Rubinen bekommen habt, den ihr wollt, könnt ihr Mario Kart Tour von Neuem beginnen, bis euch das Ergebnis gefällt.

Rubine als Login-Bonus

Wenn ihr euch täglich in Mario Kart Tour einloggt, erhaltet ihr unterschiedliche Boni. Das können sowohl Münzen als auch ein paar Rubine sein. Haltet deshalb die Login-Serie aufrecht, um eure Ressourcen aufzustocken!

Geschenke annehmen und Rubine erhalten

In der Tour-Liste findet ihr neben Cups auch Tour-Geschenke, die ihr freischalten könnt. Wenn ihr auf die Geschenke klickt, könnt ihr euch ansehen, was sich darin befindet. Um Tour-Geschenke freizuschalten, müsst ihr sowohl die vorherigen Cups abgeschlossen, als auch die angezeigte Menge an Sternen gesammelt haben.

Lasst die Abholfrist nicht verstreichen und nehmt Geschenke rechtzeitig an.Lasst die Abholfrist nicht verstreichen und nehmt Geschenke rechtzeitig an.

Level erhöhen und Rubine bekommen

In Mario Kart Tour gibt es einen Spieler-Level, den ihr erhöht, wenn ihr Rennen fahrt und im Spiel fortschreitet. Im Hauptbildschirm könnt ihr oben links auf das „i“ klicken, um euren aktuellen Fortschritt anzeigen zu lassen. Dort steht auch die Belohnung, die ihr für den nächsten Levelaufstieg erhaltet – Rubine können dabei sein.

Rubine über Rangliste verdienen

Sobald ihr in Mario Kart Tour die Rangliste freigeschaltet habt, könnt ihr in Ranglisten-Cup-Rennen Punkte verdienen und in der wöchentlichen Rangliste aufsteigen. Ab einem gewissen Punkt erhaltet ihr für jeden neuen Platzaufstieg eine Belohnung – u. a. auch Rubine.

Rubine über Missionen erhalten

Nach dem Bowser-Cup schaltet ihr ein neues Feature in Mario Kart Tour frei – die Missionen. Für den Abschluss von Standardmissionen erhaltet ihr in erster Linie Rubine.

Mehr Rubine mit dem Gold-Pass

Diese Methode listen wir der Vollständigkeit halber auf und empfehlen sie euch keineswegs! Der Gold-Pass, der 5,49 Euro pro Monat kostet, erhöht u. a. die Geschenk-Belohnungen. Außerdem gibt es exklusive Gold-Pass-Missionen, die Rubine abwerfen können. Besitzer eines Gold-Passes erhalten so ein paar Extra-Rubine.

Rubine im Shop kaufen

Ebenfalls nur der Vollständigkeit halber sollen die Echtgeld-Transaktionen erwähnt werden. Für folgende Summen könnt ihr Rubine im Shop kaufen, wenn ihr oben rechts im Bildschirm auf das „+“ bei den Rubinen klickt.

  • 03 Rubine: 2,29 Euro
  • 10 Rubine: 6,99 Euro
  • 23 Rubine: 13,99 Euro
  • 48 Rubine: 29,99 Euro
  • 93 Rubine: 54,99 Euro

Je größer das Paket ist, das ihr kauft, desto mehr Rubine erhaltet ihr gratis. Im Shop gibt es auch hin und wieder einige Sonderangebote. Dennoch raten wir grundsätzlich von solchen Echtgeldkäufen ab.

Ihr seid ein Mario-Kart-Experte? Dann beweist euer Wissen in unserem Quiz!

War der Guide hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Mario Kart Tour

Mario Kart Tour
Wie ein deutsches Studio es anders als EA und Co. machen will

Lootboxen und pay to win | Wie ein deutsches Studio es anders als EA und Co. machen will

Wir waren zu Besuch beim deutschen Entwicklerstudio Yager, das seit einiger Zeit an dem "Free 2 Play"-Spiel The Cycle (...) mehr

Weitere Artikel

Neue Hardware ist mit 3.000 Klassikern kompatibel

Analogue Pocket | Neue Hardware ist mit 3.000 Klassikern kompatibel

Das US-amerikanische Unternehmen Analogue, welches für die Entwicklung der Konsolen Mega Sg, Super Nt un (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Mario Kart Tour (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung