Eine Meerjungfrau werden - so geht's| Sims 4

von: Laura Heinrich (09. Oktober 2019)

Mit dem Erweiterungspack Sims 4 „Inselleben“ kehrt die Meerjungfrau zurück in die Sims-Welt. Um eine Meerjungfrau zu werden, habt ihr insgesamt 4 unterschiedliche Wege zur Auswahl, welche je nach Option kürzer oder länger dauern. Welche Wege das sind, wie sie funktionieren und welche Vor- und Nachteile sich durch das Meerjungfrauenleben ergeben, erklären wir euch in dieser Übersicht.

Meerjungfrau werden im "Erstelle einen Sim - Modus" (CaS)

Ob einfarbig oder regenbogenbunt - bei der Gestaltung eurer Meerjungfrau, stehen euch viele Möglichkeiten zur Verfügung.Ob einfarbig oder regenbogenbunt - bei der Gestaltung eurer Meerjungfrau, stehen euch viele Möglichkeiten zur Verfügung.

Der einfachste Weg führt über das Erstellungsmenü. Wählt dazu „Neuen Sim hinzufügen“, weiter auf „Okkulten Sim hinzufügen“ und schließlich die Option „Meerjungfrau hinzufügen“ aus. Das funktioniert sowohl für weibliche als auch männliche Sims. Euer Sim hat nun zwei Erscheinungsformen, welche ihr beliebig gestalten könnt: das normale Erscheinungsbild und die Meerjungfrauform.

In die zweite Form wird jedes Mal gewechselt, sobald euer Sim im Wasser schwimmen oder in der Badewanne chillen will. Natürlich stehen euch viele verschiedene Kleidungsoptionen, Schuppen und Flossen mit der Inselleben-Erweiterung zur Verfügung. Die Erscheinungsform tritt erst ab dem Teenageralter auf. Somit können zwar auch Kinder Meerjungfrauengene in sich haben, werden aber erst mit dem Eintritt ins Teenageralter verwandelt.

Meerjungfräulichen Tang essen

Wenn ihr euren bereits vorhandenen Sim in eine Meerjungfrau verwandeln wollt, habt ihr mehrere Optionen, um an den meerjungfräulichen Tang zu kommen. Entweder ihr kauft ihn im Belohnungsshop für 500 Zufriedenheitspunkte oder ihr findet ihn wahlweise beim Angeln, Schnorcheln oder Graben. Außerdem könnt ihr den Tang in der geheimen Meerjungfrauengrotte, welche sich in der Inselwelt Sulani befindet, finden, wenn ihr dort eine Erkundungstour startet.

Wenn ihr den meerjungfräulichen Tang habt, geht in das Inventar und lasst euren Sim das Objekt essen. Es erscheint eine Stimmung/ein Moodlet, welches für 24 Stunden lang aktiv ist. Danach müsst ihr den Sim schwimmen lassen, damit er eine Meerjungfrau wird. Geht ihr während des Zeitraums nicht ins Wasser, verfällt die Wirkung. Hinweis: Hier könnt ihr das Meerjungfrauenaussehen nicht bestimmen. Das äußere Erscheinungsbild wird durch Zufall bestimmt.

Eine Meerjungfrau heiraten und Kinder bekommen

Da Meerjungfrauen okkulte Sims sind und somit zusätzliche Gene haben, können diese auch an Kinder weitervererbt werden. Wer also einen etwas längeren Weg auf sich nehmen möchte, macht sich an eine bereits existierende Meerjungfrau ran, techtelmechtelt ein wenig und probiert ein Kind des Wassers zu erschaffen. Wie bereits erwähnt, stellt sich erst im Teenageralter heraus, wie die Meerjungfrauenform aussehen wird.

Hier bekommt ihr einen Einblick in die Inselleben-Erweiterung!

Meerjungfrau werden durch Cheats

Wer den schnellsten Weg gehen möchte, probiert folgenden Cheat aus: traits.equip_trait trait_OccultMermaid, um eine Meerjungfrau zu werden. Falls ihr irgendwann entscheidet, das Leben im Wasser aufzugeben, müsst ihr lediglich traits.remove_trait trait_OccultMermaid verwenden und schon seid ihr wieder ein Mensch.

Mit dem Cheat bb.ShowHiddenObjects könnt ihr versteckte Objekte im Kauf-Modus freischalten und dort nach dem meerjungfräulichen Tang suchen. Diesen könnt ihr nun jederzeit kaufen. Vergesst nicht, die Cheatkonsole vorher auch zu aktivieren mit Hilfe von "testingcheats true". Falls ihr Probleme beim Eingeben von Cheats habt, hilft euch der verlinkte Guide.

Vor- und Nachteile als Meerjungfrau

In der Insellebenerweiterung könnt ihr mit Delfinen Freundschaft schließen.In der Insellebenerweiterung könnt ihr mit Delfinen Freundschaft schließen.

Bedürfnisse

Eine Meerjungfrau hat andere Bedürfnisse als ein normaler Sim. Die Leiste „Hygiene“ wird durch „Hydration“ ersetzt. Sie wird immer dann aufgefüllt, wenn euer Sim mit Wasser in Kontakt kommt. Sei es durch Schwimmen, Duschen oder Hände waschen. Je höher eure Hydration ist, desto stärker sind auch eure Kräfte als Meerjungfrau. Sorgt immer dafür, dass euer Sim nicht dehydriert, da er ansonsten anfängt zu stinken und sich mies fühlt. An Dehydration sterben, kann er allerdings nicht. Im Wasser kann eure Meerjungfrau zusätzlich schlafen und sich sonnen lassen.

Kräfte und Fähigkeiten

Wenn ihr schon im Wasser seid, probiert eure neuen Wasser-Kräfte aus:

Fähigkeit Effekt
Delphin herbeirufen Ihr könnt euch im Inselleben nicht nur mit normalen Delfinen anfreunden, sondern auch direkt euren Gefährten zu euch rufen und ihn füttern, streicheln und mit ihm reden. Diese Aktionen bringen zusätzlich positive Moodlets.
Ruf der Sirene Wenn ihr einen Sim ausgewählt habt, bricht dieser alle laufenden und geplanten Aktionen ab und macht sich auf den Weg zu euch. Sobald er im Wasser ist, wird er in die Tiefe hinab gezogen. Während all seine Bedürfnisse in den negativen Bereich wandern, werden eure Bedürfnisse positiv aufgefüllt.
Aquatische Anziehungskraft Sobald ihr euch auf einem Ausliegerkanu oder bei einem Angelpunkt befindet, verwendet die Fähigkeit, um eure Angelfähigkeit für kurze Zeit um 2 Level zu erhöhen.

Doch auch am Land habt ihr verschiedene Möglichkeiten, um eure Kräfte mit Hilfe des Meerjungfrauenmenüs zu entfalten.

Fähigkeit Effekt
Kuss der Meerjungfrau Wenn euer Sim einen anderen küsst, bekommt dieser ein „Glücklich“ Moodlet. Dieser Kuss wird nie als negativ gewertet.
Meeresbedrohung heraufbeschwören Der ausgewählte Sim wird unter Wasser gezogen und erhält ein negatives Moodlet, das 2 Stunden andauert.
Schlaflied: Ägaische Frage Entfernt konzentrierte Stimmung und lässt den Sim traurig werden.
Schlaflied: Wiegenlied Entfernt Unwohl-sein und lässt den Sim inspiriert werden.
Schlaflied: Requiem der Nacht Entfernt energiegeladene Stimmung und lässt den Sim angespannt werden.
Schlaflied: Schlaflied Entfernt beschämte Stimmung und lässt den Sim kokett werden.
Wetter beeinflussen Wenn ihr die Jahreszeitenerweiterung besitzt, könnt ihr als Meerjungfrau sogar das Wetter beeinflussen. Ob es regnet, gewittert oder die Sonne scheint, liegt allein in eurer Hand.

Als Meerjungfrau könnt ihr allerdings nicht Schnorcheln, da dies vermutlich unter jeglicher Wasserwesenwürde ist. Dafür seid ihr allerdings exzellente Taucher, welche gar keinen Schnorchel als Hilfe brauchen und könnt somit auch ganz ohne Ausrüstung an Angelpunkten eure Fähigkeiten austesten. Zudem seid ihr als Meerjungfrau auch automatisch die besten Schwimmer in der Sims-Welt.

Ich will keine Meerjungfrau mehr sein!

Wenn euch das Wasser schon aus den Ohren rauskommt und ihr das Meerjungfrauen-Dasein aufgeben wollt, kauft euch im Belohnungsstore zweimal den Meerjungfräulichen Tang. Mit dem Essen des ersten Tangs erscheint das 24-Stunden Verwandlungsmoodlet, beim Essen des zweiten Tangs verschwindet es wieder. Geht danach mit eurem Sim ins Wasser und er wird wieder zu einem normalen Sim.

Die Sims 4

Die Sims 4 spieletipps meint: Mit Emotionen und Launen erfinden sich die Sims neu und punkten mit dem genialen Erstellungsmodus. Die Sims 4 ist ein tolles und herausforderndes Spiel. Artikel lesen
Spieletipps-Award93
Leicht, Mittel, Brutal-Schwer - stellt euch der Quiz-Herausforderung

Skyrim | Leicht, Mittel, Brutal-Schwer - stellt euch der Quiz-Herausforderung

Willkommen zum Quiz-Duell rund um Skyrim! Heute haben wir eine besondere Herausforderung für euch: Könnt ihr (...) mehr

Weitere Artikel

Zwei altbekannte Taschenmonster kehren zurück

Pokémon: Schwert & Schild | Zwei altbekannte Taschenmonster kehren zurück

Eine japanische Download-Karte kündigt versehentlich zwei altbekannte Pokémon für die kommende (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Die Sims 4 (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung