Tipps für Bleifüße und künftige Straßenkönige | Need for Speed: Heat

von: Marco Tito Aronica (08. November 2019)

Wer in Need for Speed: Heat zum König der Straße gekrönt werden will, der sollte sich unsere Tipps genau durchlesen und verinnerlichen. Spätestens, wenn ihr zum ersten Mal von der Polizei erwischt werdet und eure verdienten Rufpunkte sowie euer Geld verliert, sehnt ihr euch nach etwas Hilfe. Wir liefern euch Tipps zum Tag- und Nachtwechsel, zu speziellen Einstellungsmöglichkeiten und wie ihr den Cops leichter entkommen könnt.

Tipps zu den Tag- und Nacht-Herausforderungen

Schon früh werdet ihr im Rahmen der Hauptstory zu eurer eigenen Garage geführt. Hier könnt ihr nicht nur euren Wagen oder Charakter anpassen, sondern im Tab ganz rechts auch zu Racer-Herausforderungen wechseln. Hier könnt ihr immer eine Gruppe an Challenges aktivieren, die ihr entweder am Tag oder in der Nacht abschließt. Ihr müsst sie sogar ganz explizit aktivieren, ansonsten wird euer Fortschritt nicht registriert. Tages-Herausforderungen könnt ihr auch nicht nachts abschließen. Ergibt Sinn, kann zu Beginn aber etwas verwirrend sein.

Sind Herausforderungen nicht aktiviert, erhaltet ihr auch keine Rufpunkte als Belohnung.Sind Herausforderungen nicht aktiviert, erhaltet ihr auch keine Rufpunkte als Belohnung.

Zum Anfang unserer Tipps möchten wir euch empfehlen, jedes Mal in die Garage zurückzukehren und Tag- oder Nacht-Herausforderungen zu aktivieren, je nachdem, ob ihr die nächsten Spielstunden Geld (tagsüber) oder Ruf (nachts) verdienen wollt. Allgemein sind die Racer-Herausforderungen nämlich ein sicherer garant für zusätzliche Boni, da ihr sie meist nebenbei und ohne große Mühen abschließt.

Tag- und Nacht-Herausforderungen sowie eure Fortschritte sind im Rennen immer abrufbar, indem ihr das Steuerkreuz nach links drückt und dann durch die Challenges nach oben und unten scrollt. Im Menü gibt es noch andere Tagesherausforderungen, die mit den oben genannten nichts zu tun haben. Dies sind lediglich tägliche Challenges, die jeden Tag zurückgesetzt werden und sowohl bei Tag als auch bei Nacht absolviert werden können. Diese solltet ihr euch immer mal wieder anschauen, da sie euch ebenfalls Rufpunkte (REP) einbringen.

Zwischen Tag und Nacht wechseln

Um zwischen Tag und Nacht hin und her zu wechseln, bin ich zunächst immer zum nächsten Versteck gereist und habe beim Verlassen der Garage entweder den Tag oder die Nacht gewählt. Das geht allerdings auch viel schneller, indem ihr die Karte während der freien Fahrt öffnet und den linken Stick drückt (L3 oder LS). Eine schöne Sequenz leitet dann den Wechsel der Tageszeit ein.

Ihr könnt nur zwischen Tag und Nacht wechseln, wenn ihr gerade die offene Welt bereist. In Rennen oder während einer Verfolgungsjagd ist das nicht möglich.

Der Launch-Trailer macht ganz schön was her und ist auch nach Release für Autoliebhaber interessant:

Der Polizei leichter entkommen - so klappts

Die Verfolgungsjagden sind hart, die Cops skrupellos. Werdet ihr erwischt oder euer Wagen erleidet den Totalschaden, verliert ihr einen Großteil eurer verdienten Rufpunkte und eures ersparten Geldes - das ist mehr als unnötig und hat einen anstrengenden Grind zur Folge. Das muss nicht sein, daher möchten wir euch in unseren Tipps dabei helfen, schneller und öfter zu entkommen.

Zu Beginn werdet ihr euch vor allem im östlichen Teil der Karte aufhalten. Hier gibt es viele Stellen, an denen ihr ins Wasser fallen könnt. Entweder ist es das Meer selbst oder schmale Pfade innerhalb der Stadt, die von Wasser umgeben sind. Wasser mögen die Polizisten in NfS: Heat überhaupt nicht. Mit hohem Tempo könnt ihr euch einer solchen Wasserquelle nähern und mit einem Drift per Handbremse kurz davor die Richtung wechseln. Folgen euch ein paar Polizeiwagen, werden diese mit großer Wahrscheinlichkeit dort hinein fallen und ihr habt sie somit zerstört.

Ist gerade kein Wasser in der Nähe, haben wir einen anderen nützlichen Tipp parat, den euch das Spiel selber nicht verrät: Haltet ihr euer Auto an und drückt gleichzeitig L1 + Viereck oder LB + X, könnt ihr euren Motor abstellen. Das Licht erlischt und ihr seid schwieriger zu orten. Wollt ihr den Cops schneller entkommen, solltet ihr euch eine enge Seitenstraße suchen und dort den Motor abstellen.

Korrupte Cops: Später könnt ihr Polizisten zu Beginn einer Verfolgungsjagd sogar bestechen.Korrupte Cops: Später könnt ihr Polizisten zu Beginn einer Verfolgungsjagd sogar bestechen.

Ein letzter wichtiger Tipp zu den Verfolgungsjagden in der Nacht: In der oberen Bildschirmhälfte wird euer aktuelles Heat-Level in Form eines Flammen-Symbols dargestellt. Mit den Starterwagen solltet ihr maximal bis Heat-Stufe 3 leveln, denn ansonsten wird es sehr gefährlich und zu entkommen ist schier unmöglich. Auf Heat-Stufe 4 erscheinen Corvettes als Polizei-Wagen und die abzuschütteln wird schwierig. Sichert lieber euren Ruf, indem ihr regelmäßig zu einem Versteck fahrt.

Tipps zum Handling in NfS: Heat

Überraschenderweise hatte ich Probleme mit dem Handling in den ersten Rennen. Der automatische Drift hat mich regelrecht auf den letzten Platz katapultiert. Wenn ihr mit den Voreinstellungen des Handlings klar kommt: Sehr gut! Falls nicht, haben wir in unseren Tipps auch dafür eine geeignete Lösung parat.

Egal, ob freie Fahrt in der offenen Welt oder während eines Rennens: Ihr könnt das Handling eures Wagens jederzeit anpassen, indem ihr auf dem Steuerkreuz nach rechts drückt. Mir hat es in erster Linie geholfen, den Drift-Stil von „Gas“ auf „Bremsen“ umzustellen. Tippt ihr in Kurven die Bremse an, setzt der Drift an und ihr könnt ihn etwas besser kontrollieren.

Über das Live-Tuning könnt ihr das Handling eures Wagens zu jeder Zeit ändern.Über das Live-Tuning könnt ihr das Handling eures Wagens zu jeder Zeit ändern.

Stories freischalten und Fuhrpark optimieren

Es gibt neben den Hauptmissionen drei verschiedene Stories: Rennen, Drift und Offroad. Während „Rennen“ gleich zu Beginn freigeschaltet ist, kommen „Drift“ und „Offroad“ im Verlaufe der Kampagne automatisch dazu. Ich konnte die Drift-Story früher freischalten, weil ich mir mit dem RX-7 einen Wagen gekauft habe, der potentiell eher für diese Kategorie an Events geeignet ist.

Auch, wenn sich diese Stories erst später freischalten, solltet ihr jeweils einen Wagen für jede Kategorie besitzen und bis zum Maximum in diesem Bereich tunen. Schon beim Autohändler seht ihr in dem grauen Kasten, für welche Kategorien sich das ausgewählte Auto eignet. Über das Leistungstuning könnt ihr die Performance entsprechend verbessern. Mit einem Drift-Auto wie dem RX-7 an einem normalen Rennen teilzunehmen, ist nämlich keine allzu gute Idee. Ich spreche da aus Erfahrung...

"Unter der Haube": Mehr Infos zum Spiel erhalten

Folgt ihr dem offiziellen „Need for Speed“-Kanal auf verschiedenen Social-Media-Plattformen, wird euch der Begriff „Unter der Haube“ vermutlich schon ein Begriff sein. Es handelt sich hier um einen sehr informativen Blog der Entwickler, in dem sie die neuesten Updates und Inhalte zum Spiel präsentieren.

Auf der offiziellen Seite von NfS: Heat oder direkt im Spiel über das Pause-Menü könnt ihr jeden Beitrag von „Unter der Haube“ lesen. Wir empfehlen euch diesen Dienst hier in unseren Tipps, weil ihr dadurch immer auf dem neuesten Stand seid und keine neue Funktion verpasst.

Waren die Tipps zu NfS: Heat hilfreich? Dann bewertet sie doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

NFS: Heat

Need for Speed: Heat spieletipps meint: Arcadelastige Straßenrennen in einer kompakten Open World bringen dank Tag/Nacht-Mechanik viel Fahrspaß. Dennoch kommt es nicht an Forza Horizon heran. Artikel lesen
81
Das beste Pokémon aller Zeiten?

Pokémon Schwert & Schild | Das beste Pokémon aller Zeiten?

Als Pokémon-Fan habt ihr sicher auch schon mal darüber fabuliert, wie ein Pokémon-Spiel auf einer (...) mehr

Weitere Artikel

Prequel-Serienteil exklusiv für VR angekündigt

Half-Life: Alyx | Prequel-Serienteil exklusiv für VR angekündigt

Nach über zwölf Jahren meldet sich Valve mit einem neuen Half-Life-Spiel zurück, welches nicht d (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

NFS: Heat (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung