Ultimative Teile freischalten: Das müsst ihr tun! | Need for Speed: Heat

von: Marco Tito Aronica (19. November 2019)

Wollt ihr ultimative Teile freischalten, müsst ihr die gefährlichsten Events in Need for Speed: Heat absolvieren. In den sogenannten High-Heat-Rennen werden euch die Cops bis zum bitteren Ende verfolgen, doch schafft ihr es zu entkommen, werdet ihr mit starken Tuningteilen belohnt. Wir erklären euch das Belohnungssystem und wie ihr ultimative Teile bekommen könnt.

Ultimative Teile sind schwer zu bekommen, dafür besonders leistungsstark.Ultimative Teile sind schwer zu bekommen, dafür besonders leistungsstark.

High-Heat-Rennen freischalten

High-Heat-Events zählen zu den Endgame-Inhalten, dennoch schaltet ihr sie schon recht früh frei. Auf der Karte erkennt ihr sie an dem Symbol mit dem durchdrehenden Reifen. Folgt ihr der Story und erhöht kontinuierlich eure REP-Stufe, werdet ihr High-Heat-Rennen etwa zwischen Level 16 und 20 freischalten. Eine entsprechende Einblendung wird euch sogar in der offenen Welt angezeigt.

Durch High-Heat-Events schaltet ihr besondere Teile frei, allerdings geht ihr in diesen Rennen auch sehr viel Risiko ein. Oftmals müsst ihr einige Anforderungen erfüllen, ehe ihr starten könnt. Sammelt genug Geld oder erhöht eure Heat-Stufe auf 3 oder 5, um teilzunehmen.

Erst ab REP-Stufe 50 werden die High-Heat-Rennen interessant, wenn ihr ultimative Teile freischalten wollt. Wir erklären euch, warum!

Braucht ihr noch etwas Geld? Mit dieser Methode klappt es in den Crew-Time-Trials:

Ultimative Teile freischalten

Um ultimative Teile bekommen und eure Autos maximal verbessern zu können, müsst ihr die höchste REP-Stufe von 50 erreicht haben. Wie ihr ganz einfach REP farmt und dadurch schnell levelt, verraten wir euch im separaten Guide. Die Teile, die in der Garage als „Ultimativ“ und „Ultimativ +“ gekennzeichnet werden, erhaltet ihr in High-Heat-Rennen der Stufe 3 und 5.

Dabei ist es übrigens egal, was ihr für ein Fahrzeug führt. Empfehlenswert sind natürlich die schnellsten Autos, damit ihr einfacher entkommen könnt, aber Grundvoraussetzungen für ultimative Teile als Belohnung gibt es nicht - außer REP-Stufe 50 natürlich.

Schließt ihr ein High-Heat-Event ab, schaltet ihr ein zufälliges Teil frei. Dieses müsst ihr vor den Cops beschützen und sicher in die Garage bringen. Gelingt euch das nicht, verliert ihr sämtliche Belohnungen.

High-Heat-Rennen sind selbstverständlich nur nachts verfügbar.High-Heat-Rennen sind selbstverständlich nur nachts verfügbar.

Heat-Stufe erhöhen und den Cops entkommen

Wollt ihr ultimative Teile freischalten, können wir euch noch ein paar nützliche Tipps mit auf den Weg geben. Zunächst müsst ihr eure Heat-Stufe auf mindestens 3 erhöhen, bevor ihr ein entsprechendes High-Heat-Event startet. Hier können wir euch die Rennstrecke in Palm City Raceway empfehlen. Wechselt zur Nacht, fahrt immer wieder im Kreis und nehmt die Radarfalle sowie den Weitsprung wiederholt mit. Mit Leichtigkeit wird euer Heat-Level auf 3 oder sogar 5 steigen. Alternativ könnt ihr vorher natürlich auch ein paar normale Nacht-Rennen abschließen, da ist das Risiko erwischt zu werden allerdings höher.

Habt ihr euer Heat-Level entsprechend erhöht, müsst ihr vorsichtig zum nächsten Event fahren. Denn, wie ihr sicherlich schon festgestellt habt, könnt ihr kein Rennen starten, wenn euch die Cops verfolgen. Achtet einfach auf die Karte und umfahrt die Polizei bis zum Ziel. Eine entsprechende Durchsage im Polizeifunk gibt euch Entwarnung und verhilft euch bei der Fahrt zum Event.

Schon gewusst? Ihr erhaltet die Trophäe „Meistgesuchte Person“, wenn ihr ein High-Heat-5-Rennen abschließt und sicher in die Garage zurückkehrt.

Habt ihr ein High-Heat-Rennen abgeschlossen und ein ultimatives Teil im Kofferraum, müsst ihr nur noch den Cops entkommen und in eine Garage oder in ein Versteck fliehen. Die Polizei-Wagen sind vor allem anfällig für Wasser und Sprünge. Hier ein paar Tricks, wie ihr die Cops loswerdet:

  • Fahrt nach Edgewood Valley und sucht das Parkhaus auf. Auf der obersten Etage gibt es eine Rampe, über die ihr auf das Gebäude nebenan springen könnt. Tut ihr dies, seid ihr die Cops so gut wie los. Die schaffen den Sprung nämlich in den seltensten Fällen.

  • Dreht ein paar Runden auf der Rennstrecke in Palm City Raceway und springt über einen der Ausgänge heraus. Hier gibt es ein Versteck ganz in der Nähe.

  • Reist nach Port Murphy und springt auf die Container. Selbst bei Heat-Stufe 5 werdet ihr den Cops hier oben mit Leichtigkeit entkommen.

Mit etwas Übung werdet ihr viele geeignete Stellen finden und immer wieder, selbst auf Heat-Stufe 5, entkommen können. Die ultimativen Teile sind vor allem dann notwendig, wenn ihr die Performance eures Fahrzeugs auf 400+ bringen wollt.

NFS: Heat

Need for Speed: Heat spieletipps meint: Arcadelastige Straßenrennen in einer kompakten Open World bringen dank Tag/Nacht-Mechanik viel Fahrspaß. Dennoch kommt es nicht an Forza Horizon heran. Artikel lesen
81
Lässt Racer-Herzen im Highspeed schlagen

Grip: Lässt Racer-Herzen im Highspeed schlagen

Wer in Mario Kart bereits alle Sterne auf jeder Strecke gesammelt hat, dürfte wohl in Sachen Fingerfertigkeiten, (...) mehr

Weitere Artikel

Wake Island feiert nächste Woche ein Comeback

Battlefield 5 | Wake Island feiert nächste Woche ein Comeback

Eine Karte, die definitiv den Klassiker-Status inne hat: Wake Island wird schon bald in Battlefield 5 spielbar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

NFS: Heat (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung