Knapfel zu Drapfel/Schlapfel entwickeln | Pokémon Schwert & Schild

von: Sergej Jurtaev (25. November 2019)

In Pokémon-Spielen gibt es immer wieder kuriose Entwicklungen. Die Galar-Region in Pokémon Schwert & Schild fügt dieser Liste einige neue Einträge hinzu. Ein neues Pokémon mit einer besonderen Entwicklung ist z. B. Knapfel. Wo ihr das Taschenmonster fangen könnt und wie es sich entwickelt, erklären wir euch!

Knapfel und seine Entwicklungen Drapfel und Schlapfel.Knapfel und seine Entwicklungen Drapfel und Schlapfel.

Fundorte von Knapfel

Das Pflanzen/Drachen-Pokémon Knapfel könnt ihr schon sehr früh in euer Team aufnehmen. Es taucht auf Route 5 in Zufallskämpfen auf. Die Wahrscheinlichkeit beträgt 10 %. Auf der Oberwelt könnt ihr es nicht finden.

Außerdem haust Knapfel natürlich auch in der Naturzone. Am leichtesten könnt ihr es im Gebiet „Spiegel des Giganten“ in Zufallskämpfen entdecken (Wetter: Gewitter). Hier liegt die Wahrscheinlichkeit bei 30 %. In den Gebieten „Megalithen-Ebene“ (Wetter: Gewitter) und „Sandsturmkessel“ (Wetter: klar) treibt es sich aber auch herum. Wie ihr das Wetter ändern könnt, erklären wir im verlinkten Guide.

Knapfel entickeln

Bei eurem Training wird euch vielleicht schon aufgefallen sein, dass Knapfel sich nicht durch Levelaufstiege entwickelt. Es erlernt nicht einmal neue Attacken. Knapfel benötigt für die Entwicklung entweder das Item „Saurer Apfel“ oder „Süßer Apfel“. Beide Items lösen jeweils eine andere Entwicklung aus. Mit dem Sauren Apfel entwickelt sich Knapfel zu Drapfel und mit dem Süßen Apfel zu Schlapfel.

Porentas Entwicklung hat auch eine kuriose Bedingung: Landet drei Volltreffer im Kampf!

Sauren Apfel bzw. Süßen Apfel finden

Die beiden Items stellen einen Unterschied zwischen Schwert und Schild dar, denn: Den Sauren Apfel könnt ihr nur in Schwert finden und den Süßen Apfel nur in Schild – die Fundorte sind aber gleich.

Einen garantierten Apfel erhaltet ihr in Claw City. Begebt euch dort zum westlichen Stadtausgang, wo südlich ein Junge steht, der nach einem Knapfel sucht, um es einem Mädchen zu schenken – gebt ihm euer Knapfel. Keine Sorge, nach einer kurzen Zwischensequenz erhaltet ihr euer Knapfel zurück sowie zusätzlich ein Apfel-Item für die Entwicklung.

Mit etwas Glück könnt ihr weitere Saure bzw. Süße Äpfel in der Naturzone finden. Sie sind selten, tauchen aber als versteckte Items im Gebiet „Milza-See (Auge)“ auf.

War der Guide hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Pokémon-Schwert & Schild

Pokémon - Schwert & Schild spieletipps meint: Ein gutes Pokémon-Abenteuer, das jedoch wenig riskiert und auf Inhalte verzichtet, die Hardcore-Fans vermissen werden. Artikel lesen
80
Sind diese Bilder Realität oder Videospiel?

Echt oder Fake: Sind diese Bilder Realität oder Videospiel?

Die Ära der 8-Bit-Spiele ist schon lange vorbei. Heutzutage haben Games so eine gute Grafik, dass man sie kaum von (...) mehr

Weitere Artikel

Spieler gelangt nach fast 20 Jahren in geheimen Entwicklerraum

Majora's Mask | Spieler gelangt nach fast 20 Jahren in geheimen Entwicklerraum

Ein Spieler hat im fast 20 Jahre alten The Legend of Zelda: Majora’s Mask einen geheimen Raum entdeckt, d (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokémon-Schwert & Schild (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung