Fossilien finden und wiederbeleben | Pokémon Schwert & Schild

von: Sergej Jurtaev (28. November 2019)

Fossilien-Pokémon gibt es in jedem Pokémon-Abenteuer – so auch in Pokémon Schwert & Schild. Es gibt vier unterschiedliche Fossilien im Spiel, die ihr in vier neue Pokémon zurückverwandeln könnt. Wir erklären euch, wie das funktioniert.

Die vier Fossilien-Pokémon: Lectragon, Lecryodon, Pescragon und Pescryodon.Die vier Fossilien-Pokémon: Lectragon, Lecryodon, Pescragon und Pescryodon.

Fossilien erwecken

Die Station für die Fossilien-Rückverwandlung befindet sich auf Route 6. Ihr könnt sie kaum verfehlen, wenn ihr euch auf den Weg nach Passbeck (4. Arena) begebt. Im Nordwesten von Route 6 steht eine Wissenschaftlerin mit einem Apparat, der Fossilien wieder zu lebendigen Pokémon macht. Dabei müsst ihr aus vier Fossilien zwei auswählen und diese zu einem neuen Pokémon kombinieren. Folgende Kombinationen gibt es:

Fossil #1 Fossil #2 Pokémon Typ
Drachenfossil Vogelfossil Lectragon Elektro/Drache
Paddelfossil Vogelfossil Lecryodon Eis/Elektro
Drachenfossil Fischfossil Pescragon Wasser/Drache
Paddelfossil Fischfossil Pescryodon Wasser/Eis

Fossilien finden

Hierzu muss man erwähnen, dass Paddel/Vogelfossilien häufiger in Pokémon Schwert und Fisch/Drachenfossilien häufiger in Pokémon Schild auftauchen. Es gibt zwei feste Fundorte, wo ihr Fossilien sammeln könnt. Zwei Paddelfossilien (Schwert) bzw. Fischfossilien (Schild) könnt ihr Route 6 als verstecktes Item finden (südlich der Fossilien-Wissenschaftlerin).

Etwas später könnt ihr von einem Mann im Pokémon-Center von Passbeck zwei Vogelfossilien (Schwert) bzw. Drachenfossilien (Schild) erhalten.

Fossilien tauchen selbstredend auch als versteckte Items in der Naturzone auf. Die Fundorte sind nicht fest, sodass ihr sie nur zufällig erhalten könnt. Allerdings spawnen Fossilien nur im Gebiet „Sandsturmkessel“. Wollt ihr demnach neue Fossilien finden, solltet ihr die versteckten Items in diesem Gebiet suchen.

Spielt das Spiel durch und holt euch dann hier ein Typ:Null ab!

Fossilien ausgraben

Die schnellste Option, die ihr habt, um Fossilien zu erhalten, sind die Buddel-Brüder. Ihr findet sie im Gebiet „Brückental“ in der Naturzone. Für 500 Watt graben sie für euch unterschiedliche Items aus – darunter können auch Fossilien sein.

Der rechte Bruder hat mehr Ausdauer und gräbt mehr Items aus. Der linke Bruder hat wiederum die bessere Technik und buddelt seltenere Items aus. Hier müsst ihr aufpassen, denn: Nur der linke Bruder kann euch die zwei seltenen Fossilien eurer Edition beschaffen. Das bedeutet, dass ihr nur von ihm in Pokémon Schwert Fisch/Drachenfossil und in Pokémon Schild Paddel/Vogelfossil erhalten könnt. Die beiden weniger seltenen Fossilien kann auch der rechte Bruder ausgraben.

Pokémon-Schwert & Schild

Pokémon - Schwert & Schild spieletipps meint: Ein gutes Pokémon-Abenteuer, das jedoch wenig riskiert und auf Inhalte verzichtet, die Hardcore-Fans vermissen werden. Artikel lesen
80
Lässt Racer-Herzen im Highspeed schlagen

Grip: Lässt Racer-Herzen im Highspeed schlagen

Wer in Mario Kart bereits alle Sterne auf jeder Strecke gesammelt hat, dürfte wohl in Sachen Fingerfertigkeiten, (...) mehr

Weitere Artikel

Wake Island feiert nächste Woche ein Comeback

Battlefield 5 | Wake Island feiert nächste Woche ein Comeback

Eine Karte, die definitiv den Klassiker-Status inne hat: Wake Island wird schon bald in Battlefield 5 spielbar (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Pokémon-Schwert & Schild (Übersicht)

beobachten  (?

* Werbung